Seite 12 von 14 ErsteErste ... 21011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 131

Wenn kein Haus in Thailand...

Erstellt von Alexander, 28.11.2005, 15:16 Uhr · 130 Antworten · 11.130 Aufrufe

  1. #111
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Wenn kein Haus in Thailand...

    Das war eigentlich ganz allgemein gedacht. Wenn Thais (z.B.) Werte anschaffen, die im Missverhältniss zu ihrem Vermögen stehen bzw. andere Dinge nach meinem Dafürhalten sinnvoller wären.
    Wo er recht hat, hat er recht.
    Bigchang schreibt
    finde ich ueberhaupt nicht verallgemeinert,wenn man es richtig liest
    Oder habe ich mich verlesen, meintest Du Deutsche, die sich Werte über ihre Verhältnisse anschaffen?

    Ich denke man soll hier die Thais nicht global über einen Kamm ziehen. Es gibt Thais, die allerhöchstens bis zum heutigen Abend denken. Auf diese kann die Aussage durchaus zutreffen.

    Es gibt aber auch Thais, die ein wenig mitdenken und ein Vermögen aufbauen, allerdings seltener in ländlichen Gegenden.

    Nur ein kleines Beispiel. Meine Nachbarn. Sie Besitzerin einer Privatschule, er (eine Art von) Bezirksbeamter. Könnten sich ohne weiteres eine Traumvilla hinsetzen. Wohnen aber in einem "Normalen Haus" Gesichtsverlust? Nein, es gibt scheinbar mehr, die genauso denken.

  2.  
    Anzeige
  3. #112
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Wenn kein Haus in Thailand...

    Dieses Mißverhältnis von Einkommen/Vermögen zu gemachten Ausgaben wird wahrscheinlich öfter in den Gesellschaftsschichten zu finden sein, die wenig begütert sind.
    Zum einen hängt es damit zusammen, daß ein großes Defizit in der Erfüllung von (materiellen) Wünschen besteht, und zum andern, daß der Umgang mit Geld niemals richtig gelernt wurde.

    Gruß
    Monta

  4. #113
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Wenn kein Haus in Thailand...

    @ Monta
    Deine Formulierungen übertreffen mich (leider) wieder

  5. #114
    Avatar von PuFoilom

    Registriert seit
    24.08.2005
    Beiträge
    490

    Re: Wenn kein Haus in Thailand...

    Um auf da 6'000'000Bath Haus im Isaan zurück zu kommen
    hier isses zu kaufen

    http://www.udonrealestate.com/10105.asp

    2 Jahre alt. Denke Opa Farang hat das Zeitliche gesegnet oder wurde geschieden und jetzt ist Schlachtfest angesagt.

  6. #115
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Wenn kein Haus in Thailand...

    Zitat Zitat von Monta",p="298438
    Dieses Mißverhältnis von Einkommen/Vermögen zu gemachten Ausgaben wird [...]
    Ich teile ungern, doch in diesem Fall deine Meinung. :-)

    Wobei in meinem Dunstkreis alle möglichen Fazetten zu beobachten sind: Vom sparsamen Haushalten über lockeres, sanuk-behaftetes Zocker(innen)verhalten hinweg bis hin zum Bunkern der Kohle, um sich in Thailand vielleicht nicht Ansehen, so aber doch Besitz, Eigentum oder soo zu verschaffen.

    Übrigens steht das beschriebene Verhalten in direktem Zusammenhang zu den von mir rein subjektiv so eingeschätzten charakterlichen Eigenschaften.
    Anm.: Ich weiß, ich weiß, in Thailand herrschen andere psycho-soziologische Kriterien ;-D ....oder doch nicht

    Ist also alles vertreten. Halt, das Verhalten von Suay, die wo was meine Jattin is´, beschreibe ich nun mal nicht. Ich möchte einfach diese einmalige dunkelthailändische Besonderheit nicht öffentlich breit treten ;-D

    Nur, wenn ich von Millionenbeträgen im Zusammenhang mit blauziegelbewehrten Häusern in Thailand, insbesondere im Issaan lese, dann schwillt bei mir was - der Kamm nämlich

    Wir hätten ein Grundstück in der Größe von 2 Rai (3200 qm) in Ban Tab Gung kaufen können (2000 €), ein Haus von ca 15 - 20000 € drauf gesetzt, und das wär´s gewesen.
    Doch Suay wollte nicht, womit wir wieder dabei wären, dass der Standort des Hauses sich angeblich nach dem Wohnort der mia richten würde.

    So ist halt was in der Nähe von Nong Bua Lamphu angedacht ...allerdings nicht vor 2009, wobei das Grundstück evtl. im Dez ´06 ausgelotet werden wird, um es grammatikalisch korrekt auszudrücken

    Nachsatz, um auf on dingens da zu kommen:

    Meine Frau meint ich wäre ein schlechter Ehemann, habe kein Grundstück für 6 Mio (!) Baht und auch kein Condominium in Bangkok gekauft, wie sie es gerne hätte.
    Kein weiterer Kommentar

  7. #116
    Avatar von MikeRay

    Registriert seit
    16.09.2003
    Beiträge
    454

    Re: Wenn kein Haus in Thailand...

    Nur zur Info (Sa Keao)
    Hallo Kali meine Frau hat für 13 Rai 2200.-Euro bezahlt.

  8. #117
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Wenn kein Haus in Thailand...

    @MikeRay
    13 Rai für 2200 €uro, aber nicht im Isaan, oder?

  9. #118
    Avatar von MikeRay

    Registriert seit
    16.09.2003
    Beiträge
    454

    Re: Wenn kein Haus in Thailand...

    Sa Keao.Amphoe Khao Chagan.Titel Nor Sor 5.Absoluter Besitz ist attestiert.
    Ich sehe das ganze als ähnliche Investition wie in einen Schrebergarten nur grösser. ;-D
    Grund für meine Zustimmung war hauptsächlich das es sich um das umliegende und direkt an das Grundstück meiner Frau angrenzende Land handelt und ein grosser See mit Fischen.

  10. #119
    Avatar von mika

    Registriert seit
    05.11.2005
    Beiträge
    1.250

    Re: Wenn kein Haus in Thailand...

    ...auch nur zur Info

    Ich hab vor 5 Jahren für meine Frau das Grundstück gekauft , auf dem sie geboren und aufgewachsen ist . Es war bis dahin gepachtet . Kostenpunkt für etwas mehr als ein Rai : ca. 500 € . Es liegt im Dschangwat Suphanburi , Amphoe Bang Pla Ma . Etwa eine Autostunde von Bkk , und 30 min. von Kanchanaburi bzw. Ayutthaya entfernt . Wir haben dieses Jahr das alte (Holz-) haus abgerissen und ein neues gebaut . Kosten inkl. Einrichtung ca. 16000 € . Wohnfläche 170 qm , 3 Schlafzimmer , Wohnzimmer , 2 Badezimmer ... Ich hab 5000 € dazu beigesteuert , für die restliche Summe hat Mia hart gearbeitet (im Restaurant in Köln) und immer fleißig gespart . Dat gibbet auch ...lol . Ist meine anders ?? Jedenfalls konnte ich im Juli erstmals auf der Terrasse Platz nehmen , den Sonnenuntergang mit Singha und Nüa Däät Diau genießen , und mich auf den Ruhestand freuen .... und das mit 34 Lenzen

  11. #120
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Wenn kein Haus in Thailand...

    Zitat Zitat von MikeRay",p="298707
    ... meine Frau hat für 13 Rai 2200.-Euro bezahlt.
    Mag sein, der Preis deckte sich mit dem, den mein Stiefsohn in der Nähe von Nong Bua Lamphu bezahlt hatte, 700 € für ca. 800 qm.
    Och denke, die Preise werden noch anziehen, außerdem werden sie von Region zu Region unterschiedlich sein.

    Die Lage hätte mir allerdings gefallen: Direkt am Dorfrand neben dem Wat

    Doch Suay möchte sich nicht in dem Ort aufhalten, in dem sie in der Vergangenheit wenig schöne Dinge erlebt hatte. Zu Besuch bei ihrer Mutter, ja - wir werden sehen

Ähnliche Themen

  1. Haus in Thailand
    Von zicki im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 11.01.10, 09:29
  2. Deutschtest, wo wenn im Land kein Goethe Institut?
    Von i_g im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.06.09, 11:04
  3. Das Haus aus Thailand
    Von Rene im Forum Literarisches
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 19.08.06, 21:48
  4. Ein Haus in Thailand
    Von Rene im Forum Literarisches
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 16.04.05, 16:24
  5. Nichtausstellung Bedürftigkeitsbescheinigung wenn kein Bankb
    Von p_atreides im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.03.04, 10:33