Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 47

wenn die unsicherheit zehrt- der vaterschaftstest

Erstellt von antibes, 30.11.2007, 20:47 Uhr · 46 Antworten · 3.692 Aufrufe

  1. #31
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: wenn die unsicherheit zehrt- der vaterschaftstest

    @hallo nicht-leipziger,
    dass wir mal übereinstimmen, hätte ich nicht gedacht.
    erschwerend kommt noch die umgangsvereitelung einiger jugendämter bezüglich der eigenen kinder dazu. hier hat sich das modell "vater völlig rechtlos aber unterhaltspflichtig" eingebürgert. unter z.t. fadenscheinigen begründungen wird dem kind und dem vater der gemeinsame umgang verwehrt. ich bin ich 5 jahren bzgl. meiner älteren tochter keinen schritt weiter gekommen. die lösung gab`s erst mit der geburt meiner kleinen lalita vor knapp 4 jahren. seit dieser zeit konnte ich die andere tochter ein bisschen mehr loslassen und plötzlich hat deren mutter entdeckt, dass ihre felle davonschwimmen. daher ihre völlige kehrtwendung.
    wie jugendämter z.t. selbstherrlich agieren kann mann leicht in seiten wie väteraufbruch.de oder pappa.com machen. hier ein kleiner vorgeschmack.
    http://www.papa.com/paPPa-Forum/viewtopic.php?t=11425

    der test bedeutet für den zahlenden vater sowie das betroffene kind ein grundrecht nicht ein geschenk der jugendämter.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Re: wenn die unsicherheit zehrt- der vaterschaftstest

    Hallo deguenni

    mir sind männer bekannt die durch trennung von ihrer frau, sich absichtlich der verantwortung den kindern gegenüber entziehen und sich bewusst in eine hartz4 situation begeben. .......... das sind in meinen augen sozialschmazotzer............
    Erstmal vorab , ich habe immer schön meine 260,-EUR (im Osten ist es etwas billiger) jeden Monat abgedrückt und das über Jahre .

    Hätten aber auch 520,- 780,- oder über 1000,- EUR sein können ist nur Frage der Kinderzahl .

    Wenn man nun mal zusammenrechnet was die "Investition-Kind" den Vätern kostet und überlegt das die davon keinen Cent wiedersehen aber die Gesellschaft insgesamt später dann den Nutzen der Kinder komplett vereinnahmt .................... dann halte ich den Begriff "Sozialschmarotzer" doch für etwas unangebracht , oder ?

    B.z. was ist denn dann ein Kindsverzichter ................. ist das denn nicht auch nur ein "Sozialschmarotzer" , denn er möchte ja später seinen ganzen Altersunterhalt von den Kindern der anderen Leute bezahlt bekommen ................. obwohl er ja auch , auf elegante Weise , sich jegliche Unterhaltszahlungen vom Leibe gehalten hat ???

  4. #33
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: wenn die unsicherheit zehrt- der vaterschaftstest

    Zitat Zitat von Leipziger",p="546878
    B.z. was ist denn dann ein Kindsverzichter ................. ist das denn nicht auch nur ein "Sozialschmarotzer" , denn er möchte ja später seinen ganzen Altersunterhalt von den Kindern der anderen Leute bezahlt bekommen ................. obwohl er ja auch , auf elegante Weise , sich jegliche Unterhaltszahlungen vom Leibe gehalten hat ???
    unter der prognose, dass ein drittel der zukünftigen arbeitnehmer nicht mehr gebraucht werden, ein drittel als eine art arbeitsnomaden mit temporärer beschäftigung durch die arbeitswelt ziehen (hohe flexibilität ist angesagt) sieht die sache doch verständlicher aus. man kann einem kindsverzichter daraus keinen vorwurf für dessen entscheidung machen.

  5. #34
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667

    Re: wenn die unsicherheit zehrt- der vaterschaftstest

    Die Konsequenzen Deiner zitierten Prognose dürfte dann auch zu einer deutlich anderen Gesellschaft führen (die sicher nicht zum Vorteil der Mehrheit sein wird).
    Aber ich befürchte, das diese Prognose leider nicht so falsch liegt.
    Gruß

  6. #35
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: wenn die unsicherheit zehrt- der vaterschaftstest

    Zitat Zitat von antibes",p="546883
    .... man kann einem kindsverzichter daraus keinen vorwurf für dessen entscheidung machen.
    denke, aus volkswirtschaftlicher sicht schon und ein solidaritätszuschlag auf unbestimmte zeit
    analog dem ost zuschlag, gekoppelt mit einer direkten umverteilung zugunsten
    der familien mit kinder, würde unter dieser prämisse sinn machen.

    gruss

  7. #36
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.309

    Re: wenn die unsicherheit zehrt- der vaterschaftstest

    Zitat Zitat von deguenni",p="546743
    in der früheren DDR hat man es sowieso nicht mit dem monogamen so genau genommen.
    Das haben wir uns von der Kommune Nr. 1 abgeguckt.....

    Vor solchen Genossen hat es Honi & Co. sicher gegraut.
    SED-Mitglieder sollen fürs Fremdgehen einen Parteiverweis bekommen haben.......

  8. #37
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Re: wenn die unsicherheit zehrt- der vaterschaftstest

    Hallo antibes

    man kann einem kindsverzichter daraus keinen vorwurf für dessen entscheidung machen.
    Entschuldigung aber das ist Unsinn ............. denn das würde ja bedeuten man spart sich die eigenen Nachkommen ein , so nach dem Motto " werden eh bloß Arbeitslose " und läßt sich dann lieber im Alter von den Kindern der Anderen ernähren die eine Arbeit haben .

    In der Tierwelt bezeichnet man das übrigens als parasitär .........

    Weniger Kinder bzw. Menschen - mehr Arbeit für die Wenigen ............ das ist ein simpler Trugschluß der volkswirtschaftlich unhaltbar ist !

    Wenn das so wäre müßten Staaten mit wenig Menschen ( Holland/Schweiz) 25 Millionen Arbeitskräfte suchen oder z.B. die USA mit 220 Millionen mehr Menschen wie in Deutschland dann 225 Millionen Arbeitslose haben !

    Laß dir das mal durch den Kopf gehen .............

  9. #38
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: wenn die unsicherheit zehrt- der vaterschaftstest

    das ist unsinn............... (wie du immer so schön zitierst)
    du hast in deiner statistik vergessen die bevölkerungsdichte pro quadratkilometer zu berechnen. denn amerika bzw. USA sind viel grösser als holland, belgien und deutschland.

  10. #39
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: wenn die unsicherheit zehrt- der vaterschaftstest

    hier nochmals das urteil des bundesverfassungsgerichtes vom 13.02.2007.
    wichtig , dass der gesetzgeber bis zum ende märz 2008 eine regelung für dieses problem vorschlagen muss.
    Zitierung: BVerfG, 1 BvR 421/05 vom 13.2.2007, Absatz-Nr. (1 - 102), http://www.bverfg.de/entscheidungen/...bvr042105.html

    Urteil:
    1. Der Gesetzgeber hat es unter Verletzung von Artikel 2 Absatz 1 in Verbindung mit Artikel 1 Absatz 1 des Grundgesetzes unterlassen, ein rechtsförmiges Verfahren bereitzustellen, in dem die Abstammung eines Kindes von seinem rechtlichen Vater geklärt und nur ihr Bestehen oder Nichtbestehen festgestellt werden kann.
    2. Dem Gesetzgeber wird aufgegeben, bis zum 31. März 2008 eine derartige Regelung zur Feststellung der Abstammung eines Kindes von seinem rechtlichen Vater zu treffen.
    3. Im Übrigen wird die Verfassungsbeschwerde zurückgewiesen.
    4. Die Bundesrepublik Deutschland hat dem Beschwerdeführer seine notwendigen Auslagen zu erstatten.

  11. #40
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Re: wenn die unsicherheit zehrt- der vaterschaftstest

    Hallo deguenni

    das ist unsinn............... (wie du immer so schön zitierst)
    du hast in deiner statistik vergessen die bevölkerungsdichte pro quadratkilometer zu berechnen. denn amerika bzw. USA sind viel grösser als holland, belgien und deutschland.
    Und ein Zusammen herstellen zu wollen zwischen der reinen Bevölkerungsdichte "pro quadratkilometer" und der Arbeislosenquote ist noch größerer Unsinn ...........

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vaterschaftstest erzwingen bzw. Sorgerecht
    Von ThailandNewb im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.10.11, 19:33
  2. Vaterschaftstest in Thailand, nähe Trad
    Von Farang im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.12.10, 16:24
  3. Unsicherheit wegen geplantem Urlaub
    Von bischtl im Forum Touristik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.01.05, 15:04
  4. Was tun wenn ...
    Von Uwe im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 20.09.04, 10:29