Umfrageergebnis anzeigen: In welcher Sprache unterhaltet ihr euch mit eure/r/m Partner/in?

Teilnehmer
208. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • fast ausschließlich deutsch

    73 35,10%
  • fast ausschließlich thailändisch

    10 4,81%
  • fast ausschließlich englisch

    30 14,42%
  • überwiegend deutsch und wenig thai

    28 13,46%
  • überwiegend deutsch und wenig englisch

    16 7,69%
  • überwiegend englisch und wenig deutsch

    21 10,10%
  • überwiegend englisch und wenig thai

    15 7,21%
  • überwiegend thai und wenig deutsch

    9 4,33%
  • überwiegend thai und wenig englisch

    6 2,88%
Seite 11 von 16 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 154

In welcher Sprache unterhaltet ihr euch mit eure/r/m Partner

Erstellt von martinus, 18.05.2005, 15:01 Uhr · 153 Antworten · 9.252 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: In welcher Sprache unterhaltet ihr euch mit eure/r/m Par

    sie schimpft mit ihm auf Thai
    aber harmlos ;-D

    wir haben die naechsten Jahrzehnte keine Ambitionen nach Thailand zu gehen

    er soll lieber englisch, spanisch oder aehnliches zuerst lernen.

    Also was soll er mit thai ?

    fuer alle 2 Jahre Urlaub ?

    gruss
    Joerg

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: In welcher Sprache unterhaltet ihr euch mit eure/r/m Par

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="254321
    ...wir haben die naechsten Jahrzehnte keine Ambitionen nach Thailand zu gehen

    er soll lieber englisch, spanisch oder aehnliches zuerst lernen.

    Also was soll er mit thai ?....

    fuer alle 2 Jahre Urlaub ?...
    moin joerg,

    sorry, meiner ansicht nach hast vieles noch nicht verstanden, was gibt es für eine bessere möglichkeit
    als mit einer 2.muttersprache gross zu werden, diese spielend so nebenbei zu erlernen.

    gruss

  4. #103
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.951

    Re: In welcher Sprache unterhaltet ihr euch mit eure/r/m Par

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="254321
    Also was soll er mit thai ?
    fuer alle 2 Jahre Urlaub ?
    Die nächsten 15 bis 20 Jahre wird der Junior möglicherweise froh sein, von dieser zusätzlichen Anforderung verschont zu sein.

    Doch eines Tages kann es passieren, dass er seinem Vater für dessen Einstellung sehr "dankbar" sein wird.

    Immerhin ist Thailändisch eine echte Fremdsprache, die im Erwachsenenalter nur sehr schwer bis gar nicht (richtig) erlernbar ist.

    Ab und zu erlebe ich, wenn mir Thailänderinnen ihre erwachsenen Söhne oder Töchter vorstellen, wie diese eigentlich selbstbewussten jungen Leute, sich plötzlich in Grund und Boden schämen.

    Die Mütter erhoffen sich vermutlich von einer derartigen Begegnung einen Motivationsschub zum erlernen der Muttersprache.

    Doch selbst wenn es was bewirkt, könnte es im Alter von 20 Jahren wahrscheinlich zu spät sein.

    Micha

  5. #104
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: In welcher Sprache unterhaltet ihr euch mit eure/r/m Par

    Hallo Tira,
    ja hab mich etwas krass ausgedrueckt,

    wenn meine Frau weiter so macht ist seine Muttersprache
    bald "hamburger platt" ;-D

    Nein er wir thai schon lernen, aber da meine Frau auch ihr deutsch verbessern will -
    ist es auch gut wenn sie mit ihm deutsch spricht,
    man sieht doch viele auslaendische Kinder wo die Muetter kein deutsch koennen, und koennen darum ihr Kind in manchen Situatioenen nicht richtig helfen.

    Gruss
    Joerg

  6. #105
    johndoe69
    Avatar von johndoe69

    Re: In welcher Sprache unterhaltet ihr euch mit eure/r/m Par

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="254107
    Hallo Micha,

    wir wollen das er erst mal deutsch spricht, wenigstens die ersten 2 Jahre,
    kann nur raten das Kind so schnell wie möglich in eine Kita o.ä. zu geben, damit es zumindest tagsüber auch Kontakt zu Gleichaltrigen hat. Zu Hause bei Mama lernt es meiner Erfahrung nach kein Deutsch, sondern allenfalls das was Mama dafür hält... Das heißt, wenn sie nicht tatsächlich perfekt die Sprache beherrscht, sollte sie besser gleich auf Thai reden - das Deutsch lernen die Kleinen beim täglichen Miteinander viel schneller und besser.
    Nichts ist schlimmer als ein Kind was keine Sprache richtig kann.

  7. #106
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: In welcher Sprache unterhaltet ihr euch mit eure/r/m Par

    Hallo John doe,

    meine Frau ist taeglich mit ihm auf dem Kinderspielplatz,
    da hat er viele Kinder,obwohl er erst 9 monate alt ist,
    aber er ist aussergewoehnlich weit laut kinderaerztin

    oder bei meiner SChwester, die hat einen 2 jaehrigen sohn und auch oft kinder da.

    Kinder brauchen Mama - und keine Abschiebung

    KITA - neeee

    beobachte mal 3 jaehrige Kinder,
    gerade in einer Grossstadt wie Hamburg,

    da lernt er tuerkish-russisch-albanisch,
    muss ich leider sagen.

    gruss
    Joerg

  8. #107
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: In welcher Sprache unterhaltet ihr euch mit eure/r/m Par

    Hallo Jörg,

    na dann schon lieber thai, als andere osteurop. Sprachen.

    Martin

  9. #108
    johndoe69
    Avatar von johndoe69

    Re: In welcher Sprache unterhaltet ihr euch mit eure/r/m Par

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="254373
    Kinder brauchen Mama - und keine Abschiebung

    KITA - neeee
    Kinder brauchen sozialen Umgang mit Gleichaltrigen, gerade in den frühen Lebensjahren. Und die Kita (oder gleichwertige EInrichtungen, auch privater Art) ist da eigentlich der ideale Ort - keine Mama kann auch nur einen Bruchteil der Erfahrungen vermitteln. Ist einfach mal Fakt. Das hat nichts das Geringste mit 'Abschiebung' zu tun, eher mit Verantwortung.

  10. #109
    Avatar von Ampudjini

    Registriert seit
    03.04.2002
    Beiträge
    2.482

    Re: In welcher Sprache unterhaltet ihr euch mit eure/r/m Par

    Ist eigentlich egal, welches deiner Statements zum Thema ich zitiere, Jörg. Ich habe mal das oben stehende herangezogen, weil ich dann gut auf deine (rhetorischen) Fragen eingehen kann.

    An sich sollten wir dafür wahrscheinlich ein neues Thema/ neue Umfrage starten: "In welcher Sprache sprecht Ihr/Euer Partner mit Euren Kindern?"
    Wobei es noch interessant sein dürfte wie das bei in Thailand geborenen und durch Familiennachzug nach Deutschland gekommenen Kindern/Jugendlichen gehandhabt wird.

    Ok, aber zurück zu dir Jörg.
    Auch ich versuche dir, wie einige andere vorher schon klar zu machen, was für eine riesige Chance ihr mit der Art Eurer Erziehung verpasst!!!

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="254321
    wir haben die naechsten Jahrzehnte keine Ambitionen nach Thailand zu gehen
    Ich bin selbst zweisprachig erzogen worden, habe bisher nicht in Thailand gelebt (außer höchstens alle 2 Jahre Urlaub dort) und trotzdem profitiere ich heute davon!!

    Jeder "Mischling" den ich bisher getroffen habe, war froh mehrsprachig aufgewachsen zu sein - alle anderen haben es sehr bedauert die Möglichkeit nicht bekommen zu haben.
    Keiner war überfordert, es gibt Kinder, die haben sogar mehr als 2 "Muttersprachen".

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="254321
    er soll lieber englisch, spanisch oder aehnliches zuerst lernen.
    Wo wird er denn Englisch lernen? Bei dir nach der Arbeit oder bei deiner Frau nachdem sie deutsch gelernt hat?
    In der Schule???
    Man kann schulischen Sprachunterricht absolut icht mit einer nebenbei gelernten Muttersprache vergleichen. Das ist etwas völlig anderes.
    Und gut, um bei meinem Beispiel zu bleiben: Ich habe in der fünften Klasse dann mit Englisch angefangen (und 9 Jahre lang gehabt), in der 9. Klasse mit Französisch und Spanisch - trotzdem wage ich nicht zu behaupten eine dieser Sprache so gut wie thai sprechen zu können.

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="254321
    Also was soll er mit thai?
    Was er soll??
    Lass ihn doch einfach selbst rausfinden, was er später mal damit anfangen möchte.... gib ihm nur wenigstens die Chance dazu!!
    Du bist zwar der Vater, aber alles vorher bestimmen kannst du sowieso nicht, aber du hast jetzt die Macht ihm die Möglichkeit zu ge- oder verwehren.

    Das ist ein Thema, das mir wichtig ist.
    Es wäre fair, ernn es dir auch wichtig ist. Im Interesse deines Sohnes



    Bei Fragen...
    Ampudjini

  11. #110
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: In welcher Sprache unterhaltet ihr euch mit eure/r/m Par

    @ Ampudjini

    klasse Statements, meine Vermutung in Bezug auf 2-sprachige Kindererziehung entsprechen wohl den Tatsachen. :bravo:

    Martin

Seite 11 von 16 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. In welcher Berufsgruppe arbeitet Eure Frau?
    Von tilln im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18.03.12, 11:23
  2. Wie nennt euch eure Thaifreundin/Frau?
    Von Bajok Tower im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 16.09.10, 18:57
  3. Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 13.11.05, 23:23
  4. Aus welcher Region von Thailand kommt eure Mia/Freundin
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 20.09.05, 19:16
  5. Aus welcher Gegend kommt eure Mia?
    Von Tommy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 06.02.04, 21:34