Seite 5 von 14 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 135

Welche Papiere für Heirat in Th.?

Erstellt von pongneng, 02.01.2011, 13:14 Uhr · 134 Antworten · 14.174 Aufrufe

  1. #41
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von JT29 Beitrag anzeigen
    Der Link macht es nicht viel besser, Bukeo - denn dort steht auch nur insbesondere, denn du vergisst China, Phills, Korea, Sri Lanka für Afrika z.B. Ägypten, für Südamerika, z.B. Peru, Brasilien .. das ist eine sehr lange Liste und nicht nur 7, wie Du hier immer schreibst ... einfach mal beim Standesamt nachfragen
    du missverstehst mich.
    Es sind momentan 8 Staaten, bei denen ein Ehefähigkeitszeugnis zwingend lt. Gesetz vorgeschrieben ist.
    In den Staaten, die du oben aufgeführt hast, benötigt man lt. Gesetz kein Ehefähigkeitszeugnis. Das heisst natürlich nicht, das bestimmte Standesämter in China keines
    verlangen. Dann folgen diese nur der Empfehlung der deutschen Botschaft.
    Dann liegt es im Ermessensspielraum des Standesamtes, ob sie eines verlangen. Bei den 8 Staaten hat das Standesamt hingegen keine Möglichkeit, auf das EFZ/Konsularbescheinigung
    zu verzichten.
    Meist verlangen die Standesamt, rund um die Hauptsstadt bzw. in grösseren Städten eine Konsularbescheinigung. Lt. einem Member verlangt z.B. ein Amphoe in
    der Nähe Chayapums nicht mal die Beglaubigungen bei Geburtsurkunde und Aufenthaltsbescheinigung.



    "Konsularbescheinigungen wollen wohl einige Standesämter von vielen Staaten dieser Welt sehen."
    -> wollen oder wollen sie nicht, was Genauses weiss ich nicht? Thailand, Phills, China und Ägypten sind u.a mit im Boot aber dann wird es schon eng...

    "Dänemark"
    -> DK ist ein Sonderfall, aber die verlangen eh mittlerweile genau die gleichen Papiere wie in DE, von daher ist das unbedeutend.[/QUOTE]

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Es sind momentan 8 Staaten, bei denen ein Ehefähigkeitszeugnis zwingend lt. Gesetz vorgeschrieben ist.
    Ach Bukeo, winde Dich doch nicht wie ein Aal. Es sind wesentlich mehr wie Du uns hier immer weis machen willst. Bei Wikipedia stand auch mal diese Mär von den 7 Staaten, ist aber Humbug. In deinem Link steht es doch wunderbar: "Dies gilt insbesondere für die Staaten Italien ..." - aha, insbesondere, also eine nicht abschließende Aufzählung.

    Deckt sich u.a auch mit hier:

    "Deutsche, die im Ausland heiraten möchten, müssen in bestimmten Staaten ein sog. "Ehefähigkeitszeugnis" vorlegen.
    Hierzu gehören z. B. Bolivien, China, Finnland, Frankreich, Griechenland, Island, Italien, Japan, Luxemburg, Marokko, Niederlande, Österreich, Portugal, Schweden, Schweiz, Tschechische Republik, Türkei, Ungarn.
    Nicht ausdrücklich gefordert, aber hilfreich ist ein Ehefähigkeitszeugnis in folgenden Ländern:
    Belgien, Dänemark, Großbritannien, Kroatien, Norwegen, Seychellen. "

    -> Erlangen - Portal der Stadt Erlangen - Ehefähigkeitszeugnis (zur Eheschließung im Ausland)


  4. #43
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von JT29 Beitrag anzeigen

    Deckt sich u.a auch mit hier:

    "Deutsche, die im Ausland heiraten möchten, müssen in bestimmten Staaten ein sog. "Ehefähigkeitszeugnis" vorlegen.
    Hierzu gehören z. B. Bolivien, China, Finnland, Frankreich, Griechenland, Island, Italien, Japan, Luxemburg, Marokko, Niederlande, Österreich, Portugal, Schweden, Schweiz, Tschechische Republik, Türkei, Ungarn.
    Nicht ausdrücklich gefordert, aber hilfreich ist ein Ehefähigkeitszeugnis in folgenden Ländern:
    Belgien, Dänemark, Großbritannien, Kroatien, Norwegen, Seychellen. "
    müssen die ein EFZ vorlegen, oder bekommen die mit dem EFZ bei der deutschen Botschaft eine Konsularbescheinigung und legen diese dann dem Standesamt vor.
    Ich weiss nur von China, das man dort auch ohne EFZ und Konsularbescheinigung heiraten kann.

    Ich bin immer vorsichtig mit solchen Aufzählungen, weil in vielen ist auch Thailand aufgeführt und hier benötigt man ebenso kein EFZ - zumindest gesetzlich nicht.
    Wenn sich mehrere Standesämter in oben aufgeführten Länder, sich der Empfehlung deutscher Botschaften anschliessen, heisst das nicht - das in dem betreffenden Land ein EFZ
    vom Gesetz her, erforderlich ist.

    Anders formuliert:

    in nunmehr 8 Ländern erfolgt die Beibringung eines EFZ/Konsularbescheinigung aufgrund einer MUSS-BESTIMMUNG des Landes
    In vielen Ländern, ev. auch in den von dir aufgeführten - erfolgt die Beibringung eines EFZ/Konsularbescheinigung aufgrund einer KANN-BESTIMMUNG - wie z.B. in Thailand.

  5. #44
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    müssen die ein EFZ vorlegen, oder bekommen die mit dem EFZ bei der deutschen Botschaft eine Konsularbescheinigung
    Kannst Du nicht lesen, Bukeo ... kein weiterer Kommentar dazu .. jetzt wird es dann hahnebüchen.

  6. #45
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von JT29 Beitrag anzeigen
    Kannst Du nicht lesen, Bukeo ... kein weiterer Kommentar dazu .. jetzt wird es dann hahnebüchen.
    du schreibst nur, das in folgenden Ländern ein EFZ vorgelegt werden muss, nicht wo?
    In TH muss tw. auch eines vorgelegt werden, bei der deutschen Botschaft.

    Aber richtig, lassen wir das - wen interessiert es, ob man für den Kongo ein EFZ benötigt.
    In TH benötigt man keines.... - ausser man heiratet im Dunstkreis der deutschen Botschaft.

  7. #46
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.485
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Bang Rak akzeptiert diese Empfehlung -
    Eine Konsularbescheinigung garantiert keine genaue Überprüfung, ob man nicht doch schon verheiratet ist.
    Kann ich die nicht zustimmen , zumindest als Österreicher nicht.

    Ich habe letztes Jahr in Bangrak geheiratet und die haben eine Kosularbescheinigung von mir verlangt .Meine Frau hats ich vorher dort genau erkundigt was zu bringen ist.

    Die Österreichische Botschaft verlangt vierfachbeglaubigte Dokumente ,die da sind , EFZ ,Geburtsurkunde , Staatsbürgerschaftsnachweis ,neben anderen üblichen Papieren.

    Ist alles auf der Homepage nachzulesen.

  8. #47
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    Kann ich die nicht zustimmen , zumindest als Österreicher nicht.

    Ich habe letztes Jahr in Bangrak geheiratet und die haben eine Kosularbescheinigung von mir verlangt .Meine Frau hats ich vorher dort genau erkundigt was zu bringen ist.
    ja, Bang Rak verlangt diese Konsularbescheinigung. Hier bei uns verlangen viele Amphoes diese Konsularbescheinigung nicht, d.h. die Botschaft wird dann in die Eheschliessung
    gar nicht eingebunden und darf dann anschliessend nur die Heiratsurkunde legalisieren, also die Unterschrift der Urkunde überprüfen.
    Vor der Heirat sind in TH keinerlei Dokumente einer ausl. Botschaft notwendig. Nur richten sich einige Amphoes nach der Empfehlung der deutschen Botschaft.
    Aber es gibt ja nicht nur Bang Rak.

    Die Österreichische Botschaft verlangt vierfachbeglaubigte Dokumente ,die da sind , EFZ ,Geburtsurkunde , Staatsbürgerschaftsnachweis ,neben anderen üblichen Papieren.

    Ist alles auf der Homepage nachzulesen.
    ja, weiss ich - nur konsultiere ich als Heiratswilliger meine Botschaft vorher gar nicht, auch kein Standesamt in D oder sonstwo - weil nach intern. Recht, der Heiratsstaat
    über die erforderlichen Papiere entscheidet (Ortsform) nicht Deutschland.
    Aber ich finde es gut, wenn Bang Rak eine Menge Papiere fordert, umso mehr kommen nach Chiang Mai um zu heiraten

  9. #48
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288
    Und umso mehr verdient Bukeo ....


    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    du schreibst nur, das in folgenden Ländern ein EFZ vorgelegt werden muss, nicht wo?
    Hast Du schon mal ein EFZ in der Hand gehabt - ich befürchte eher nicht, denn ansonsten stellt sich diese Frage nämlich nicht. Ich gebe das Dok eigentlich beim Standesamt ab und in den Staaten wo man eine Vertretungsbeteiligung noch will bzw. man mit dem Dokument an sich nichts anfangen kann, eine entsprechende Konsularbescheiniung (z.B. China, Ägypten etc.). Wie die aussieht kann man ja auf Seite 1 ansehen

  10. #49
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von JT29 Beitrag anzeigen
    Und umso mehr verdient Bukeo ....
    ja, aber wir sind günstig, nicht mal die Hälfte von Kiesow :-)

    Aber nun im Ernst...

    Wir haben schon viele Fälle gehabt, da wäre der Antrag für ein Ehefähigkeitszeugnis ein Spiessrutenlauf geworden.
    Der krasseste Fall war, da hat die Verlobte insges. 6x den Vornamen gewechselt und natürlich die Urkunden verschlampt. Weiters in Nakhon Sawan geboren, die Urkunde natürlich
    falsch ausgestellt, die haben die Mutter vergessen, Geburtsdatum stimmte mit dem Tabien Ban nicht überein, 1. Ehe wieder irgendwo in der Pampa usw. - also alle Papiere wären an verschiedenen Orten in TH zu besorgen.
    Konnten wir ohne diese Wege in ein paar Tagen erledigen.
    Ohne deutsches Standesamt, ohne deutsche Botschaft, ohne OLG usw. - alles nur beim Amphoe zu erledigen. :-)
    Warum kompliziert, wenn es einfach auch geht.

  11. #50
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Warum kompliziert, wenn es einfach auch geht.
    Jedenfalls stimmt es, dass auf diese Weise die Verlobten sich am schnellsten wieder auf das Wesentliche konzentrieren können.
    Sie denken halt - wie ja heute weitestgehend - nur an sich. Nicht jedoch an ihre Kinder, wenn sich dann später erst die bigamische Ehe herausschält.
    Die Konsequenzen tragen ja "nur" die Kinder.

Seite 5 von 14 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eintrag der in Deutschland geschlossenen Ehe,welche Papiere?
    Von Tanega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.07.10, 19:44
  2. Reisepass fuer Tilak-Welche Papiere?
    Von beerchang im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.09.09, 18:12
  3. Benötigte Papiere zur Heirat in BKK
    Von tim082 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.06.09, 22:20
  4. Notwendige Papiere zur Heirat
    Von matthi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.07.03, 23:34
  5. Heiratsvisum beantragen: welche Papiere?
    Von Harakon im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.06.02, 09:03