Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 90

Welche Kosten entstehen heutzutage bei der Eheschließung.

Erstellt von Hans.K, 06.10.2010, 12:08 Uhr · 89 Antworten · 9.231 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Dann haben wir schon vor der Heirat, ja geradezu als Vorbedingung hierfür, die Kosten für das Sin Sod. Die so als eine Art Ablöse-Summe für den Verlust der Tochter anzusehen ist und zumeist auch an die Tochter fließt - allerdings dann zu ihrem Sin Suan Tua gehört. Für den Ehemann wirkt das dann wie eine frühe Schenkung an die Verlobte. Summa summarum also auch zum Total Damage gehört.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.323
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Dann haben wir schon vor der Heirat, ja geradezu als Vorbedingung hierfür, die Kosten für das Sin Sod. Die so als eine Art Ablöse-Summe für den Verlust der Tochter anzusehen ist und zumeist auch an die Tochter fließt - allerdings dann zu ihrem Sin Suan Tua gehört. Für den Ehemann wirkt das dann wie eine frühe Schenkung an die Verlobte. Summa summarum also auch zum Total Damage gehört.
    Hatte ich seiner Zeit nicht gemacht und auch nicht finanziell ermöglichen können obwohl Sie unverheiratet und auch Kinderlos war. Hatte zudem damals auch keinerlei Ahnung der Materie da wir uns in Deutschland (Einladung durch „Tante“) kennen gelernt haben, ich zuvor nie in Thailand war und zum Glück Null Ahnung von Thaiforen, beziehungsweise dem Internet hatte.
    Ich kann sagen, dass ich damals als absoluter Laie einfach großes Glück gehabt habe an die Richtige zu geraten. Genau Heute vor 12 Jahren haben wir geheiratet.

  4. #23
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Hans.K Beitrag anzeigen
    Genau Heute vor 12 Jahren haben wir geheiratet.
    Na dann schönen Hochzeitstag!

    Nachtrag: Zu den längerfristigen Eheschließungskosten kommen noch die Kosten für den jährlichen Blumenstrauß hinzu. Eine schöne Ergänzung zum Weihnachtsbaum. In Deutschland ein Kostenfaktor, in Thailand fällt das kaum ins Gewicht. Und viele thailändische Ehefrauen wollen dann lieber auch ein bißchen Gold haben. Das zählt.

  5. #24
    Avatar von wansau

    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    1.016
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Warum gehst du davon aus, dass die Braut grundsätzlich kein Einkommen hat?
    Darauf hat mich meine Standesbeamte aufmerksam gemacht. Meine Frau ging zu dieser Zeit zur Schule in Fulltime. Hatte somit kein Einkommen. Dazu genügte ein formloses Schreiben
    in Deutsch. Dies wiederum bewirkt, dass nur Dein Einkommen für die Berechnung des Ehefähigkeitszeugnisses hinzugezogen wird und die Bearbeitungskosten werden billiger.

  6. #25
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.839
    Dies wiederum bewirkt, dass nur Dein Einkommen für die Berechnung des Ehefähigkeitszeugnisses hinzugezogen wird und die Bearbeitungskosten werden billiger.
    Auf keinem Fall, sollte man sein eigenes Einkommen als Grundlage zu Berechnung der Ehefähigkeitsgebühren nehmen. Wenn die Frau in Thailand zur Schule geht, muß man halt irgendeine Gehaltsbescheinigung konstruieren oder man zeigt auf wieviel man monatlich nach Thailand überweist und die Überweisung wird als Grundlage genommen. Gerade bei Gutverdienern können sonst mal schnell Beträge bis 400 € fällig werden oder 80 €, wie hier bereits erwähnt wurde.

    Gruß Sunnyboy

  7. #26
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.323
    Wie man sehen kann entstehen in dieser vorehelichen Phase erhebliche Kosten, aber man bekommt ja je nach Eheschließungsmonat auch Einiges durch die Lohn und Einkommessteuer zurück da man rückwirkend (ab Januar) als Zahler der Steuerklasse 3 eingestuft wird. Wie viel das sein wird, könnt ihr euch hier: Nettolohnberechnung: Simtax berechnet Lohnsteuer und Sozialversicherungsbeitrge! selbst ausrechnen. Auch später stehen euch einige Steuervorteile zu.

    Gruß Hans

  8. #27
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.582
    Sollte man nicht, rein präventiv, von Anfang an einen kleinen Betrag pro Monat für die Scheidung zurücklegen?

  9. #28
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Das meinte Hans.K vielleicht, die Scheidungskosten kann man als außergewöhnliche Belastungen dann wieder absetzen.

  10. #29
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.323
    @Yogi, je nach Lebenseinstellung von dir, oder der Partnerin, wäre das bestimmt nicht verkehrt. Man sollte aber niemals zu pessimistisch in einer Beziehung sein. In unserem thai- deutschen Umfeld, oder von mir aus auch Bekanntenkreis, steckt vielleicht in gerade mal 2% der Beziehungen der Wurm drin.

    @Chak, nein mit später dachte ich an andere Dinge.


    Gruß Hans

  11. #30
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.582
    Zitat Zitat von Hans.K Beitrag anzeigen
    @Yogi, je nach Lebenseinstellung von dir, oder der Partnerin, wäre das bestimmt nicht verkehrt. Man sollte aber niemals zu pessimistisch in einer Beziehung sein. In unserem thai- deutschen Umfeld, oder von mir aus auch Bekanntenkreis, steckt vielleicht in gerade mal 2% der Beziehungen der Wurm drin.

    @Chak, nein mit später dachte ich an andere Dinge.


    Gruß Hans
    Hans, war nur ein Vorschlag.
    Wir machen in diesem November die 14 Jahre voll. Das Gesparte für die Scheidung haben wir inzwischen anderweitig verjubelt.

Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Visum zur Eheschließung
    Von Gabriel im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 176
    Letzter Beitrag: 27.09.13, 03:59
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.02.11, 06:32
  3. Ist ein Putsch heutzutage wirklich unwahrscheinlich?
    Von Chak2 im Forum Thailand News
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 06.10.04, 08:22
  4. Eheschließung
    Von alien im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.05.04, 20:58
  5. Heutzutage kann es auch so rum gehen
    Von Iffi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 20.10.03, 00:00