Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 94

Wechsel: Thailand > Philippines

Erstellt von Isaanlover, 05.11.2011, 13:19 Uhr · 93 Antworten · 11.136 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Isaanlover

    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    124
    Kurt ... wer Wörter so schreibt wie du, darf auch hetzen

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Isaanlover

    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    124
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Das ist das Problem aller Käfighaltungen... nicht nur bei Thais
    Sorry, war eine unglückliche Ausdrucksweise.
    Ich meinte "hier im Land halten" und nicht halten "wie im Käfig".
    Einfach das falsche Wort genommen - tut mir leid.

    Beim nächsten mal formuliere ich besser ...

    Gruss

  4. #43
    Avatar von Isaanlover

    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    124
    Zitat Zitat von Kurt Beitrag anzeigen
    Gelöscht.

    Solche beleidigenden Äusserungen sind hier unerwünscht

    Gruß Conrad
    Bonn ist ja auch kein Maßstab Kurt.
    Also wenn meine Pinay häßlich ist, möcht ich gar nicht wissen wie du meine (noch) Ehefrau titulieren würdest

    Sehr pauschalisierend was Du schreibst und sehr beleidigend.

    Für Probleme in meinem Post gebe ich Dir das hier: Duden online

    Gruss

  5. #44
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667
    Zitat Zitat von Kurt Beitrag anzeigen
    Der verhasste Kurt
    Mit solchen blödsinningen Verallgemeinerungen bleibst du das auch (zu recht).

  6. #45
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963
    Zitat Zitat von Isaanlover Beitrag anzeigen
    Mir fehlt nur die Thaiküche. Aber nur wegen des besseren Essens mache ich diese Gefühlshölle mit einer Thailänderin bestimmt kein zweites mal durch.

    (Außerdem esse ich endlich glutamatfrei!!!)
    .....dann lieber mit Glutamat,obwohl es auch guuuuuuute Thaiküche ohne Glutamat gibt.......kanns nur für München sagen....ich bin ja bezgl fremdländischer Küchen chronisch neugierig und fragte mal einen mir bekannten Halb-Filipino,ob er mir ein Restaurant empfehlen könnte.....Sagte mir,er kenne in MUC überhaupt nur eines und das sei grottenschlecht.......wenn ich es mir leisten könnte,würde ich gar nichts anderes mehr essen,als Küchen aus Fernost........

    P.S kennt einer in MUC einen guten Koreaner???? Das steht noch auf meiner To-Do-Liste!!!

  7. #46
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.957
    Zitat Zitat von Clemens Beitrag anzeigen
    . ..

    P.S kennt einer in MUC einen guten Koreaner???? Das steht noch auf meiner To-Do-Liste!!!
    also ich hab in Manila und auf Boracay (über 50% der Urlauber sind dort Koreaner und dementsprechend sind die Hotelküchen ausgelegt) mal versucht in koreanischen Restaurants was zu essen. Das probier ich nie wieder. Koreanisches Essen ist das allerletzte. Meist gedämpftes geschmackloses Gemüse, ungesalzen und ungewürzt oder wenn, dann mit einer bittersauren Ketchupsauße. Mir grausts heute noch. Selbiges sagt auch mein Arbeitkollege, der mal ein paar Monate in Korea arbeiten mußte. Der kam mit 5 Kilo weniger zurück.
    In Manila bin ich allerdings auch nur in chinesische oder vietnamesische Restaurants zum Essen gegangen, da gabs wenigstens Geniesbares. Die einheimische Küche kann man total vergessen. Reis ohne Sauce mit roten Bohnen und trockenem Rindfleisch tu ich mir nicht an. Philippinen sind absolut nichts für Gourmets.

    Werd trotzdem nächste Woche wieder mal nach Boracay fliegen.

    resci

  8. #47
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.309
    Interessant.
    Aber das allseits verwendete Kimchi ist doch würzig und scharf. Die koreanische Chilipaste ist sehr scharf. Habe ich auch hausgemacht probiert, von der Mutter eines Studenten.

  9. #48
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963
    .....hmmm so ein ähnliches Urteil-nicht nur über besagtes Lokal,sondern über die philippinische Küche insgesamt hörte ich auch von besagtem Sohn einer Philippinin und eines Deutschen......

    .....ich bin beim Essen für Tha,Vietnamesisch,Chinesisch....in dieser Reihenfolge....eine Zeitlang fand ich Indisch auch geil,aber daran hab ich mich irgendwie recht schnell abgegessen.....weiss auch nicht warum....

  10. #49
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Interessant.
    Aber das allseits verwendete Kimchi ist doch würzig und scharf. Die koreanische Chilipaste ist sehr scharf. Habe ich auch hausgemacht probiert, von der Mutter eines Studenten.

    die Möglichkeit hätte ich jetzt mit dem Kimchi......seit mein ex-Chef in Rente ist....der hasst Knoblauch.....von Kimchi weiß ich bloß,dass da Knoblauch ohne Ende reingeballert wird......ich hab damit keine Probleme,aber ein Teil meiner Umgebung,die mich dann am anderen Tag aushalten müssen

  11. #50
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.686
    Ich hab mal 2 Wochen auf 'nem koreanischen Schiff gewohnt; Kimchi zum Frühstück war okay aber die kalte Seetangsuppe erforderte Überwindung.....

    Meine Frau hat eine Freundin bei der Thai-Botschaft in Manila und die jammert permanent über das lokale Essen. Auf Englisch "bland" ist die richtige Umschreibung, m.E.

Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wechsel von ED Visa zu Non Immi O
    Von Kumanthong im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 05.09.12, 11:52
  2. Wechsel Strom-Gas-Tarife?
    Von Otto-Nongkhai im Forum Sonstiges
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.12.11, 22:01
  3. Wechsel des Vornamens
    Von Chak im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 16.09.11, 21:59
  4. Geld wechsel
    Von Aki im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.07.04, 08:04