Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 65

Warum Verbeugung vor dem Ehemann ???

Erstellt von parkho, 18.01.2005, 01:20 Uhr · 64 Antworten · 4.443 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Warum Verbeugung vor dem Ehemann ???

    Zitat Zitat von parkho",p="207865
    ....P.S. Aufregen tut mich ganz was anderes ...


    off topic

    sach aber bloss nicht, sie will nach dem ganzen prozedere nur noch in der miss......stellung........

    gruss :P

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Warum Verbeugung vor dem Ehemann ???

    Zitat Zitat von parkho",p="207865
    An die Mitmacher :
    Nachdem wir hochwahrscheinlich noch einige Straeusse ausfechten werden, ausser man schmeisst mich "rein vorsorlich" jetzt schon raus,
    Rausgeschmissen werden nur ....
    Also bleib einfach und gib den Jungs richtig Kontra.


    René

  4. #43
    parkho
    Avatar von parkho

    Re: Warum Verbeugung vor dem Ehemann ???

    AN
    t i r a
    ( koennte man THEERA schreiben ? )

    saugut, jetzt wird es hier richtig lustig ...

    Ich muesste jetzt LOSO fragen, ob es sein kann, dass im Gebet eine Art "Absolution" eingeschlossen ist ...

    Das wuerde alles erklaeren -
    Gruss parkho

  5. #44
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.508

    Re: Warum Verbeugung vor dem Ehemann ???

    @tira :schuettel:

    Natürlich macht sie das Licht aus, rollt sich dreifach in die Decke ein und schreit wenn er zu Nahe kommt!


    phi mee

  6. #45
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288

    Re: Warum Verbeugung vor dem Ehemann ???

    Zitat Zitat von parkho",p="207762
    Ich weiss nicht, wie bei Euch eine Problemloesung funktioniert und ich werde auch nicht weiter ausfuehren, wie es geht btw waere auch vieles nicht von mir, aber
    Well, die funktioniert eigentlich ganz einfach: Bei uns gibt es eigentlich kein Elephantenspiel (Game Chang) oder einen auf Vogelstrauß machen (Kopf in den Sand), will sagen, das Problem wird von beiden Seiten dargestellt und eine gemeinsame Lösung gefunden. Dies setzt natürlich eine beiderseitige Kompromissbereitschaft voraus - bisher lief es prächtig, zumal man dann doch den einen oder anderen Gedankengang verstehen kann oder zumindest nachvollziehen und die Erkenntis gewinnt, beide wieder einmal "windschief" aneinander vorbei geredet zu haben.

    Die Anmerkungen von mir und den anderen kamen nicht von ungefähr, da Du (sicherlich nun unbeabsichtigt) mit "hochgebildet und nicht vom Lande" deutlich gemacht hast, "meine ist anders" -> entsprechendes gibt es zuhauf in der Such(t)funktion, erspare ich mir hier.

    Um aber mal wieder OT zu werden:
    Ich habe meine Fastehefrau angerufen und die meinte nur solche "Anbetungen" hat es einmal ganz früher gegeben und heute noch glauben vereinzelt Frauen daran.
    Sie wird das allerdings bei mir nicht machen

    Juergen

  7. #46
    parkho
    Avatar von parkho

    Re: Warum Verbeugung vor dem Ehemann ???

    AN
    JT29 -

    Doch noch eins drauf :
    Zwischen "Teil eines Gebetes sein" und "angebetet werden"
    bestehen also laut dir
    keinerlei Unterschiede !?

    Nun denn, weiterhin frohe Missverstaendnisse -
    wenigstens habe ich jetzt kapiert, wie diese zustandekommen.

    Gruss parkho

  8. #47
    Avatar von Olli

    Registriert seit
    09.01.2004
    Beiträge
    2.899

    Re: Warum Verbeugung vor dem Ehemann ???

    tja also ich lebe noch, bekomme diesen service aber nicht

    Meine kleine hat dies auch früher bei Ihren Eltern gelegentlich beobachtet, wird aber heutzutage nicht mehr gemacht.
    Du hast eine Super-Frau sacht meine kleine, denkt wohl auch das dies keine andere in D tun würde. Dies ist ernst gemeint und nicht als Spaß zu verstehen.

    Manchmal werden auch die Zähne der toten Eltern unter´s Kopfkissen gelegt, bringt glück ;-D (Amulett)

    parkho woher stammt denn deine Frau ? (Thailand weiß ich)

  9. #48
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288

    Re: Warum Verbeugung vor dem Ehemann ???

    7 Posts und so aggressiv

    1. Man beachte die Anführungszeichen
    2. "Also nichts fuer ungut, ich mag es halt einfach nicht, wenn ich wie Buddha oder der Koenig behandelt werde ... "
    3. ....nee, lohnt sich nicht zu streiten.

    -> Thema und Member für mich durch.

    Juergen

  10. #49
    parkho
    Avatar von parkho

    Re: Warum Verbeugung vor dem Ehemann ???

    AN
    JT29 -

    Entschuldigung, deinen zweiten Absatz habe ich glatt vergessen, also
    Nachtrag :
    Dass in der Neid- und Gleichmachergesellschaft jetzt auch erworbene
    Bildungsqualitaeten "gleichgemacht" werden, ist ja an und fuer sich die zwangslauefige Konsequenz -

    oder meinst du vielleicht ernsthaft, ein
    BSc ist gleich einem
    MSc und dieser einem
    Dr. rer. nat
    nach oben gibt es noch ein wenig Platz ...

    Sage ich es halt so :
    Wer meint, mit allem schon geboren worden zu sein, braucht selbstverstaendlich nichts weiter zu tun ...

    Glueckauf parkho

  11. #50
    parkho
    Avatar von parkho

    Re: Warum Verbeugung vor dem Ehemann ???

    AN
    JT 29 -

    macht nichts, siehe Evolution.
    Es gibt halt graduierte und diplomierte und promovierte und habilitierte und noch so ein paar ...
    MAN beachte !!!


    AN
    OLLI -

    wir leben in Thailand in der alten Koenigsstadt oder muss es Kaiserstadt heissen ?
    ( sie schlaeft schon, will sie deshalb nicht wecken )

    Und ich arme Sau hatte ausser schreiben garnix ...

Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deutschen Ehemann suchen
    Von Jerry_Lee_Lewis im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 148
    Letzter Beitrag: 07.08.13, 07:30
  2. Scheidung in TH ohne Ehemann
    Von Bukeo im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.06.10, 08:40
  3. Arbeiten oder eifach nur Ehemann
    Von Kamoi im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.03.08, 12:27
  4. Farang-Ehemann für 1100 EUR
    Von Jinjok im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.10.03, 08:18
  5. Ehemann???
    Von Tschaang-Frank im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29.12.01, 19:46