Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 52

warum können Thais nicht sparen ???

Erstellt von nicknoi, 26.07.2004, 21:51 Uhr · 51 Antworten · 4.111 Aufrufe

  1. #21
    woody
    Avatar von woody

    Re: warum können Thais nicht sparen ???

    @doc.gyver

    Der Masstab ist für beide Länder der gleiche, nähmlich das BIP

    BIP=Bruttoinlandsprodukt

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    doc.gyver
    Avatar von doc.gyver

    Re: warum können Thais nicht sparen ???

    schon klar, aber wann sparst du? sparst du zum beispiel wenn du dir einen maserati kaufst von deinem bip und ihn in die garage stellst? vermutlich nicht, nach der definition von "sparen" von dieser webseite, obwohl er in 30 jahren vielleicht doppelt so viel wert ist.
    oder ist die zugrunde gelegte definition ein sparstrumpf in den ich jeden monat 30 % meines bip lege?
    oder geht es darum wie die regierung mit dem steueranteil des bip umgeht (in d nicht gerade sparsam )?
    Das alles spielt in eine eventuelle kalkulation von "sparen" ein, was aber nicht klar ausgedrückt wird.
    mann weiss nicht was mit sparen bei dieser webseite gemeint ist. es steht nirgendwo eine definition.

  4. #23
    woody
    Avatar von woody

    Re: warum können Thais nicht sparen ???

    Mein BIP Dein BIP, du hast mich soweit, ich kann nicht mehr, ich spring jetzt aus dem Fenster _____________-

  5. #24
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: warum können Thais nicht sparen ???

    Also, meine Mutter hat eigentlich immer 'ne ganze Menge gespart.

    Hat sich immer die Schnäppchen bei Tchibo oder Eduscho geholt, und damit sie noch mehr sparte, hat sie dann immer gleich zwei oder drei vom Angebot genommen.

    Die kam allerdings aus Ostpreussen...

  6. #25
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: warum können Thais nicht sparen ???

    Es gibt in einer Verhältnisgelichung nur eine Definition - Grundschul-Mathematik.
    a = Es gibt in jedem Land ein Bruttoinlandsprodukt.
    b = Es gibt in jedem Land Spareinlagen.
    Zwischen beiden Werten a und b gibt es ein Verhältnis.

    Gutes Argument Woody!


    Auch Chonburi's Michael trift den Nagel mittig und mit ganzer Wucht. Jeder läßt sich hier doch nur darüber aus, was er selbst erlebt und zieht seine Schlüsse daraus. Der Threadstarter wirds wohl nicht anders kennengelernt haben. Aber zu kurz geblickt wenn seine Erfahrung auf ganz Thailand projeziert wird.
    Jinjok

  7. #26
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: warum können Thais nicht sparen ???

    O.K., dann auch noch mal was Ernstes von mir, ich habe übrigens den Threadstarter nicht mehr gelesen ;-D

    Na ja, was soll´s, ich spare mir eine Bemerkung, die wieder einige auf den Plan rufen würden, die mir eine Faker-Paranoya unterstellen würden.

    Natürlich weiss ich daselbst, was Brutto- und Nettoinlandsprodukt bedeutet, und eben die Spareinlage einer Gesamtpopulation, möglichst noch demoskopisch untergruppiert.
    Auf mein Umfeld bezogen: Meine Frau spart, dass es mich bald schon erschreckt, sie macht mich höchstens schon einmal darauf aufmerksam, dass ich zuviel Geld ausgebe.

    Und bei einer Nachbarin in Tab Kung habe ich es selbst beim gemeinsamen Gang zur Bank beobachtet, sie zahlt einmal in der Woche nach Abzug der Lebenshalltungskosten den übriggebliebenen Betrag auf ihr Sparbuch, und das konnte sich mittlerweile sehen lassen.
    Was die anderen Thais machen, weiss ich nicht, habe auch keine Lust, bei den restlichen 60.000.000 nachzuforschen.

    Doch ich kann diese povokanten Verallgemeinerungen wirklich nicht mehr lesen, dann reicht´s nur noch zu der ein oder anderen blöden Bemerkung, über die ausser mir sowieso keiner lacht - so verhindere ich allerdings, dass mir nicht nur der Kragen sondern auch noch der Kopf platzt.

    Jetzt geht´s mir besser...

  8. #27
    Lamai-Central
    Avatar von Lamai-Central

    Re: warum können Thais nicht sparen ???

    Also ich war mal an einem Automaten (Tesco Lotus) an einem Geldautomaten,vor mir war eine Thai am Geld abheben,per Zufall sah ich ihren Kontostand 1.300.000 und ein paar verquetschte!

    Also ich finde das dies für thailändische Verhältnisse doch ein kleines Vermögen ist.Die Frau hat für mich ein eher ärmlichen Eindruck gemacht,wie man sich von dem äusseren täuschen kann!

  9. #28
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.971

    Re: warum können Thais nicht sparen ???

    @Kali
    wenn er nicht da is´kann ich ja auch mal was sagen, habe nämlich auch eine (sehr kleine) Ignor-Liste. Von einigen wenigen kommt nämlich wirklich nur ...

    @woody
    Falls du die Diskussion um die Quellen- oder Kapitalertragssteuer oder wie das zZ. heisst nicht so verfolgt hast: Schätzungsweise 30% gehen dem Fiskus verloren weil es zB. in Luxemburg oder der Schweiz geparkt ist.

  10. #29
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: warum können Thais nicht sparen ???

    Der suizid-gefährdete woody möge es mir noch einmal verzeihen

    Durch die Einführung von volkswirtschaftlichen Sparquoten ist die Diskussion aber von einem Extrem ins andere gefallen.

    Ausgehend von der irrigen Aussage, dass wohl alle Thais nicht sparen wollten (nicht: könnten!) entwickelte sich die Diskussion in die Richtung, das Thailand wohl eine sehr günstige Sparrate hat.
    Tatsächlich hat man total aneinander vorbei geredet und insbesondere über völlig verschiedene Dinge gesprochen.

    Wenn man von der Sparquote von Thailand (z.B. im Vergleich zu anderen Ländern) spricht, dann redet man über makroökonomische Größen von Volkswirtschaften. In den ökonomischen Theorien von Volkswirtschaften im Gleichgewicht setzt sich das Volkseinkommen (Y) zusammen aus dem Konsum (C) und den Ersparnissen (S) bzw. aus dem Konsum (C) und den Investitionen (I). Nach Keynes würden in Gleichgewichtssituationen die Summe aller Ersparnisse durch das Geldmarktsystem der Banken in Investitionen umgewandelt/verliehen (I=S). Hohe Sparquoten waren in dieser Theorie immer positiv, weil sie mit hoher Investitionstätigkeit einhergehen würden.

    Diese Sparquoten sagen aber nichts darüber aus, wer spart oder sparen kann!

    Wenn in Ländern mit großen Kapitalbesitzunterschieden bestimmte Mengen des Volkseinkommens (sei es BIP oder BSP) gespart werden (zur Kapitalakkumulation genutzt werden), dann mag das für das Land insgesamt und insbesondere für die Kapitaleigener von großem Nutzen sein.

    Aber es wäre auch gleichzeitig möglich, dass sehr viele Menschen in diesen Ländern überhaupt nicht sparen können, weil sie alles, was sie an Einkommen erwirtschaften, auch wieder für den Lebensunterhalt ausgeben müssen. Deren Sparquote ist dann 0. Und wenn sie sich sogar verschulden müssen, dann ist deren Sparquote sogar negativ.
    Und nach meinen Informationen kommt beides in den armen Provinzen Thailands verdammt oft vor. Unbeschadet von den vielen Omas, die dennoch im Verlaufe ihres Lebens etwas auf die hohe Kante legen konnten.

    Und vielleicht erinnern sich noch einige an das sogenannte "Zwangssparen" in sozialisten Ländern. Wo man mehr Einkommen erwirtschaftete als man für Konsum mangels Angebot wieder ausgeben konnte; man nichts anderes tun konnte als zu sparen. Da war eine hohe Sparquote ebenfalls nicht unbedingt positiv.

    Deshalb sollte man sich entscheiden, worüber man diskutieren will: Über
    a. Menschen oder Gruppen von Menschen mit unterschiedlicher Fähigkeit mehr Einkommen zu erzielen, als sie zur Bestreitung des Lebensunterhaltes benötigen
    b. über Volkswirtschaften mit unterschiedlicher Fähigkeit benötigtes Kapital für Investitionen anzusammeln oder
    c. über Werturteile über Menschen, die mehr konsumieren können oder müssen als sie verdienen.

  11. #30
    Avatar von norberti

    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    1.628

    Re: warum können Thais nicht sparen ???


Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Können Thais kochen???
    Von Lanna im Forum Essen & Musik
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 03.01.12, 17:59
  2. So gelassen können Thais sein
    Von Thaimaus im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.11.07, 11:55
  3. Was können Thais besser als Deutsche ?
    Von KraphPhom im Forum Treffpunkt
    Antworten: 179
    Letzter Beitrag: 21.08.06, 21:23
  4. Was können Deutsche besser als Thais?
    Von Chak3 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 05.08.06, 19:31
  5. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.12.04, 23:37