Seite 4 von 17 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 166

Warum insbesondere Frauen aus Isaan Falangs bevorzugen...

Erstellt von Bajok Tower, 29.10.2010, 19:15 Uhr · 165 Antworten · 24.216 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.949
    Zitat Zitat von tomtom24 Beitrag anzeigen
    Wenn so wenig Frauen aus dem Isaan in Bars (oder anderen Jobs) in Pattaya oder Bangkok landen, ...

    Was meinst Du mit diesen "anderen Jobs" ?

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    ...
    1. Es ist klar, dass insbesondere die Mädchen aus dem Isaan es sind, die sich eine Ehe mit einem Farang am ehesten vorstellen können. Das führt dann dazu, dass - nun gezählt bei den Farangs - sehr viele Ehemänner eine Frau aus dem Isaan geheiratet haben. Die Thai-Chinesinnen sind überwiegend nicht sofort an einer Ehe mit Aliens interessiert. Da müssen schon einige Schicksalsschläge passiert sein.
    ...
    Mir ist schon häufiger aufgefallen, bei dir gibt es nur Isaanerinnen und Thai-Chinesinnen. Warum lässt du die übrigen Thailänder vollkommen außer Betracht?
    5. Unter der Gesamtheit aller mit einer Thai verheirateten Deutschen gewinnt die Wohnlage Isaan seit Jahrzehnten einen immer größer werdenden Stellenwert. Es ist nicht auszuschließen, dass die Grundstückpreise - vergleichend direkt am Meer oder im Isaan in der Nähe der dortigen Städte - ebenfalls eine große Rolle spielen. Und für unter 5 Mio bekommt man im Isaan Häuser mit hohem Wohnwert. Aber wer 40 Mio ausgeben will, kann auch das im Isaan leicht tun.
    Das ergibt sich ja von selbst aus der Tatsache, dass die meisten Ehefrauen dieser Männer eben aus dem Isaan kommen. Ein "höherer Stellenwert" ist da in den meisten Fällen aber eher nicht ausschlaggebend.

  4. #33
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Mir ist schon häufiger aufgefallen, bei dir gibt es nur Isaanerinnen und Thai-Chinesinnen. Warum lässt du die übrigen Thailänder vollkommen außer Betracht?
    Das ergibt sich ja von selbst aus der Tatsache, dass die meisten Ehefrauen dieser Männer eben aus dem Isaan kommen. Ein "höherer Stellenwert" ist da in den meisten Fällen aber eher nicht ausschlaggebend.
    Zu 1. ein Mittel zur Kontraststeigerung und Verdeutlichung. Und im Kontext von Prostitution ist hier der Kontrast zwischen den "Braunen" und "Weißen" schon wichtig, weil die überwiegende Mehrheit der männlichen Zentralthais wohl keine luuk thung - Kinder aus dem Reisfeld als Geliebte mögen.
    Zu 2. Es gibt bei Standortwahlen von Altersruhesitzen eine ganze Menge von Einflußfaktoren. Da spielt ein einzelner Faktor wie: Hat die Ehefrau schon ein Stück Land im Dorf ihrer Eltern? nur bei den khiniaus eine Rolle, die sich den Kauf eines Grundstückes in gewünschter Lage - was ihnen ja auch nie gehören würde - nicht erlauben wollen. Aber Landpreise heute sind schon ein wichtiger Faktor geworden und in den Touri-Orten ist alles unvergleichlich viel teurer. Zudem hat der Isaan eine Aufschwungbewegung erreicht, die ebenfalls die Wohnwerte der dortigen bevorzugten Lagen wesentlich beeinflußt. Mir scheint in der letzten Zeit kommen immer mehr Farangs direkt in den Isaan. Gehen nicht mehr erst nach Pattaya und lernen dort das Fürchten vor den schrecklich hohen Balkons in den Condos dort.

  5. #34
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Kontraststeigerung könnte man auch als Polemik bezeichnen, also wie ich es mir gedacht hatte.

    Diese Männer wählen also direkt den Isaan aus, weil es dort so schön günstig oder ruhig ist und finden dann erst eine Frau?

  6. #35
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Diese Männer wählen also direkt den Isaan aus, weil es dort so schön günstig oder ruhig ist und finden dann erst eine Frau?
    Die meisten, die sich Männer nennen, haben zunächst nur Thailand ausgewählt. Und später als sie mit einer Thai verheiratet waren, dann waren die immer noch Manns genug, zu entscheiden, wo sie nach Ablauf ihrer Berufstätigkeit sich zur Ruhe setzen wollten.
    Aber die Geburt eigener Kinder, daraus folgend die ziemlich regelmäßigen Besuche bei den Eltern - die ja immer ihre Enkelkinder sehen möchten - die Kommunikationsfähigkeit der Frau und deren Kontaktnetze, führt dann halt schnell zum schwerpunktmäßigen Kennenlernen des Isaans und der vielen Möglichkeiten dort heute. Die brauchen ja nicht mit klischeehaften Vorstellungen über den Isaan zu leben, die kennen ihn ja von ihren vielen Besuchen dort.

    Dennoch, ich kenne direkt oder indirekt ne Menge Leute, deren Frauen im Isaan geboren wurden und heute irgendwo an der Meeresküste wohnen. Wie sind die da bloß hingekommen. Müssen alles wohl Fischköpp gewesen sein.

  7. #36
    expatpeter
    Avatar von expatpeter
    Ihr seid da an einem merkwürdigen Punkt angekommen. Wenn man eine Frau kennenlernt - ich gehe immer noch davon aus: meistens in der Bar -
    dann spielt doch ihre Herkunft und wo man später sein Häuschen bauen will, gar keine Rolle. Viel eher denke ich, dass überhaupt niemand sich
    vorher vorstellt, dass er ein Häuschen bauen will.

  8. #37
    Monta
    Avatar von Monta
    Zitat Zitat von expatpeter Beitrag anzeigen
    ... Viel eher denke ich, dass überhaupt niemand sich
    vorher vorstellt, dass er ein Häuschen bauen will.
    Doch, die Lady wahrscheinlich schon.

  9. #38
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Monta Beitrag anzeigen
    Doch, die Lady wahrscheinlich schon.
    Du meinst wohl der thailändische Partner in der Ehe?
    Und sicherlich: Den Kindern ein Haus zu hinterlassen, gehört ganz symbolträchtig und zentral zum Inhalt traditioneller thailändischer Vorstellungen vom Sinn einer Ehe. So wie die Frage vor der Ehe eher randseitig heißt: Liebst Du mich?, sondern zentral lautet: Will you care for me? Lebensziel der thail. Frau seit ihrer Kindheit und Erziehung ist das Versorgen ihrer Familie. Und was hieß denn in Thailand schon ein "Haus zu bauen" auf irgendeinem Acker? Das war nicht viel aber eben symbolhaft wichtig.

    Das war ja auch in Europa im 19. Jahrhundert und vorher ähnlich. Romantische Liebe - eine Erfindung der Romantik als Kulturepoche - spielte kaum eine Rolle bei den langfristig wichtigen Entscheidungen zwischen Clans. Und die Frau fragte ebenfalls nur: Wirst Du mich versorgen, für mich sorgen? Und der Priester halt auch: Wollt ihr fuer Euch sorgen in guten und schlechten Zeiten? Und wer genügend Eigenmittel hatte, der durfte dann ja auch heiraten. Gab ja noch keine Sozialhilfe.
    Und schon damals gab es die Unterhaltszahlungen für die bedürftige Verwandtschaft aus der Kernfamilie. In der Literatur zu finden in den Berichten der Unterstützungszahlungen der Hanse-Kaufleute an die Eltern ihrer Frau, die leider irgendwo - vielleicht in einer Köhlergrube - in Niedersachsen wohnten. Aber nur nach einem Fehltritt des Kaufmanns, der sich sonst gar wohl davor hütete, etwa nicht standesgemäß zu heiraten.
    Übrigens: das nicht standesgemäße Heiraten durch die Farangs, das ist das eigentliche Problem. Für die thailändische Frau ist es ja immer noch durchweg eine Aufwärtsheirat.

  10. #39
    expatpeter
    Avatar von expatpeter
    Zitat Zitat von Monta Beitrag anzeigen
    Doch, die Lady wahrscheinlich schon.
    Na ja, ich wollte nicht zu viel auf einmal schreiben.
    Ich dachte mir, das wird der waanja_2 für mich erledigen.

  11. #40
    Monta
    Avatar von Monta
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Du meinst wohl der thailändische Partner in der Ehe? ...
    Schon lange vor einer möglichen Heiratsmigration.
    Und das mit dem "will you care for me?" stellt sich doch meist nur als Einbahnstraße dar.

Seite 4 von 17 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Warum Thai Frauen und keine Deutsche?
    Von ConnieNL im Forum Sonstiges
    Antworten: 255
    Letzter Beitrag: 01.03.09, 03:40
  2. Warum gibt es eigentlich Frauen...
    Von Rene im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.01.07, 00:31
  3. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 20.09.04, 13:47
  4. Frauen warum???
    Von sunnyboy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 30.06.03, 20:05
  5. Frauen-warum NICHT???
    Von KLAUS im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.06.03, 12:59