Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 107

Warum immer gleich heiraten?

Erstellt von villa2009, 03.12.2009, 23:30 Uhr · 106 Antworten · 8.409 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von villa2009

    Registriert seit
    03.12.2009
    Beiträge
    4

    Warum immer gleich heiraten?

    Hallo,
    habe gerade mal hier etwas geblättert und sofort ein Posting gefunden in dem nach Hilfe zur Heirat gefragt wurde.
    Ich verstehe das ganze nicht. Was soll diese Heiratswut?
    Definitiv ist sie doch zu nix nütze hier in Thailand. In Deutschland hat das schon so seinen Grund, Schutz der Familie und so weiter. Aber es schützt auch in Deutschland nicht dagegen verlassen zu werden, betrogen zu werden und was ja alles ohnehin passiert. Und der Schutz der Familie zieht ja nun nicht in Thailand, als Ehemann ist man ja auch nix wert.
    Also was bringt die Ehe? Doch nur das falsche Gefühl nicht betrogen oder verlassen zu werden und das ist ja nun Humbug wie jeder weiss, egal wo in der Welt. Also was treibt diese Menschen immer zwangsweise in die Ehe und, auch sehr beliebt, man muß ja Grundbesitz erwerben. Genau so eine blöde Idee in diesem Land. Sind die nun alle so dumm oder so verblendet?
    Ich lebe seit Jahren hier in einem großen Haus, gemietet, habe nette Thaifreundin mit gemeinsamem Kind, ohne Heirat und es läuft alles bestens. Klar, die wollte auch heiraten, welche Frau will das nicht. Ein schlichtes Nein hat dann genügt. Aber sie weiss auch, das nur solange ich da bin sie versorgt ist, so ist halt immer das Leben. Und so plant sie ihr Leben auch ohne mich später mal klarzukommen, muss sie ja auch, bin 35 Jahre älter. Dafür investiere ich bei ihr auch nicht in Land sondern in ihre Person und ihre Bildung. Fliessend englisch mittlerweile, Computer, Buchhaltung, das bringt ihr mehr als ein paar RAI an Land. Ich denke, das ist die beste Strategie, Hilfe zur Selbsthilfe. Und ich fände es auch nicht fair, wenn die noch Jahre ein faules Leben von meiner Rente hätte die ja nun von meinen deutschen Kindern aufgebracht würde.
    In diesem Sinne, lassen wir halt die Unzahl der Dummen hier in ihr Unglück rennen, das ist der Preis der Unwissenheit.

    Villa2009

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Warum immer gleich heiraten?

    Zitat Zitat von villa2009",p="800546
    [...]In diesem Sinne, lassen wir halt die Unzahl der Dummen hier in ihr Unglück rennen, das ist der Preis der Unwissenheit.[...]
    Hallo Fake

    Ein Wissender ;-D

    Lass´ es sein, gelle...

  4. #3
    Avatar von gehfab

    Registriert seit
    20.02.2009
    Beiträge
    1.234

    Re: Warum immer gleich heiraten?

    Ich finde du hast allgemein Recht, und ich finde wie du das machst, machst du gut ! Meine Freundin ist gebildet mit Uni-Abschluss einer renommierten Universität in Bangkok, und weitere Abschlüsse in Deutschland, sie spricht flüssig Deutsch, Englisch (und Thai). Wir sind fünf Jahre zusammen, und nun sind wir in der Zwickmühle, das sie nach einer beendeten Ausbildung nicht mehr nach Deutschland zurück kann, da kein Visum. Da bietet sich heiraten an da wir uns sonst trennen müssten, weil wir beide wieder nach Deutschland möchten. Ich weiss sehr genau das es keine Versicherung für die Liebe ist.
    Da ich jetzt Einblick in die ganze Prozedur einer (ausländischen) Heirat habe, turnt das auch sehr ab. Das ist ja einfach nur Papierkrieg ;-D

  5. #4
    Avatar von voicestream

    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    436

    Re: Warum immer gleich heiraten?

    Zitat Zitat von villa2009",p="800546
    [highlight=yellow:618554eacc]In diesem Sinne, lassen wir halt die Unzahl der Dummen hier in ihr Unglück rennen, das ist der Preis der Unwissenheit.[/highlight:618554eacc]

    Villa2009
    Ein Lob an unseren Held des Tages !

  6. #5
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Warum immer gleich heiraten?

    In der heutigen materiell bestimmten Welt, in der selbst Menschen (also auch die Partner) wie Waren angesehen werden, macht eine Ehe natürlich keinen Sinn mehr - außer natürlich steuerliche und den Partner bei einer Trennung abzuzocken.

    Es soll aber noch Menschen geben, die sehen eine Ehe noch als das an, was sie ursprünglich mal war (bevor es Staaten und so'n Gedöns gab): eine spirituelle Einheit.

    Bei einer Hochzeit wird meine Ehefrau ein Teil von mir. Investiere ich danach in ein Haus in Thailand, das offiziell ihr gehört, ist es in spiritueller Sicht dennoch unser, bzw. somit auch mein Haus. Und dann können mir die weltlichen Gesetze mal die Füsse lecken.

    Passt man spirituelle zusammen, dann spürt man das vor der Hochzeit und dann hält die Ehe auch ein Leben lang. Diese spirituelle Kraft ist in Thailand noch stark vorhanden. daher liegt die Scheidungsrate auch bei 2% - im Gegensatz zur BRD mit rund 50-60%.

    Wer so denkt wie du, der soll auf gar keinen Fall heiraten. Das ist ja auch nicht gut für den Partner.
    Wer glaubt, eine Unterschrift auf einem Papier könne einen Sicherheit geben, der hält eine Ehe für eine reine Geschäftsbeziehung. Für den ist der Staat der Vater und die Ehefrau die große Schwester. Im Grunde ist eine reine standesamtlich geschlossene Ehe ja auch nichst anderes als ein Bausparvertrag oder eine Bestellung für einen neuen Kühlschrank.

    Wer aber die innere spirituelle Kraft spürt und somit die Einheit zum Partner, für den ist die Ehe etwas wunderbares und dauerhaftes.
    Wann man diese Kraft spürt kann durchaus unterscheidlich sein. Das kann binnen weniger Sekunden geschehen, kann aber auch Jahre dauern. Und diese Magie von einem Mönch, Priester oder wem auch immer besiegeln zu lassen, ist etwas ganz Besonderes, das mit der geburt eines neuen Sterns vergleichbar ist.

    Ich würde aber trotzdem in diesem Leben nicht mehr heiraten - denn ich bin es schon. Und das war die beste Entscheidung meines Lebens!

  7. #6
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060

    Re: Warum immer gleich heiraten?

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="800568
    Passt man spirituelle zusammen, dann spürt man das vor der Hochzeit und dann hält die Ehe auch ein Leben lang. Diese spirituelle Kraft ist in Thailand noch stark vorhanden. [highlight=yellow:70bc32d895]daher liegt die Scheidungsrate auch bei 2%[/highlight:70bc32d895] - im Gegensatz zur BRD mit rund 50-60%.
    Thai Scheidungsrate über 26%

    Der stellvertretende Premierminister berichtet, dass die Thai-Scheidungsraten steigen.

    Der stellvertretende Ministerpräsident und Minister für soziale Entwicklung, Herr Paiboon Wattanasiritham (ไพบูลย์วัฒนศิริธรรม), ergab, dass aktuelle Informationen vom Department of Provincial Administration, Ministerium des Innern, darauf hinweisen, dass in den letzten 10 Jahren, Thailand´s Scheidungsrate sich von 10 Prozent im Jahr 1994 auf 26 Prozent im Jahr 2006 erhöht haben. 89.153 Ehepaare haben die Scheidung eingereicht im vergangenen Jahr.

    Datum: 27. Mai 2007


    Quelle: http://thainews.prd.go.th/en/news.php?id=255005270023

    Soviel zu deinen 2%


  8. #7
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Warum immer gleich heiraten?

    Goiler Fraet:

    Wer Statistiken zwischen Tha und D ernsthaft vergleicht, sollte sich noch ein paar Lektüren in Sachen Thailands Kulturen erarbeiten. ;-D

  9. #8
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876

    Re: Warum immer gleich heiraten?

    ... daher liegt die Scheidungsrate auch bei 2% ...

    Als ausgewiesener Thailand Experte bitte doch auch angeben wieviele Ehen,geschlossen auf thailaendische Art ohne Standesamt,nach Zeugung des Nachwuchses formlos auseinander gehen.

    mfg

  10. #9
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Warum immer gleich heiraten?

    Zitat Zitat von villa2009",p="800546
    Und ich fände es auch nicht fair, wenn die noch Jahre ein [highlight=yellow:e8c4b3b1c3]faules Leben von meiner Rente[/highlight:e8c4b3b1c3] hätte die ja nun von meinen deutschen Kindern aufgebracht würde.
    Du hast selbst geschrieben, ihr habt ein gemeinsames Kind. Und dann kommt so ein Müll.

  11. #10
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Warum immer gleich heiraten?

    Zitat Zitat von wasa",p="800588
    ... daher liegt die Scheidungsrate auch bei 2% ...

    Als ausgewiesener Thailand Experte bitte doch auch angeben wieviele Ehen,geschlossen auf thailaendische Art ohne Standesamt,nach Zeugung des Nachwuchses formlos auseinander gehen.

    mfg
    Das geht gar nicht. Im christlichen Glauben heißt es z.B.
    "Was Gott verbunden hat, darf der Mensch nicht trennen"
    Und auch in anderen Religionen und um Buddhismus bleibt ein Paar ewig verbunden. Da kann einer weggehen, wie er will. Sie bleiben Seelenpartner.
    Rein statistisch gesehen liegt damit die Scheidungsrate bei 0% - weltweit übrigens.

    Den Glauben, dass man sich geschieden hat, gibt es also nur auf dem Standesamt. Ein Irrglaube.

Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Besuch in Deutschland oder gleich heiraten
    Von rickyjames im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 19.04.11, 19:59
  2. Warum sagen die immer ... ?
    Von ReneZ im Forum Thaiboard
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.09.05, 08:18
  3. Pua Noi - warum immer nur die Herren?
    Von phimax im Forum Treffpunkt
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 15.11.04, 09:40