Seite 16 von 19 ErsteErste ... 61415161718 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 181

Warum heiraten so viele Ausländer in bestimmte Schichten in Thailand?

Erstellt von Chak, 19.02.2012, 15:07 Uhr · 180 Antworten · 13.076 Aufrufe

  1. #151
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.309
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    andererseits entstammen die Farangs oftmals selbst aus niedrigeren sozialen Schichten. Da ist es dann kein Wunder, wenn die überhaupt nicht beachtet werden (even not be considered, wie es im Englischen heißt).
    Diejenigen, die ich kenne, gehören meist der Mittelschicht an - sogar der höheren.
    Das mag Zufall sein.

    Spielt nicht eher der häufig anzutreffende große Altersunterschied eine Rolle?
    D.h. Männer suchen sich wesentlich jüngere Frauen, weil das dort auf Grund des Wohlstandsgefälles ohne weiteres möglich ist, in "besseren Kreisen" aber wesentlich schwieriger sein dürfte. Demnach hätte man in diesen Kreisen Chancen, wenn man selbst noch jung ist.
    Eine gut situierte junge Frau ist nicht nur in Thailand kaum bereit, einen älteren Herren zu heiraten - auch wenn der eine Firma und Geld hat.

  2.  
    Anzeige
  3. #152
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Du sprichst jetzt schon Interaktionseffekte an. Stimme Dir zu: Der Strohhalm "Farang" selbst wenn er ein alter Sack ist, ist in den unteren sozialen Lagen prinzipiell eher zu schlucken - so oder so - als von den Toechtern aus "gutem Hause".

  4. #153
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Hallo siamthai , das unterschreibe ich sofort ! !
    Intelligenz und Bildung sind 2 verschiedene Schuhe .
    Natürlich ist die Ehe in meinem Alter zunächst ein Deal .
    Risiken kann man minimieren , wenn man die Fam. abklopft und der Charakter der Frau ok ist .
    Bis zur Std. ist alles klar und die Zukunft sieht auch nicht schlecht aus .
    Meine ist auch eine ganz normale Frau .

    Gruß
    Sombath


    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    abend

    ich bin ein einfach gestrickter problemloser mann, und habe auch genauso eine einfach gestrickte frau mit einem warmen herzen gefunden und nicht so eine
    dumme blöde ganz aus der oberschicht, die dir das letzte hemd auszieht !

  5. #154
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    also es gab mal vor zwei Jahren eine Umfrage unter Studentinen in Bangkok, wonach ueber 25% !!! einen Sponsor haben (Mann, nicht Papa) , dort wurde nicht direkt gefragt nach Prostitution, das ginge ja auch hier nicht, es wurde um den Brei herumgefragt, aber 25% haben einen herren, einen aelteren Herren, oder gingen ins Net oder in eine Bar ,o.ae.

    sollte alles sagen,,,udn wenns bei einer Umfrage schon 25% sind , wieviel sind es dann wirklich ????

  6. #155
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.960
    Hallo Micha sehe es auch so.

    Da Chak ja so schwere Geschütze auffährt, bezüglich Bildungshorizont und Wahl der Ehefrau in Thailand, würde mich mal interessieren, in wie weit den da ein Unterschied zu unserem Westeuropa besteht. Ist den downgrading bezüglich der euro. Mann nimmt Euro Frau, so ungewöhnlich, bzw. der Versuch des upgrading in der gegengesetzten Richtung? Betrifft das wirklich nur Farangmann/Thaifrau?

  7. #156
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Im erweiterten Freundeskreis meiner Frau, also alles "Mädels" um die 32, ist eine, welche schon seit der Schulzeit Ambitionen hatte, sich durch den ganzen Körpereinsatz einen Reichen zu angeln - nur alt durfte keiner sein. Da gaben sich Söhne von Marktbesitzern aus Udorn mit Besitzern von 'Moo-Kata'- Restos in bkk die Klinke in die Hand.
    Obwohl mit einem Bachelor ausgestattet, hat sie nie irgendwo gearbeitet.

    Heute ist sie mit einem vermögendem thai-chinesischen Underground- Lotterie- Veranstalter in Chachoengsao verheiratet, hat eine Tochter und wird von ihrem Mann und dessen Familie ganz übel psychisch unterdrückt. Weil sie immer alles Geld verprasst hat, kann sie aber nicht weg.

    Sie ist totunglücklich, aber zum Aushalten verdammt, weil sie nicht vorwärts und nicht rückwärts kann.
    Mein Frauchen ist finanziell weniger gut ausgestattet, hat aber in jeder Situation meine Unterstützung - etwas, was mehr wiegt als viel Geld.

    Fazit: Diese hochstrebenden Mädels, die sich von Reichen aushalten lassen, enden sehr oft langfristig im persönlichen Unglück.

  8. #157
    Avatar von schimi

    Registriert seit
    28.10.2007
    Beiträge
    2.257
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    ein Viertel von was? Wo steht das, dass ein Viertel aller Schüler mal eine Higher Education machen?
    Vielmehr steht dort auch, dass 70% aller Studenten aus Familien mit gutem finanziellem Backround stammen und nahezu die Hälfte aller Higher Education institutes sich im Raum Bangkok befinden, aber ist ja auch egal.

  9. #158
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von phimax Beitrag anzeigen
    Also jemand, dem sie gern folgen, wenn er die Richtung vorgibt.
    Würde ich bei der neuen Generation nicht mal vorbehaltlos sagen (tatsächlich diskutieren Frauchen und ich sehr oft miteinander), aber es ist sicher so, dass ich bei einem Regensturm den weggewehten Wäscheständer immer alleine im Vorgarten eingesammelt habe, während sie mit Schirm auf der Veranda im Trockenen stand.
    Dafür wurde ich aber immer bekocht, musste keinen Abwasch machen oder Wäsche waschen.

    Wenn allerdings im Haus was zu reparieren oder zu installieren war, dann war ich wieder gefragt. Hat immer gut miteinander harmoniert....

  10. #159
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.454
    Zitat Zitat von funnygirlx Beitrag anzeigen
    also es gab mal vor zwei Jahren eine Umfrage unter Studentinen in Bangkok, wonach ueber 25% !!! einen Sponsor haben (Mann, nicht Papa)

    ist bekannt ,hat aber nix mit Lebenspartner zu tun.

  11. #160
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    tatsächlich diskutieren Frauchen und ich sehr oft miteinander
    Das ist/sollte doch selbstverständlich sein
    Letzlich würde sie dir aber bei bestimmten Entscheidung vertrauen und diese (mit)tragen, oder?

    In einer Partnerschaft findet immer eine Art Aufgabenverteilung statt.
    Und eine positive Routine ist recht angenehm.

Seite 16 von 19 ErsteErste ... 61415161718 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 18.02.12, 14:51
  2. Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 02.11.11, 00:29
  3. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 29.07.10, 08:56
  4. warum haben viele was gegen den isaan?
    Von Doc-Bryce im Forum Treffpunkt
    Antworten: 122
    Letzter Beitrag: 18.11.09, 13:11