Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Warum haben soviele Farangs Probleme mit einer Thai-Scheidun

Erstellt von DisainaM, 20.06.2007, 12:52 Uhr · 13 Antworten · 3.455 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.820

    Warum haben soviele Farangs Probleme mit einer Thai-Scheidun


    20. Juni 2007, Neue Zürcher Zeitung





    Aus dem Bezirksgericht Zürich

    Eigene Ehefrau mit .....film erpresst
    Rosenkrieg mit anderen Mitteln



    -yr. Nach der unfreiwilligen Trennung drohte ein 36-jähriger Schweizer seiner Ehefrau, einen gemeinsam gedrehten .....film ins Internet zu stellen, wenn sie ihm nicht 20 000 Franken überweise. Um zu zeigen, wie ernst es ihm mit dieser Drohung ist, verschickte er einen Filmausschnitt von 30 Sekunden Dauer an die Verwandtschaft seiner thailändischen Ehefrau. Ein Einzelrichter am Bezirksgericht Zürich hat dieses Verhalten am Dienstag als versuchte Erpressung sowie ........... beurteilt und den Ehemann mit einer bedingten Geldstrafe von 180 Tagessätzen à 50 Franken bestraft. Zudem muss er seiner Ehefrau 1000 Franken Genugtuung sowie die Anwaltskosten in Höhe von 3500 Franken bezahlen. Freigesprochen wurde der Angeklagte hingegen vom Vorwurf der Tätlichkeit. Eine entsprechende Auseinandersetzung mit seiner Frau stufte der Richter als Notwehr ein.

    Die drei eingeklagten Straftatbestände spielten sich allesamt zwischen Mitte und Ende letzten Jahres ab, als die Ehefrau das gemeinsame Kind austrug. An der gestrigen Hauptverhandlung rechtfertigte der Angeklagte die Erpressung mit den Worten, es sei ihm nichts anderes übrig geblieben, nachdem seine Ehefrau ihm das Gespräch verweigert habe. Ihre Ankündigung, sie wolle sich scheiden lassen, hatte er offenbar als Erpressung aufgefasst. Dass er sich mit dem .....film habe rächen wollen, sei für ihn eine natürliche und auch rückblickend durchaus verhältnismässige Reaktion gewesen, sagte der Angeklagte vor Gericht. Bei der Forderung von 20 000 Franken habe es sich um jenen Betrag gehandelt, der ihm aufgrund der bevorstehenden Gütertrennung sowieso zugestanden habe.

    Nach der Trennung war der Angeklagte übrigens nach Thailand gereist und hatte seiner Ehefrau intime Fotos geschickt, auf denen er zusammen mit Prostituierten abgebildet ist. Nicht nur deshalb riet ihm der Richter im Anschluss an die Urteilsverkündigung dringend, psychiatrische Hilfe in Anspruch zu nehmen. Durch die Trennung von seiner Frau sei er ganz offensichtlich unter die Räder geraten und wisse nun nicht mehr ein und aus. Kennengelernt hatte der inzwischen arbeitslose Internet-Supporter seine Frau am Arbeitsplatz in Zürich. Zurzeit sind die beiden gerichtlich getrennt, aber noch nicht geschieden.


    http://www.nzz.ch/2007/06/20/zh/articleFA3E8.html

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Blazer

    Registriert seit
    01.06.2007
    Beiträge
    4

    Re: Warum haben soviele Farangs Probleme mit einer Thai-Sche


    für mich liessen sich die nationalitäten beliebig durch andere ersetzen. ähnliche vorgänge sind mir auch aus schweiz-schweizerischen beziehungen bekannt und hängen imho wohl eher von den charakteren der beteiligten ab und nicht von deren nationen.

  4. #3
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Warum haben soviele Farangs Probleme mit einer Thai-Sche

    Scheint mir nicht so ganz der übliche Fall einer gescheiterten Thai-Farang-Ehe zu sein, wenn der Mann noch 20.000 € Zugewinnausgleischsanspruch hat.

  5. #4
    Tom_Bern
    Avatar von Tom_Bern

    Re: Warum haben soviele Farangs Probleme mit einer Thai-Sche

    Ach, was wollen wir urteilen, wenn wir weder den Mann noch die Frau kennen? Vielleicht haben ja beide einen Sprung in der Schüssel? Vielleicht war die Vorgeschichte der beiden bereits abstrus? Who cares...?

    Gruss Tom

  6. #5
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Warum haben soviele Farangs Probleme mit einer Thai-Sche

    Was hat eigentlich der Fred-Titel mit dem Eingangsbeitrag zu tun? Andere Frage, wer hat denn keine Probleme bei einer Scheidung? (wenn er/sie es nicht gerade darauf angelegt hat)

  7. #6
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Warum haben soviele Farangs Probleme mit einer Thai-Sche

    Zitat Zitat von Monta",p="495277
    [...] Andere Frage, wer hat denn keine Probleme bei einer Scheidung? [...]
    Nun, meine emotionalen Schwierigkeiten waren größer als die finanziellen.

    Bei einer Scheidung einer thai-deutschen Ehe ? (Eine reine Thaischeidung interessiert mich in dem Zusammanhang nicht besonders) Könnte natürlich sein, weil die geschlossene thai-deutsche Ehe soetwas wie die letzte Chance für den Farang war - dann haut´s natürlich besonders in das, was man auch spitzbübisch Kontor nennt, ohne nun die Selbständigen angreifen zu wollen...

  8. #7
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Warum haben soviele Farangs Probleme mit einer Thai-Sche

    ich bin mit meiner ex am 18.4.07 nach der scheidung kaffeetrinnken gegangen. das ganze dauerte 15 minuten. kein rosenkrieg, kein böses wort bis heute.

  9. #8
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Warum haben soviele Farangs Probleme mit einer Thai-Sche

    Ich vermelde auch weder emotionale noch finanzielle Probleme. :-)

  10. #9
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Warum haben soviele Farangs Probleme mit einer Thai-Sche

    Zitat Zitat von Chak3",p="495317
    Ich vermelde auch weder emotionale noch finanzielle Probleme. :-)
    moin chak,

    wie schön für dich, wobei die finanzielle entschädigung wohl relativ iss ;-D

    war das dann auch deine letzte chance hinsichtlich thai-d verbindung

    gruss

  11. #10
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Warum haben soviele Farangs Probleme mit einer Thai-Sche

    Zitat Zitat von tira",p="495325
    war das dann auch deine letzte chance hinsichtlich thai-d verbindung
    Sieht nicht so aus.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Warum haben Falang, mit der Thaifamilie Probleme?
    Von Nokgeo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 367
    Letzter Beitrag: 25.03.11, 12:27
  2. Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 07.10.08, 00:44
  3. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 22.11.06, 08:45