Seite 7 von 17 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 161

Warum gibt es so viele Farang-Sonderlinge in Thailand? (traurig ist das)

Erstellt von nevergiveup, 03.02.2016, 18:06 Uhr · 160 Antworten · 14.013 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.499
    ja ,es gibt viele Sonderlinge, da braucht man garnicht nach #Thailand zu fliegen, genügt hier zu lesen...

    ist natürlich allgemein,und keiner muß sich gesprochen fühlen,höchstens er will unbedingt...

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.346
    Ich bin, war und werde immer Sonderling sein und freue mich drüber, ich bewege mich schon immer abseits des Mainstreams.

    Damit it möchte ich lediglich drauf hinweisen das es nichts Besonderes an sich hat " normal" zu sein.

  4. #63
    Avatar von papa

    Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    1.014
    Bringst du möglicherweise die Begriffe Sonderling und Individualist ein wenig durcheinander?😉

  5. #64
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    ja ,es gibt viele Sonderlinge, da braucht man garnicht nach #Thailand zu fliegen, genügt hier zu lesen...

    ist natürlich allgemein,und keiner muß sich gesprochen fühlen,höchstens er will unbedingt...
    Gibt es eigentlich noch ein Land auf diesem Planeten, wo man sich als fremder Tourist derart frei bewegen kann wie in Thailand?

  6. #65
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Gibt es eigentlich noch ein Land auf diesem Planeten, wo man sich als fremder Tourist derart frei bewegen kann wie in Thailand?

    Was meinst Du mir "frei bewegen"? Das jeder meint, scheinbar machen zu können was ihm grade in den Kopf kommt. Also in Thailand, wo beinahe tägliches Fremdschämen kaum ausbleibt, würde man sich in der Hinsicht über etwas weniger Freiheit manchmal freuen.

  7. #66
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952
    Zitat Zitat von Taunusianer Beitrag anzeigen
    Was meinst Du mir "frei bewegen"? Das jeder meint, scheinbar machen zu können was ihm grade in den Kopf kommt. Also in Thailand, wo beinahe tägliches Fremdschämen kaum ausbleibt, würde man sich in der Hinsicht über etwas weniger Freiheit manchmal freuen.
    Vielleicht ist es ja vor allem eine typisch deutsche Vorstellung von Freiheit, dass vor allem die "Freiheit" zum schlechten Benehmen gemeint sein könnte. Genauso wie ja die viel gepriesene "freie Meinungsäußerung" in D eigentlich nur das Recht meint, unsachlich vor sich hin pöbeln zu dürfen*.

    Wie auch immer, derartige "Freiheiten" meine ich nicht.

    *Beispiel: Man darf die Bundeskanzlerin nach Belieben unsachlich beschimpfen (Raute des Grauens u. ä.), sich über ihr Aussehen lustig machen usw.., wie es kaum in einem anderen Land möglich sein dürfte. Greift man dagegen ihre Politik in der Sache an, kann es u. U. eng werden mit der ach so viel gepriesenen "Meinungsfreiheit".

  8. #67
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.748
    @micha-ich hab Dir hier Nachfolgend nochmal ein paar Bilder vom 04.11.1989 eingestellt.Beachtenswert die zum Teil sehr satirischen Sprüche auf den (freiwillig)mitgeführten Transparenten und Bannern.bei einem teil der Bilder wirst Du Personen erkennen, die damals mit demonstrierten und auch redeten und die heute wieder dem Establishment zutragen.Der 4.11.war quasi das "5 Minuten vor 12" für die DDR-Führung-wenige Tage später war sie wech.Nun möge es daran liegen,das man infolge des nun vorhandenen Internets gerne virtuell die "Sau" raushängen läßt oder aber aus dessen sicherer Entfernung zur Realität glaubt Veränderungen herbeizuführen.
    So funktioniert aber keine Opposition,keine Reform und keine Revolution-das bedarf dann schon eines "Asch huh"in der Gesellschaft.
    Es gibt damals wie heute begnadete Analytiker der Politik,anerkannte Künstler aber auch Wirtschaftswissenschaftler,Ärzte und Hochschulprofessoren,die die gegenwärtige (ihre)Politik in der Sache angreifen-ohne das es bisher "eng" geworden wäre mit der viel gepriesenen "Meinungsfreiheit".
    Allerdings muß man sich diese Texte ,Reden etc. im Netz erarbeiten-damals wie heute !!!

    https://www.google.co.th/search?q=De...wID6kQ_AUIBygC

  9. #68
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.077
    hab mal einen sonderling im isaan getroffen. irgendwie ne arme sau. gescheitertes leben. konnte einem irgendwie schon leid tun.
    allerdings auch nen überlebenskünstler, nen geschäftsmann, nen halbjahrespensionär der nur am feiern ist und nen herren mit interesse fürs barambiente. sozusagen fast die ganze farangbandbreite. sei es nun zum grillen oder aufn bierchen. interessant waren die treffen in jedem fall, auch wenn man nicht jedes wiederholen muss
    am interessantesten war der überlebenskünstler ...
    ich selbst würde mich als sonderbaren überlebenskünstler definieren.

  10. #69
    Avatar von Kubo

    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    953
    Zitat Zitat von messma2008 Beitrag anzeigen
    ..ich selbst würde mich als sonderbaren überlebenskünstler definieren.
    Woran ist denn eigentlich die besondere Überlebens-"Kunst" des sich in Thailand aufhaltenden Farangs zu erkennen, solange er noch an der sicheren Geldpipeline aus Europa hängt und eigentlich nichts weiter zu tun hat, als mit den monatlich eintreffenden "Überlebenshilfen" die nächsten 30 oder 31 Tage auszukommen.. ? Inzwischen kann sich der von seiner besonderen Leistung selbst am meisten überzeugte "Überlebenskünstler" dann voller Stolz einbilden, sich in einem ganz tollen Land als Fremder und zahlender Gast frei bewegen zu können..so lange die Finanzierung dieses großzügigen Gastgeber-Zugeständnisses den Thai-Behörden noch gesichert erscheint.

  11. #70
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.012
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Gibt es eigentlich noch ein Land auf diesem Planeten, wo man sich als fremder Tourist derart frei bewegen kann wie in Thailand?
    Wo warst Du ausser in Thailand und was hat Deinen Bewegungsspielraum dort eingeengt?

    Nach meiner Erfahrung kann man sich naemlich in nahezu jedem Land der Erde mindestens so frei bewegen wie in Thailand.

Seite 7 von 17 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.02.15, 04:40
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.11.12, 12:19
  3. Warum gibt's so wenige Reihenhäuser in Thailand?
    Von Bajok Tower im Forum Treffpunkt
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 09.08.11, 20:56
  4. Rationierung in Thailand, was ist da los?
    Von J-M-F im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.02.11, 09:28
  5. Als Farang in Thailand leben ist schön, aber gibt es einen G
    Von thai norbert im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.05.03, 11:33