Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 50 von 50

Warum Farangs immer mehr bezahlen

Erstellt von Gramol, 06.01.2005, 15:03 Uhr · 49 Antworten · 4.282 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Thaifun

    Registriert seit
    21.10.2004
    Beiträge
    362

    Re: Warum Farangs immer mehr bezahlen

    Brautgeld habe ich auch nicht zahlen müssen oder wollen ;-D . Ich wurde auch nie danach gefragt. Aber einen monatlichen Beitrag für meine 74 jährige Schwiegermutter in Höhe von 100 Euro schicke ich. Natürlich weiß ich, daß meine Schwiegermutter, deren Haus abbezahlt ist, keine 5000 Baht verbraucht. Auch die noch 9 Geschwister, die ebenfalls ihre Mutter unterstützen sollten profitieren davon. Die gesamte Familie hat es eben etwas leichter. Doch vorallem schätze ich das Wohlbefinden, das meine Frau hat, ihre Mutter zu unterstützen. Wir haben ein gemeinsames Konto und meine Frau hat ihre eigene EC-Karte. Aber sie nutz es nicht aus. Weihnachten mußten auch wir den Gürtel enger schnallen, da das Weihnachtsgeld ausfiel. Deshalb wurde 12.04 und 01.05 auch nicht nach Thailand überwiesen. Meine Frau hat es verstanden und die Familie auch. Vielleicht werde ich aber auch beim nächsten Besuch gefoltert. Zum guten Schluß, es war nie ein muß seitens der Familie dahinter.

    Thaifun

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Lao Wei

    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    790

    Re: Warum Farangs immer mehr bezahlen

    Zitat Zitat von Ricci",p="204403
    Zitat Zitat von PengoX",p="204264
    Was für eine "Managerin" kann man denn mit 26 Jahren sein
    Facilty Manager? (Hausmeister)
    Garbage And Waste Manager? (Müllmann)
    Surface Area Manager? (Putzfrau)


    Ciao
    Ricci
    Ich kenne eine junge, huebsche Chinesin in Shanghai. Sie ist 26 Jahre alt und Generalmanager eines chemischen Betriebes mit 16.000 Arbeitern. :bravo:
    Nebenbei hat sie vor 3 Jahren eine Baufirma gegruendet. Diese Firma baut inzwischen Hochhaeuser!!!

    Das Alter hat absolut nichts zu sagen.

  4. #43
    Avatar von Gramol

    Registriert seit
    08.12.2004
    Beiträge
    252

    Re: Warum Farangs immer mehr bezahlen

    Da gebe ich Dir recht, auch wenn Deine Bekannte eine sehr bemerkenswerte Karriere hingelegt hat. Beruflich erfolgreich selbständig UND nebenbei General Manager, über 16.000 Mitarbeiter...Du siehst mich zutiefst beeindruckt.

  5. #44
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: Warum Farangs immer mehr bezahlen

    Deutsch lernen ja, aber niemals ihre thailaedische
    Mentalitไt aufgeben.

  6. #45
    Avatar von nicknoi

    Registriert seit
    29.05.2003
    Beiträge
    320

    Re: Warum Farangs immer mehr bezahlen

    Es gibt Ehen in Thailand wo der Mann äusserst gut situiert ist wo
    das Brautgeld gut und gerne bis zu 1 000 000 beträgt, manchmal auch mehr beträt.
    Meistens heiraten diese Männer nur Frauen "ihresgleichen" bzw die Familie gehört auch zur High Socity.
    Du sagst die Dame ist Managerin, in Thailand ist fast jeder irgendein Manager. Denke ich noch an ein Organigramm der Belegschaft eines Hotels war sogar der Boss des kleinen Frühstücksraums ein Manager, wo ist ihr bzw der Familienstandart ?
    Meine Meinung ist, die Leute die ich jedenfalls kenne, dass Farangs meistens weniger wenn überhaupt Braugeld zahlen (müssen!) als bei thai-thai Ehen. Ich habe aber auch schon von völlig überzogenen Brautgeldern gehört welche am Ende denn Sinn hatten dass die ganze Sippe die Arbeit einstellen konnte, meistens kommen dann noch irgendwelche laufende Unterstützungen dazu welche ein mehrfaches
    der normalen bisherigen Einnahmen betrug.
    Sehr schwer zu sagen, für mich gefühlsmässig versuchte!! Abzocke

  7. #46
    hoto1963
    Avatar von hoto1963

    Re: Warum Farangs immer mehr bezahlen

    ....habe ich Glück gehabt.

    Meine thailändische Schwiegermutter lebt seit 8 Jahren in D, will keinen thailändischen Schwiegersohn für Ihre Tochter und auch kein Geld. Ich würde fast sagen sie ist deutscher als deutsch.
    Abgesehen davon würde ich Beträge bis 150 Euro pro Monat akzeptieren.

    Ist allemal billiger als irgendwo sein Leben alleine in Kneipen abends zu verbringen und eine deutsche Frau kostet Dich vielmehr und
    der Gegenwert stimmt absolut nicht.

    Da ist mir eine glückliche mia an meiner Seite Gold wert. ;-D

  8. #47
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Warum Farangs immer mehr bezahlen

    Zitat Zitat von hoto1963",p="213774
    ...Ich würde fast sagen sie ist deutscher als deutsch.
    Dann kennt sie sicher Loriot. ;-D

    Zitat Zitat von hoto1963
    Da ist mir eine glückliche mia an meiner Seite Gold wert. ;-D

    Mir auch, wir sind allerdings beide froh, dass Schwiegermutter in Thailand lebt - das ist mir die 50 € im Monat wert. :-)

  9. #48
    Avatar von Ricci

    Registriert seit
    23.05.2004
    Beiträge
    819

    Re: Warum Farangs immer mehr bezahlen

    Zitat Zitat von hoto1963",p="213774
    ....habe ich Glück gehabt.

    Meine thailändische Schwiegermutter lebt seit 8 Jahren in D, will keinen thailändischen Schwiegersohn für Ihre Tochter und auch kein Geld. Ich würde fast sagen sie ist deutscher als deutsch.
    Abgesehen davon würde ich Beträge bis 150 Euro pro Monat akzeptieren.

    Ist allemal billiger als irgendwo sein Leben alleine in Kneipen abends zu verbringen und eine deutsche Frau kostet Dich vielmehr und
    der Gegenwert stimmt absolut nicht.

    Da ist mir eine glückliche mia an meiner Seite Gold wert. ;-D

    .........................

    mir fehlen echt die Worte

  10. #49
    Avatar von Gramol

    Registriert seit
    08.12.2004
    Beiträge
    252

    Re: Warum Farangs immer mehr bezahlen

    Ist allemal billiger als irgendwo sein Leben alleine in Kneipen abends zu verbringen und eine deutsche Frau kostet Dich vielmehr und der Gegenwert stimmt absolut nicht
    Das ist wirklich ein Armutszeugnis, das Du Dir da selbst ausstellst! Wie hatte TSD einmal so treffend geschrieben: Es ist immer eine Frage der Alternative ( n ) ...
    Ich hoffe sehr, dass Deine thailändische Frau im Laufe der Zeit nicht an Wert verliert, sonst musst Du vielleicht wieder abends in den Kneipen herum lungern ;-D

  11. #50
    Avatar von Thaiman

    Registriert seit
    24.01.2004
    Beiträge
    2.168

    Re: Warum Farangs immer mehr bezahlen

    Zitat Zitat von Kali",p="213806
    Mir auch, wir sind allerdings beide froh, dass Schwiegermutter in Thailand lebt - das ist mir die 50 € im Monat wert. :-)
    Darf ich Dir aus vollem Herzen zustimmen, Kali??? :???: :bravo:

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.05.10, 19:42
  2. Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 07.10.08, 00:44
  3. Warum sagen die immer ... ?
    Von ReneZ im Forum Thaiboard
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.09.05, 08:18
  4. Warum die Farangs ... ?
    Von Chonburi's Michael im Forum Literarisches
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.12.04, 18:08
  5. Pua Noi - warum immer nur die Herren?
    Von phimax im Forum Treffpunkt
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 15.11.04, 09:40