Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Wann verfällt der Aufenthaltstitel bei einem 17 jährigen tha

Erstellt von Tumtam, 14.02.2008, 11:47 Uhr · 26 Antworten · 2.677 Aufrufe

  1. #11
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: Wann verfällt der Aufenthaltstitel bei einem 17 jährigen

    Der Aufenthaltstitel ist an den Titel der Mutter gebunden.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.865

    Re: Wann verfällt der Aufenthaltstitel bei einem 17 jährigen

    Zitat Zitat von phimax",p="564812
    Zitat Zitat von DisainaM",p="564810
    es ist überhaupt nicht gesichert, nach einem 5 jährigen Deutschlandaufenthalt
    Ab wieviel Jahren wäre es gesichert resp. hängt es überhaupt von einer Dauer ab?
    Gem § 9 AufenthG
    http://www.aufenthaltstitel.de/aufenthaltsg.html#9

    sind 5 Jahre zwar die Zeit, wo er den Antrag stellen kann,
    doch sollte er da schon 5 Monate einen Job haben,
    und durch den Gehaltszettel nachweisen können,
    dass er seinen Lebensunterhalt selbständig bestreiten kann,
    dann hätte er die elegante Lösung geschafft,
    ohne diesen Nachweis bekommt er nur eine Verlängerung,
    wenn er eine Ausbildung nachweisen kann.

    Die Kopplung an den AU Titel der Mutter erlischt mit 18 Lebensjahr.

  4. #13
    Avatar von Tumtam

    Registriert seit
    04.07.2004
    Beiträge
    349

    Re: Wann verfällt der Aufenthaltstitel bei einem 17 jährigen

    Die Mutter von dem Sohn hat auch die unbefristete Aufenthaltserlaubnis.Beim Ausländeramt sagte man Ihr aufgrund der Langen Jahre(länger wie 5 Jahre)würde er im Julie die unbefristete AU bekommen.Vieleicht bekommt er jetzt nach 6 Monaten Thailand doch nur 3 naja,man wirds sehen.

  5. #14
    Avatar von Tumtam

    Registriert seit
    04.07.2004
    Beiträge
    349

    Re: Wann verfällt der Aufenthaltstitel bei einem 17 jährigen

    Zitat Zitat von DisainaM",p="564810
    hab zwar auch von Fällen gehört, wo der Bengel länger als 6 Monate in Thailand war, und man den Pass verlustig meldete, um sich mit neu ausgestelltem Pass und einem Irrtum über den Zeitpunkt des Urlaubsbeginnes in Thailand, von der deut. Botschaft ein Papier zur Wiedereinreise holte,

    aber das mal dahin gestellt,

    zu einem ganz anderen Problem,

    es ist überhaupt nicht gesichert, nach einem 5 jährigen Deutschlandaufenthalt als 17 jähriger, die unbefristete Au zu bekommen,
    eher sieht es so aus, dass wenn er zum Zeitpunkt der Verlängerung keine laufende Ausbildung nachweisen kann, er keine 2 bis 3 jährige Verlängerung bekommt.
    Im letzen Sommer haben sie dem Jungen das wohl im Ausländeramt so mitgeteilt,wie die Rechtsprechung genaus aussieht weiß ich auch nicht,aber danke für den Tip

  6. #15
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Wann verfällt der Aufenthaltstitel bei einem 17 jährigen

    Zitat Zitat von DisainaM",p="564821
    ...ohne diesen Nachweis bekommt [s:244f0d7170]er[/s:244f0d7170] sie nur eine Verlängerung,
    wenn [s:244f0d7170]er[/s:244f0d7170] sie eine Ausbildung nachweisen kann.

    Die Kopplung an den AU Titel der Mutter erlischt mit 18 Lebensjahr.
    Also, Tochter beendet die Schule (10 Klasse) mit 18.
    Dann bekäme sie also nur eine Verlängerung (für die Zeit ihrer Ausbildung).
    Wenn diese abgeschlossen wäre, wiederum erstmal nur eine Verlängerung, weil sie noch keine 5 Monate ein geregeltes/ausreichendes Einkommen nachweisen kann.
    Erst wenn sie nach der Ausbildung einen Job hätte, bekäme sie einen unbefristeten Titel?

    Soweit richtig?

  7. #16
    Avatar von Tumtam

    Registriert seit
    04.07.2004
    Beiträge
    349

    Re: Wann verfällt der Aufenthaltstitel bei einem 17 jährigen

    Weiterhin war es nicht gerade diplomatisch oder ein cleverer Schachzug, den Sohn von der Schule mit der Begründung " er hält es in Deutschland nicht mehr aus" abzumelden und jetzt bei einer anderen Behörde die
    unbeschränkte Aufenthaltserlaubniss für den Sohn zu beantragen.

    [/quote]

    Die Behörde wird die selbe bleiben.Und ob Schachzug hin oder her,ich glaube ein Teenager von 17 Jahren kann auch solche Gedanken hegen und durchaus mal seine Meinung ändern.das ist ja heute bei den Kids häufig.
    Das Ausländeramt möchte lediglich ein Anmeldeformular sehen dass der Junge die 10. Klasse nachholt,sonst würde er kein Visum bekommen.Der Kumpel war mit seinem Stiefsohn selber da.

  8. #17
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Wann verfällt der Aufenthaltstitel bei einem 17 jährigen

    Zitat Zitat von Tumtam",p="564824
    ...würde er im Julie die unbefristete AU bekommen.Vieleicht bekommt er jetzt nach 6 Monaten Thailand doch nur 3 naja,...
    nochx,

    bis 6 monate aufenthalt, bei genannter abwesenheitsdauer erlischt gar
    eine unbefristete ae, jetzt niederlassungserlaubnis.

    gruss

  9. #18
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.865

    Re: Wann verfällt der Aufenthaltstitel bei einem 17 jährigen

    Zitat Zitat von phimax",p="564827
    Also, Tochter beendet die Schule (10 Klasse) mit 18.
    Dann bekäme sie also nur eine Verlängerung (für die Zeit ihrer Ausbildung).
    Wenn diese abgeschlossen wäre, wiederum erstmal nur eine Verlängerung, weil sie noch keine 5 Monate ein geregeltes/ausreichendes Einkommen nachweisen kann.
    Erst wenn sie nach der Ausbildung einen Job hätte, bekäme sie einen unbefristeten Titel?

    Soweit richtig?
    wielange geht die Tochter schon zur Schule ?

    nach den Bestimmungen des AuslG
    http://www.aufenthaltstitel.de/auslg.html

    wird in übertragender Anwendung des § 16 AuslG
    auf 6 Jahre Schulbesuch abgestellt, oder weniger, wenn ein Schulabschluss vorliegt.

    Die angesprochende unbefristete Aufenthaltserlaubnis nach 5 Jahren,
    AuslG § 24 Unbefristete Aufenthaltserlaubnis

    besagt,
    (2) Ist der Ausländer nicht erwerbstätig, wird die Aufenthaltserlaubnis nach Maßgabe des Absatzes 1 nur verlängert, wenn der Lebensunterhalt des Ausländers

    aus eigenem Vermögen oder aus sonstigen eigenen Mitteln oder
    durch einen Anspruch auf Arbeitslosengeld oder noch für sechs Monate durch einen Anspruch auf Arbeitslosenhilfe gesichert ist.
    Im Falle des Satzes 1 Nr. 2 kann die Aufenthaltserlaubnis nachträglich zeitlich beschränkt werden, wenn der Ausländer nicht innerhalb von drei Jahren nachweist, daß sein Lebensunterhalt aus eigener Erwerbstätigkeit gesichert ist.
    also, kein Job, keine unbefristete AU,
    selbst wenn der Betroffende Lotto Millionär ist.

    Hat sie 6 Jahre Schule absolviert, oder Schulabschluss geschafft,
    ist ihr durch befristete Verlängerungen der weitere Aufenthalt in D. gesichert.

    Oft werden deshalb die Kurzzeit-Kiddies pro forma in der Firma von Pappa eingestellt, damit der unbefristete Antrag durch geht.

  10. #19
    Avatar von Tumtam

    Registriert seit
    04.07.2004
    Beiträge
    349

    Re: Wann verfällt der Aufenthaltstitel bei einem 17 jährigen

    Zitat Zitat von tira",p="564851
    Zitat Zitat von Tumtam",p="564824
    ...würde er im Julie die unbefristete AU bekommen.Vieleicht bekommt er jetzt nach 6 Monaten Thailand doch nur 3 naja,...
    nochx,

    bis 6 monate aufenthalt, bei genannter abwesenheitsdauer erlischt gar
    eine unbefristete ae, jetzt niederlassungserlaubnis.

    gruss
    Was heißt das genau @tira?
    Also,wenn er länger wie 6 Monate in Thailand sich aufhält,gibt es bei der Ankunft in Deutschland Ärger,bzw. der Stempel in seinem paß verliert seine Gültigkeit.Denn sein Visum läuft 07/2008 ab.Das heißt spätestens sollte er 2 Wochen vor Ablauf des Visums sich eine neue Niederlassungserlaubnis holen,ist das so richtig?
    Blos er hat die 10. Klasse nicht beendet,weil er ja im November per Onewayticket nach Los geflogen ist.Jetzt stellt sich blos die Frage an welcher Schule mein Kumpel(er schon Rentner) den Jungen anmelden soll um ohne Probleme die Niederlassungserlaubnis zu bekommen?

    Danke Gruß

  11. #20
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: Wann verfällt der Aufenthaltstitel bei einem 17 jährigen

    Also, wenn er bis spätestens Anfang Mai wieder nach D kommt solle es eigentlich Aufenthaltstiteltechnich keinerlei Probleme geben Der Heimataufenthalt darf eben max. 6 Monate betragen. Vollkommen unerheblich ist dabei, ober er mit einem Oneway oder Roundtrip ausgereist ist. Dabei spielt es auch keine Rolle, welche Aufenthaltserlaubnis der Sohn derzeit besitzt oder später kriegt. Bei dem zitierten Visum sähe das anders aus, aber hier handelt es sich um die befristete Aufenthaltserlaubnis. Deswegen würde ich ihm so oder so wärmstens empfehlen wenigstens einen zwei- bis dreiwöchigen Abstecher nach D zu machen und den Titel verlängern zu lassen.

    Was Schule betrifft, kann ich leider nichts zu sagen

    Grüsse
    Alex

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unbefristetes Visum verfällt?
    Von Tahan Dam im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 24.02.08, 12:15
  2. Shoppen in London mit einem Aufenthaltstitel ?
    Von HaveFun im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.05.07, 11:53
  3. Aufenthaltsberechtigung verfällt
    Von ThaiRalf im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.01.07, 12:57
  4. Wann verfällt Aufenthaltstitel?
    Von Sakon Nakhon im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 24.09.06, 00:57
  5. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.03.05, 14:54