Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Vorschule / Schule Pattaya

Erstellt von bkk999, 08.02.2010, 00:58 Uhr · 26 Antworten · 6.403 Aufrufe

  1. #11
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Vorschule / Schule Pattaya

    Zitat Zitat von voicestream",p="822174
    Eine gute Internationale Schule (nicht alle sind gut) ist das einzig akzeptabele hier. Selbst diese sind weit vom westlichen Bildungsstandart entfernt.
    kann ich nicht bestätigen. Es gibt in TH sehr gute Schulen - nur eben meist internationale oder private.
    Auch in D kommt es darauf an, in welche Schule das Kind geht. Es gibt in Berlin Schulen mit sehr hohen Ausländer-Anteil, dadurch ist natürlich das Niveau nicht gerade toll.

    Schweizer Schulen haben in TH auch einen guten Ruf, auch wird die Schweizer Matura in der EU problemlos anerkannt.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.835

    Re: Vorschule / Schule Pattaya

    Teacher development and associated problems

    On the government's own admission, general education is of a low academic standard compared to the development and modernisation of the country as a whole: Dr. Kasam Wattanachai, Privy Counselor to the King, August 10, 2002 "[highlight=yellow:3b9a60f217]Ability of students down to the level of Laos - other countries are taking the lead.[/highlight:3b9a60f217]"

    The shortage of teachers and the overcrowding of classes in the public schools are exacerbated by the fact that many teachers who have qualified through the university system will obtain employment in the better-remunerated private sector. Many of the places in the faculties of education are taken up by students who enroll not with the intention of pursuing a teaching career, but to benefit from the superior quality of the foreign language instruction.

    The acquired knowledge and competency of newly graduated teachers from the Rajaphat Universities at is often comparable to the level of an American senior High School graduation, a British A-level, a French Baccalauréat, or a German Abitur. Apart from the security of being a civil servant with guaranteed employment and a pension, and the extraordinary cultural respect for the profession, there is little incentive to choose a future as a teacher in a government school. As a result, most classes in secondary schools are overcrowded with often as many as [highlight=yellow:3b9a60f217]sixty students in a classroom[/highlight:3b9a60f217], a situation that continues to favour the rote system that is firmly anchored in Thai culture, as the only method possible.

    As teaching by rote requires little pedagogic skill, once qualified, - apart from weekend seminars which are considered to be part of the reward system - teachers tend to resist attempts to encourage them to engage in any forms of further training to improve their subject knowledge and to adopt new methodologies which will require them to use more initiative and to be more creative.

    Students are not encouraged to develop analytical and critical thinking skills, which is clearly demonstrated by their inability to complete a cloze test, or to grasp a notion through context. The teachers will avoid introducing dialogue into the classroom or eliciting response from the students [highlight=yellow:3b9a60f217]- to give a wrong answer would be to lose face in the presence of one's peers, a situation that in Thai culture must always be avoided.[/highlight:3b9a60f217]

    Dr. Adith Cheosokul, Professor, Chulalongkorn University, September 1, 2002: "Thai kids have no courage to question their teachers… foreign students are very eager to communicate with their teachers. The Thais are usually silent in class. I think it's the culture. Our students tend to uphold teachers as demi-gods." - a perception that is reinforced by the celebration of [highlight=yellow:3b9a60f217]wai khru[/highlight:3b9a60f217] (literally 'praise the teacher') Day, in all schools and colleges shortly after the beginning of the new school year, where during a festive general assembly, the students file before the teachers on their knees and offer them gifts, usually of real or hand-crafted flowers.

    The essence of education therefore still hinges first and foremost on the traditional values of Buddhism, respect for the king, the monkhood, the teachers, and the family, (in that order) through the rote method, and whilst indisputably very noble, these features are the main hurdle to the implementation of modern educational methodology and the development of a Western cultural approach to communication.

    Prime Minister Thaksin Shinawatra, August 18, 2002: "Teachers must radically change their way of thinking - I'm not sure they can do this."

    Primary and secondary school teachers do not enjoy the same long breaks as the students and are required to work through the vacations on administrative duties. Many of these tasks concern their familiarisation with the frequent improvements to the National Curriculum; indeed, changes often occur faster than authors and publishers can update the textbooks and the teachers must improvisewithout support material, and have to design their own tests and exams - neither of which is conducive to an improvement in quality.

    The frequent changes in policy can cause confusion. Often one department of the Ministry of Education is not aware of the work of another, and the principals and the teachers in the schools are always at the end of the information chain.
    http://en.wikipedia.org/wiki/Education_in_Thailand

    http://isaan-forum.com/viewtopic.php?f=55&t=3060

  4. #13
    Avatar von voicestream

    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    436

    Re: Vorschule / Schule Pattaya

    Bukeo, eine Schule ist immer nur so gut, wie seine Lehrer.

  5. #14
    Avatar von bkk999

    Registriert seit
    24.11.2007
    Beiträge
    122

    Re: Vorschule / Schule Pattaya

    Danke für die vielen Antworten. Das mit überfüllung scheint ja bei vielen Schulen der Fall zusein, leider. Kommt aber wohl auch auf den Jahrgang an.
    Ein Schule in Pattaya, eine private wollte Teegeld von 20.000 Baht, nicht einmal sondern das jedes Jahr so wie ich es verstanden habe, also + das übliche Schulgeld.

    Die Akson Schule kostet um die 13000 Baht je Terme und ist auch bei vielen Farang-Kindern beliebt.

    Zur Zeit geht es auch nur um den Kindergarten und in 2 Jahren die Grundschule. Was die Kinder hier in Thailand im 3-6 Lebensjahr lernen ist schon Klasse. Thai ABC, Englische ABC, diverse Sätze in Englisch, und Buchstaben schreiben usw. Welches 5 jährige Kind in DE lernt das wo? Nirgends.

    So schlimm ist es mit dem neuen Bildungssystem hier in Thailand ja dann wohl doch nicht.

    Da ich die Zukunft nicht kenne kann ich nur aus dem jetzigen vorhanden Wissen handeln.

    VG
    bkk999

  6. #15
    Avatar von voicestream

    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    436

    Re: Vorschule / Schule Pattaya

    Nimm doch mal die rosa-rote Brille ab und schau Dir den Werdegang und die Ausbildung der meisten Englischlehrer an. Die meisten sind noch nich einmal 'native speakers'. In unserem Dorf lebt ein 'Englishlehrer' aus Schweden. Dieser lehrt an einer International School. Diese Schule nimmt knapp 200,000 per Term. Sein Englisch ist schlechter als das eines jeden Hauptschuelers.

    Uber die Ausbildung eines Thai Lehrers will ich gar nicht sprechen.

  7. #16
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Vorschule / Schule Pattaya

    Zitat Zitat von bkk999",p="826417
    ... Welches 5 jährige Kind in DE lernt das wo? Nirgends.

    So schlimm ist es mit dem neuen Bildungssystem hier in Thailand ja dann wohl doch nicht.....
    moin,

    nur feste dran glauben

    sohneman kam mit 5 jahren hier in d auf die grundschule


  8. #17
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Vorschule / Schule Pattaya

    Zitat bkk999 # 14:

    " Zur Zeit geht es auch nur um den Kindergarten und in 2 Jahren die Grundschule.

    Was die Kinder hier in Thailand im 3-6 Lebensjahr lernen ist schon Klasse. Thai ABC, Englische ABC,

    ...diverse Sätze in Englisch, und Buchstaben schreiben usw.

    Welches 5 jährige Kind in DE lernt das wo?

    Nirgends."

    ______Zitatende_______

    Ist doch schon mal ein Anfang..auf meine Fragen in # 9.

    Warst du selbst DABEI..dort in der Kita? Hast selbst vorort
    ein " Gespühr " entwickeln können, wie das DORT abläuft?
    In dem Fall mit dem engl. Lernen?

    Etwas engl. Lernen, z.B. für 5 j. Kids gibts schon in D.-Land.

    Z.B. als Grundlage.. DIN A4 Blätter, mit Bildern von einem Frühstück.

    Heisst..Messer,Gabel,Löffel,Kanne,Teller, Apfel,usw. die farbig ausgemalt werden, die --> Erzieher/in, den Begriff auf Englisch ansagt, die Kids das Bildchen in ner angesagten Farbe ausmalen sollen..was seitens Erzieherin dann kontrolliert wird.

    Komplette correcte engl.Sätze, in dem Alter zu bilden, in D.- Land, wäre mir neu.

    Du scheinst ja Einblick zu haben, dort in TH. wie das abläuft..

    Wie schaut denn ein kompletter Tagesablauf über die WOCHE der Kids so aus?? in ner thl. Kita?

  9. #18
    Avatar von MenM

    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    2.624

    Re: Vorschule / Schule Pattaya

    ich lese hier - schicke deine kinder in Thailand nicht in die schuele...

    Die Bilangual schulen sind im moment gross im trend in Thailand und ganz gross im kommen. Das warum soll sich jeder fur sich heraus suchen,da kann man wieder einen neuen thread mit fullen.

    Fur den threadstarter : wenn du ein bisschen geld ausgeben willst aber nicht auf International School level solltest du mal googeln. Es gibt zb eine Bilungual schule in Ban Chang gegend, gleich neben an bei der Garden International School. Es heist REPS (Rayong english program school) mit google biste gleich da. du bist ja nicht weit weg, bei interesse kannst mal vorbeischauen und deine erfahrung hier berichten, das ist ja die idee eines forum ERFAHRUNGS AUSTAUSCH (ICH danke dir schon dafur)

    Ist aber auch eine frage ob du dir das leisten kannst oder willst. Up to you

    Was die International Schools angeht muss man aber echt zeit investieren und recherchieren welche schulen denn international anerkannt sind und auch vernunftige und ubersee brauchbare diplomen abliefert, ja liebe meckerer sowas gibts auch in Thailand !

    Richtig von einen vorredner geschrieben : augen auf bei die lehrer. Da muss man dann schon mal genauer hinschauen und in zweifelsfall die schule mal anschreiben.
    Vernunftige Internationale schulen verstecken dies aber nicht aber die preisen sind deswegen auch etwas hoeher wie bei denen die nicht UK oder US nativ speakers einstellt.

    so mal kuerz aus der huefte geschrieben,

  10. #19
    Avatar von voicestream

    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    436

    Re: Vorschule / Schule Pattaya

    Es gibt zb eine Bilungual schule in Ban Chang gegend, gleich neben an bei der Garden International School. Es heist REPS (Rayong english program school) mit google biste gleich da. du bist ja nicht weit weg, bei interesse kannst mal vorbeischauen und deine erfahrung hier berichten
    Bist Du dort 'English Lehrer' ?

    Die Bilangual schulen sind im moment gross im trend in Thailand und ganz gross im kommen.
    Das sagt trotzdem nichts ueber die Qualitaet dort aus. In unserer Mooban sind diese bei den 'Neureichen' beliebt, da diese recht guenstig sind und ein hauch von Englisch vermitteln.

    Ist aber auch eine frage ob du dir das leisten kannst oder willst. Up to you
    Wollte er aber nicht.

    Was die International Schools angeht muss man aber echt zeit investieren und recherchieren welche schulen denn international anerkannt sind und auch vernunftige und ubersee brauchbare diplomen abliefert,
    Das sagte ich bereits, die gibt es. Allerdings nur sehr wenige und sehr teuer.

    Vernunftige Internationale schulen verstecken dies aber nicht aber die preisen sind deswegen auch etwas hoeher wie bei denen die nicht UK oder US nativ speakers einstellt.
    Auch teure Internationale Schulen stellen 'non native speakers' ein. Siehe mein Beispiel. Deine Aussage unterstuetzt aber wiedermal die Lehrerqualitaet an Deinen so hochgepriesenen 'Bilingual Schools'. ;-D

    Nichts fuer ungut.

  11. #20
    Avatar von freimut

    Registriert seit
    12.04.2005
    Beiträge
    142

    Re: Vorschule / Schule Pattaya

    Ich kann nur die Schulausbildung in Deutschland, zur Zeit 11 Klasse in Deutschland, mit der meiner Nichte, gleiche Jahrgangsstufe, private billingual Schule in Bkk vergleichen.
    Ich muss sagen, die Thaischule erzieht nicht gerade zum selbststzendigen Denken. Ich bin heileheile froh, dass ich unsere Tochter in Deutschlandzur Schule gehen lasse.
    Viele Gruesse
    Freimut

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schule
    Von saar-thai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.07.11, 13:29
  2. gute Schule bis 400€ in BKK
    Von monkey im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.08.09, 07:39
  3. A1 Schule BKK
    Von Oberkracher im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.02.09, 16:20
  4. Schule und Beruf
    Von Hippo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 15.06.08, 09:55
  5. Vorschule in Thailand
    Von leo08 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.06.08, 07:49