Ergebnis 1 bis 7 von 7

Vorschlag: alle Prüfungsergebnisse veröffentlichen

Erstellt von Bjoern, 28.05.2008, 08:27 Uhr · 6 Antworten · 1.018 Aufrufe

  1. #1
    Bjoern
    Avatar von Bjoern

    Vorschlag: alle Prüfungsergebnisse veröffentlichen

    Hallo alle zusammen.

    Was haltet Ihr von dem Vorschlag einen Thread mit allen Prüfungsergebnissen zu veröffentlichen? In GI verschwinden die Listen ja recht zügig
    Ich schlage vor:

    Datum der Prüfung:

    Externe Prüfungsteilnehmer
    gesamt:
    davon bestanden:
    davon nicht bestanden:

    Interne Prüfungsteilnehmer(GI)

    gesamt:
    davon bestanden:
    davon nicht bestanden:

    Diese Statistik wäre bei weiteren Diskussionen - an welcher Stelle auch immer - bestimmt hilfreich.

    Die Prüfung am 26.05. muss wieder verheerend für die externen Teilnehmer ausgefallen sein. Ca 40 angetreten davon 7 (sieben) bestanden. Hab leider nur Circa Angaben, darum mein Vorschlag und Bitte hier eine Statistik aufzumachen. Ist doch sicher immer jemand vor Ort

    Gruss Bjoern

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.076

    Re: Vorschlag: alle Prüfungsergebnisse veröffentlichen

    Zitat Zitat von Bjoern",p="593787
    Hallo alle zusammen.
    Was haltet Ihr von dem Vorschlag einen Thread mit allen Prüfungsergebnissen zu veröffentlichen? In GI verschwinden die Listen ja recht zügig
    Die Prüfung am 26.05. muss wieder verheerend für die externen Teilnehmer ausgefallen sein. Ca 40 angetreten davon 7 (sieben) bestanden.
    Von den 40 Prüflingen sollen am 26.5. nur 6 bestanden haben - 34 sind durchgefallen. Das bedeutet eine Durchfallquote von 85 %.
    Das beweist die Unehrlichkeit des Goethe-Instituts Bangkok, welches wider besseres Wissen geschönte Zahlen an die Presse und an die Bundesregierung gibt.
    Der Vorschlag von Bjoern ist sehr gut. Man sollte zumindest versuchen diese Liste laufend zu halten.
    Weiterhin sollte man immer wieder einen Untersuchungsausschuss über die katastrophalen Prüfungsfragen für den Deutsch A 1 Test fordern.
    Das habe ich schon überschläglich ermittelt, dass die Anzahl der benötigten Wörter fast doppelt so hoch ist, wie vom Goethe-Institut angegeben.
    Demnach werden für den Deutsch A 1 Test rd. 1200 Wörter passiver Wortschatz und rd. 500 Wörter aktiver Wortschatz benötigt und nicht - wie vom GI unehrlich behauptet - 650 bzw. 300 Wörter.
    Es ist unglaublich, wie sich ein dilettantisch arbeitendes Goethe-Institut aufgrund des guten Namens mit Unwahrheiten durchmogelt und sich dabei ein dickes Finanzpolster zulegt.
    Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) ist auch total überfordert und ist nur mit sich selbst beschäftigt. Auf eine positive Einflußnahme des BAMF auf das Goethe-Institut wird man deshalb vergeblich warten müssen. Ich empfehle, weiterhin die Migrationsbeauftragten der Parteien im Bundestag zu nerven.

  4. #3
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Vorschlag: alle Prüfungsergebnisse veröffentlichen

    Vielleicht noch mit Lebenslauf und Passbild der Teilnehmerinnen ?

  5. #4
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Vorschlag: alle Prüfungsergebnisse veröffentlichen

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="594487
    Vielleicht noch mit Lebenslauf und Passbild der Teilnehmerinnen ?
    moin joerch,

    datenschutz in hh ein fremdwort

    den vorschlag finde ich gut!

    gruss

  6. #5
    Bjoern
    Avatar von Bjoern

    Re: Vorschlag: alle Prüfungsergebnisse veröffentlichen

    Mal so von Hanseat zu Hanseat

    es geht um die Veröffentlichung und Konservierung der Statistik. Die Zettel im GI verschwinden schnell und anschliessend wird gelogen was das Zeug hält. Mein Vorschlag zielt auf Schaffung einer Transparenz die es derzeit leider nicht gibt. Ist auch als Arumentationshilfe für Betroffene gegenüber die Verantwortlichen des Systems gedacht.

  7. #6
    Avatar von Andichan

    Registriert seit
    19.11.2007
    Beiträge
    770

    Re: Vorschlag: alle Prüfungsergebnisse veröffentlichen

    Hallo alle beisammen.

    Ich finde den Vorschlag auch OK. Denn hier kann im laufe der Zeit eine klare Statistik erarbeitet werden, die man dann als handfestes Argument verwenden kann. Natürlich soll und muss diese sich nur auf die Zahlen beschränken. Natürlich keine Namen etc..

    Ich werde ab dem 21.06. in Bangkok sein und werde mir die Aushänge genau ansehen und diese abschreiben. Habe genügend Zeit dazu. Das sollte jetzt auch alle anderen, die sich schon jetzt im Goethe aufhalten tun, um eine größere Datenzahl zu erreichen.


    Gruß

    Andichan

  8. #7
    Avatar von phiben1

    Registriert seit
    30.07.2003
    Beiträge
    124

    Re: Vorschlag: alle Prüfungsergebnisse veröffentlichen

    Hallo
    sehr guter vorschlag,bin dabei.
    von zum 5. mal erfolgloser wurde mir glaubhaft versichert das nicht nur muttersprachler unterrichten, was mich schon wunderte. zum finanzpolster : im wikipedia war, als ich mich über das g-institut informierte, zu lesen das die bundesregierung die fin.mittel gekürzt hat um , wenn ich mich recht entsinne 15 mil € . das dürfte die geldgier erklären.
    wir haben unserer erfoglose erst einmal geraten ein pause einzulegen .

    p.s. wir haben nichts zu verbergen ( standart spruch, in dem falle stimmt es sogar)

    mfg

Ähnliche Themen

  1. Geschäftsideen hier veröffentlichen!
    Von Lanna im Forum Treffpunkt
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 12.02.09, 10:35
  2. Vorschlag
    Von Doc-Bryce im Forum Forum-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.10.08, 12:57