Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 62

Von Klugen, Neunmalklugen und solchen, die es nie lernen

Erstellt von Uwe, 01.09.2004, 16:43 Uhr · 61 Antworten · 4.267 Aufrufe

  1. #41
    tarüng
    Avatar von tarüng

    Re: Von Klugen, Neunmalklugen und solchen, die es nie lernen

    @chak
    richtig, es muss natürlich heissen verpartnert.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    PETSCH
    Avatar von PETSCH

    Re: Von Klugen, Neunmalklugen und solchen, die es nie lernen

    [schild=56,fcolor=,fsize=1,fstyle=,font=Druck,scolo r=,sshadow=,bcolor=,align=:293046e958]Danke für die Aufklärung
    @tarüng ![/schild:293046e958]

  4. #43
    Uwe
    Avatar von Uwe

    Re: Von Klugen, Neunmalklugen und solchen, die es nie lernen

    @Rawaii

    Zitat Zitat von Rawaii",p="165903
    Zitat Zitat von DomTravel",p="164837
    @Uwe
    Wer aber noch nicht einmal bereit ist, über ernstgemeinte Ratschläge und Tipps von alten Thailandhasen nachzudenken, läuft in den meisten Fällen vermutlich irgendwann halt gegen die Wand.
    Definier das mal...

    Was ist fuer dich denn ein alter hase, und was macht einen alten hasen aus?

    Und wie kann ein newbie ernstgemeinte ratschlaege von klugscheisserei differenzieren?

    Ist das nich alles ein wenig subjektiv?
    Weiss ich nicht. Musst Du die Leute fragen, die solche Begriffe einfuehren. Darf ich Dir mal meine Brille leihen, damit Du siehst, dass dieser Begriff von mir nicht einmal verwendet wurde?

    Und irgendwie beschleicht mich auch das ungute Gefuehl, dass Du eventuell nicht aufmerksam gelesen hast. Sollte ich irren, klaerst Du mich mit Sicherheit auf. Meine Intuition war nicht, den Inschenscheur meinerseits mit Rat zu versorgen. Da das alles ausfuehrlich hier behandelt worden ist, haette ich auf die Suchfunktion verwiesen.

    Alles klar, Herr Kommissar?

  5. #44
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Von Klugen, Neunmalklugen und solchen, die es nie lernen

    Uwe, leider bist du derjenige, der nicht aufmerksam gelesen hat, denn rawaii hat Domtravel und nicht dich gefragt.

  6. #45
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Von Klugen, Neunmalklugen und solchen, die es nie lernen

    Zitat Zitat von Chak2",p="166054
    Uwe, leider bist du derjenige, der nicht aufmerksam gelesen hat, denn rawaii hat Domtravel und nicht dich gefragt.
    Ja Chak, er hat mich zitiert. Aber von Klugscheissern war auch bei mir nie die Rede.
    Wie ich schon sagte, sollte jeder natürlich sein "Ding" so durchziehen, wie man es für richtig empfindet. Über ernstgemeinte Ratschläge jedoch, sollte man aber wenigstens bereit sein, einmal nachzudenken.

    Nur zwei Beispiele hierfür:

    In meinem allerersten Urlaub lernte ich einen sympathischen Member des Susiforums in Pattaya kennen. Dieser knapp sechzigjährige Mann - seit über 16 Jahren in zweiter Ehe mit wieder einer Thai verheiratet -plauderte sehr offen von seinen langjährigen Erfahrungen.
    Hätte ich ihm nicht zugehört und drüber nachgedacht, stände jetzt beispielsweise bei uns sicher eine Satelittenschüssel für Thaifernsehen auf dem Dach. Ich hätte mich also nicht zu wundern brauchen, wenn meine Holde nicht so schnell Deutsch gelernt hätte... w

    Ein anderer Ratschlag war: Fördere nicht aktiv Thaikontakte !
    Thaikontakte ergeben sich mit der Zeit ohnehin fast zwangsläufig, und dies ist auch in Ordnung. Aber man sollte diese nicht auch noch bewusst forcieren. Wir wissen alle, was da teilweise alles für ein Schmarrn erzählt wird.

    Dies sind nur zwei kleine Beispiele, von denen man als Newbie lernen kann. Wenn man will. Wenn nicht, dann lässt man es eben.
    Ich für mein Teil habe mich nie gegen logisch und vernünftige klingende Ratschläge gewehrt. Gott sei Dank !
    Und dennoch habe ich mein eigenes "Ding" durchgezogen, und zwar so wie ich es für richtig empfunden habe.
    Ernstgemeint Ratschläge kann man - wenn man will - ganz leicht von Klugscheisserei unterscheiden. Dies braucht man nicht weiter definieren.

  7. #46
    tarüng
    Avatar von tarüng

    Re: Von Klugen, Neunmalklugen und solchen, die es nie lernen

    @domtravel
    wir haben thai tv. auch hat mein mann thai bekannte.das problem des nicht deutsch sprechens ist wohl eher ein grund des nicht deutschsprechens mit seinem partner.
    mein mann konnte vorher english, was ein fehler war und ist denn dadurch kommt er schnell durcheinander. ich habe auch den fehler gemacht das ich vorher meistens english mit ihm gesprochen habe. bis mir das irgendwann klar war und ich zu hause versuche nur deutsch zu sprechen, seit gehts. wir gucken auch nicht ausschließlich thai tv, sondern auch deutsches fernsehen...die mischung machts...

    bei den bekannten kann ich nur sagen gibt es auch einige fragwürdige gestalten in den bekanntenkreis(ich habe mit absicht nicht freundeskreis geschrieben). ich denke aber er weiss genau, dass dies quasi zweckbekanntschaften sind und so schätzt er das wohl auch ein....verbieten geht nicht, aber meine meinung habe ich schon gesagt zu denne einen oder anderen...es gibt 2 leute die möchte ich nicht sehen bei mir zu hause das weiss er und respektiert er auch...wie ich es auch respektiere das er bestimmte farangs nicht sehen will...

    ich kann nur immer wieder schreiben

    redet mit euren frauen oder männern.....das hilft

  8. #47
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Von Klugen, Neunmalklugen und solchen, die es nie lernen

    @tarüng
    Jeder muß für sich selbst abwägen, was das Richtige ist.
    Mein Posting sollte jetzt in keinster Weise darauf abzielen, dass die Breitstellung von ThaiTv nun was ganz Schlechtes wäre.
    Für mich klang das seinerzeit logisch und ich bin nach wie vor davon überzeugt, dass meine Frau ganz sicher nicht so schnell Deutsch gelernt hätte, wenn wir ThaiTV im Hause installiert hätten.

    Und auch bezüglich der Thaikontakte muß jeder für sich selbst abwägen, was richtig ist. Ich selbst fördere die Kontakte nicht aktiv. Liggi hatte seinerzeit vollkommen Recht. Die ergeben sich mit der Zeit auch von ganz alleine. Bei uns sind diese noch sehr überschaubar und weitestgehend angenehm.

  9. #48
    Avatar von Micha-Dom

    Registriert seit
    05.12.2002
    Beiträge
    453

    Re: Von Klugen, Neunmalklugen und solchen, die es nie lernen

    Was ist ein Ratschlag? Man erschlägt einen mit einem Rat. Bumm.

    Ein Rat:
    Ein guter Rat hilft, wenn es der Situation angemessen ist. Blindes Befolgen zeigt mehr eine Unsicherheit und wenig Einsatz der eigenen grauen Zellen. Ein guter Rat hilft im Falle des Nichtwissens über was weiter. Auch hier gilt, darüber nachsinnen was der andere da überhaupt da erzählt. Sind die Erfahrungen und das Wissen überhaupt stimmig? Welchen Erfolg hat er mit seinen Rat gehabt oder war es ein Schlag ins Wasser. Im Zweifelsfalle überlegt man sich: braucht man es so überhaupt? Bis jetzt ist kein Bedürfnis da, den Rat zu folgen.

    Ein weiterer Rat:
    Klugscheisserei sowie Neunmalkluge hat mit den Geruch der Lüge und falsches Selbstbewusstsein zu tun. Der Jenige will sein Ich tanzen sehen und sich wichtig machen. Verblendung arbeitet bewusst mit der Dummheit und die Beschränktheit eines Menschen. Dazu gehören der Star (Klugscheisserle) und sein Publikum. Am Schluss, nach der Show, erkennt man den wahren Kern ganz, teilweise oder gar nicht. Jedoch, wenn es frustet, dann ist Kater und Weltuntergangstimmung angesagt. Ein Körnchen Wahrheit und die Story ist ein Märchen.
    Solche, die es nie lernen … auch normal. Manche wollen oder können nicht mehr neues bedenken und dadurch was lernen. Die Fähigkeit fehlt oder ist blockiert. Selbst erzeugt man Angst und Unsicherheit und man will die seine "heile" Welt mit allen Mitteln verteidigen. Es ist ein Gebiet der Furcht, in dem geistige Unwissenheit, Trägheit und Stumpfheit vorherrscht, scheint es?

    Ein weiterer Rat:
    Thaikontakte bringen ja jemanden zusammen, da es eine gemeinsame Komponente beinhaltet. Klar, unsere Frauen. Klar, uns die Männer dazu. Da gibt es ein paar Vernünftige, ein paar Möchtegerns und so weiter. Wie geht es weiter? Man klassifiziert. Die einen sucht man und bei den anderen belässt man es so, wie es vorher war. Da gilt es auch, Hirn einschalten, überlegen, beraten und sich entscheiden.

    Genug mit der Neunmalklugerei? Der Schluss.


  10. #49
    Uwe
    Avatar von Uwe

    Re: Von Klugen, Neunmalklugen und solchen, die es nie lernen

    @Rawai, Chak

    Da hatte ich bestimmt gerade Rawai meine Brille geliehen.


    @DomTravel

    "Ernstgemeint Ratschläge kann man - wenn man will - ganz leicht von Klugscheisserei unterscheiden. Dies braucht man nicht weiter definieren."

    Stimmt auffallend. Und wer dann noch neben allen Ratschlaegen auch den Verstand eingeschaltet behaelt, steht doppelt so gut da.

  11. #50
    PETSCH
    Avatar von PETSCH

    Re: Von Klugen, Neunmalklugen und solchen, die es nie lernen

    Jau, und beim Ratschlager sollte dann auch der Verstand
    eingeschaltet sein - dann klappts auch mit dem Rat ;-D

Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thai lernen...
    Von soulshine22 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 06.05.12, 11:41
  2. Thai lernen
    Von mabio69 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.11.03, 16:44
  3. Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 31.10.03, 21:37
  4. Deutsch lernen
    Von conny im Forum Thaiboard
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.11.02, 14:18