Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 62

Von Klugen, Neunmalklugen und solchen, die es nie lernen

Erstellt von Uwe, 01.09.2004, 16:43 Uhr · 61 Antworten · 4.276 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Von Klugen, Neunmalklugen und solchen, die es nie lernen

    ...und was hat das mit Ehe und Familie zu tun ?
    Oder handelt es sich hier evtl. um eine geschickt verpackte Werbebotschaft:
    "Wohin sollte ich mich tunlichst wenden, wenn ich eine Thailänderin angeln will ?"


    Nur eine unbedeutende Randbemerkung

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    PETSCH
    Avatar von PETSCH

    Re: Von Klugen, Neunmalklugen und solchen, die es nie lernen

    ist eher was fürs Literarische oder
    den Bereich Fussball (Nachtreten )


    ist auch nur eine bescheidene Randbemerkung

  4. #13
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Von Klugen, Neunmalklugen und solchen, die es nie lernen



    wer frei ist von schuld werfe den ersten stein............. ;-D

    ich gehe davon aus, uwe ist das noch mal hochgekommen, dass er es jetzt im nachhinein noch mal
    zum topic macht. es ist legitim auch die andere seite der medallie aufzuzeigen............

    ein kommerzielles vorgehen hat der besagte member hier nie angeführt und soviele ex freundinen,
    die zu vermitteln wären wird ja der uwe in los nicht haben, odder.............

    gruss

  5. #14
    woody
    Avatar von woody

    Re: Von Klugen, Neunmalklugen und solchen, die es nie lernen

    Also ich sehe das nicht so wie meine Vorredner. Im Gegenteil, die Angriffe gegen Uwe waren ziemlich unverhohlen in den Berichten des Ingeneurs eingebaut.
    Uwe, was mich allerdings wundert, wieso wartest du so lange mit der Reaktion, die hätte früher kommen können, jetzt muss man, erst mal wieder alles nachlesen und überdenken, was auch zu Missverständnissen führen kann, wie ich an den Stellungnahem meiner sehr geschätzten Vorschreiber erkennen kann ;-D .
    Aber die wenigen Informationen die du jetzt nachreichts runden mein Bild ab, dass ich von unserem Helden habe ;-D

  6. #15
    Uwe
    Avatar von Uwe

    Re: Von Klugen, Neunmalklugen und solchen, die es nie lernen

    @Woody

    "Also ich sehe das nicht so wie meine Vorredner. Im Gegenteil, die Angriffe gegen Uwe waren ziemlich unverhohlen in den Berichten des Ingeneurs eingebaut."

    Damals waere es unsachlich und wahrscheinlich verletzend geworden. So habe ich Abstand gewonnen und konnte nachdenken. Im uebrigen wurde das Finale nachgereicht. Darueber haette ich damals nur spekulieren koennen.

    Gruss aus dem Isaan von Uwe

  7. #16
    Tel
    Avatar von Tel

    Re: Von Klugen, Neunmalklugen und solchen, die es nie lernen

    Zitat Zitat von Uwe",p="164347
    Im uebrigen wurde das Finale nachgereicht. Darueber haette ich damals nur spekulieren koennen.
    Warum, wie wir gehört haben soll es doch weitergehen?

  8. #17
    Avatar von conny

    Registriert seit
    27.07.2002
    Beiträge
    896

    Re: Von Klugen, Neunmalklugen und solchen, die es nie lernen

    Hallo Uwe,

    was mir an deinem Posting besonders gut gefallen hat, das ist der Hinweis, dass wir hier im Forum i.d.R. nur eine Seite zu hören bzw. zu lesen bekommen.

    Ich habe das Gefühl, das wird allzuoft vergessen.

    Bei wievielen Postings habe ich mir schon gedacht

    " wie mag das wohl die andere Seite schildern ? "

    oder

    " wie mag sich das wohl aus Sicht eines neutralen Beobachters tatsächlich abgespielt haben ? "

    In der Regel werden wir das nie erfahren.

    Gruß
    Conny

  9. #18
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: Von Klugen, Neunmalklugen und solchen, die es nie lernen

    Nebelkerzen die ich liebe

    Was Petsch in seiner trockenen, knappen Art schon zu Recht als "Nachtreten" bezeichnet hat, heißt bei anderen - nun vornehmer - Informationen nachtragen. Aber warum hier?

    Alle threads des Betroffenen sind noch offen, sind nicht gesperrt. Jeder kann sie wieder hervorholen, indem er etwas ergänzt. Auch nach Monaten. Man bräuchte nicht den besonderen Nervenkitzel einer Schlußabrechnung mit einer so offenkundig bekannten unbekannten Person.

    Also warum hier, wo man ganz bestimmte Zielgruppen unter den Lesern anspricht? Und warum muß so ein "Nachtragen" aufgeplustert werden mit allgemeinen Bemerkungen zum Beratungsbedarf, insbesondere in Rechtsfragen. Warum muß denn dann auch noch einmal separat darauf hingewiesen werden, daß man bekannterweise ja auch als Heiratsvermittler tätig sei. Weshalb verzichtet unser Neo-Gutmensch nicht auf all diese überflüssigen Girlanden im Text und ändert seine Signatur um in:

    Uwe Gattermann
    Visa-Service und Heiratsvermittlung
    Straße und Adresse in Thailand
    :???:

  10. #19
    Uwe
    Avatar von Uwe

    Re: Von Klugen, Neunmalklugen und solchen, die es nie lernen

    Ich gehoere zu denen, die schon mal Kommerz-Uwe genannt wurden, weil alle davon ausgingen, ich wuerde es nur gegen Kommerz machen. Ich tat es heimlich umsonst. Ganz ohne Werbung oder Spendenquittung.

    @Woody

    sprach von "unverhohlenen Angriffen" auf mich, die kamen, als die "Romanze" noch lief. Ich frage mich noch heute: WARUM? Es lief doch, wie die beiden Kandidaten das wollten! Ingenieur und XYZ (Name geändert Mang-gon Jai (Moderator)) hatten den Kontakt gefunden, den sie suchten. Durch mich. Fuer nichts, als die Hoffnung, ein wenig bei meiner Ex punkten zu koennen, auch Kommerz?

    Wie schaebig ich hintergangen wurde, kann man ja in Ingeneurs Reisebericht nachlesen. Habe kein Interesse das noch einmal aufzuwaermen. Luege seiner XYZ (Name geändert Mang-gon Jai (Moderator)) per Mail (trotz allem was ich getan hatte):

    "Dear Uwe,

    ... Privaten Brief entfernt. Mang-gon Jai (Moderator)...

    Sincerely,

    XYZ & ABC(Namen geändert Mang-gon Jai (Moderator))"

    In Ingeneur Reisebericht musste ich dann lesen, dass man in regelmaessigem Kontakt stand und mich schlicht belog. Und das schon in Pattaya. Beide Seiten, die heilige XYZ (Name geändert Mang-gon Jai (Moderator)) wie auch Freund Ingeneur.

    Dank mit Undank vergelten nennt man das. Warum sollte ich noch jemals in meinem Leben jemanden helfen, nach der Erfahrung?

  11. #20
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Von Klugen, Neunmalklugen und solchen, die es nie lernen

    Zitat Zitat von Uwe",p="164440
    ... Warum sollte ich noch jemals in meinem Leben jemanden helfen, nach der Erfahrung?
    Wenn Du Christ bist, wirst Du noch was anderes hinhalten - wenn Du Buddhist bist, wirst Du mit Sicherheit ein besserer Christ sein - wenn Du ein Neutrum, als keines von beiden bist, wirst Du sicher noch ein paar Versuche starten

Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thai lernen...
    Von soulshine22 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 06.05.12, 11:41
  2. Thai lernen
    Von mabio69 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.11.03, 16:44
  3. Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 31.10.03, 21:37
  4. Deutsch lernen
    Von conny im Forum Thaiboard
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.11.02, 14:18