Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 36

Visum zur Familienzusammenführung steuerlich absetzbar?

Erstellt von ingohsv, 16.05.2006, 12:55 Uhr · 35 Antworten · 11.721 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Visum zur Familienzusammenführung steuerlich absetzbar?

    Zitat Zitat von prometheus",p="493319
    ...muss nicht jeder Beitrag der Weisheit letzter Schluss (oder besitzt Du Alwissenheit?)sein.....
    tach prometheus,

    konntest du ja net wissen, besagter iss steuerfuzzi

    gruss

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Visum zur Familienzusammenführung steuerlich absetzbar?

    in klarem deutsch gesagt:

    er ist Steuerberater

  4. #13
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Visum zur Familienzusammenführung steuerlich absetzbar?

    Zitat Zitat von prometheus",p="492960
    [...]Das wäre mir und künftigen frisch verheirateten Steuerpflichtigen sicher eine grosse Hilfe.
    Künftig frisch mit einer Thailänderin Verheirateten wäre eher ein Psychiater eine große Hilfe

    Den kann'se dann vonne Steuer absetzen

  5. #14
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Visum zur Familienzusammenführung steuerlich absetzbar?

    was die leute doch nicht alles absetzen wollen?
    oder andere frage?
    was würde man bei so einer angabe im steuerbescheid raus bekommen?
    aber mir persönlich würde sowas nie einfallen.

  6. #15
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Visum zur Familienzusammenführung steuerlich absetzbar?

    deguenni, du glaubst gar nicht auf was für Ideen manche Leute kommen und damit für meine Erheiterung sorgen.

  7. #16
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Visum zur Familienzusammenführung steuerlich absetzbar?

    ja, da fällt einem nichts mehr ein.
    unmoral, vorher keine kosten scheuen um die liebste nach deutschland zu bekommen und anschliessend der pfennigfuchser.

  8. #17
    Avatar von rübe

    Registriert seit
    24.10.2003
    Beiträge
    890

    Re: Visum zur Familienzusammenführung steuerlich absetzbar?

    Zitat Zitat von Chak3",p="493429
    deguenni, du glaubst gar nicht auf was für Ideen manche Leute kommen und damit für meine Erheiterung sorgen.
    ein freund von mir wollte seine flüge von bangkok nach frankfurt als weg zur arbeitsstrecke absetzen, weil er sich in thailand so zu hause fühlt ;-D

    er kam nicht damit durch

    ruebe

  9. #18
    Godefroi
    Avatar von Godefroi

    Re: Visum zur Familienzusammenführung steuerlich absetzbar?

    Obwohl Chak vom Fach ist, möchte ich doch ganz vorsichtig zu bedenken geben, dass die Kosten für die Familienzusammenführung meines Erachtens teilweise schon als zwingend angesehen werden können.

    Die Heirat mit einer Ausländerin ist zwar freiwillig, aber ein Teil der Kosten für die Familienzusammenführung entsteht aufgrund gesetzlicher Vorschriften und Erfordernisse.

    Mich würde auch mal interessieren - Kosten für getrennte Haushaltsführung weil der Gatte in einer anderen Stadt arbeitet. Vielleicht könnte Chak dazu mal was sagen. Bei deutschen Ehepaaren zumindest als ich noch in D lebte normal. Wenn die Gattin in Thailand wohnt weil Visum für Nachzug noch nicht fertig, der Ehemann aber in D arbeitet, hat man ja de facto auch zwingend eine getrennte Haushaltsführung. Hat das schonmal jemand probiert?

  10. #19
    Auntarman2
    Avatar von Auntarman2

    Re: Visum zur Familienzusammenführung steuerlich absetzbar?

    Zitat Zitat von Achim",p="493511
    Wenn die Gattin in Thailand wohnt weil Visum für Nachzug noch nicht fertig, der Ehemann aber in D arbeitet, hat man ja de facto auch zwingend eine getrennte Haushaltsführung. Hat das schonmal jemand probiert?

    Oberaffengeile Idee. Fünf von fünf :


  11. #20
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Visum zur Familienzusammenführung steuerlich absetzbar?

    Der staat selbst schmeist unser Geld mit vollen Händen zum Fenster hinaus, da wäre Familienzusammenführung und auch Kindesnachzug mal eine vernünftige Geldausgabe.
    Allein die Diäten sind rausgeworfenes Geld......dort beginnt schon die pure Steuergeldvergeudung.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Integrationskurs und Fahrtkosten; Steuerlich absetzbar?
    Von bama100 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 17.03.11, 12:44
  2. A1 Kurs steuerlich absetzbar?
    Von Paddy im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 178
    Letzter Beitrag: 22.01.10, 09:40
  3. Sprachkurs steuerlich nicht absetzbar
    Von Chak3 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.08.07, 21:34
  4. Thailand Urlaub steuerlich absetzbar?!
    Von uks im Forum Thailand News
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 13.01.05, 19:27
  5. Unterstützung steuerlich absetzbar?
    Von Isara im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.07.03, 21:08