Ergebnis 1 bis 4 von 4

Visum in Thailand

Erstellt von Heinz3006, 01.08.2005, 16:36 Uhr · 3 Antworten · 1.101 Aufrufe

  1. #1
    Heinz3006
    Avatar von Heinz3006

    Visum in Thailand

    Hallo Zusammen,

    ich werde am 24.08. in Thailand mit meiner thailändischen Frau mit einem non imigrant Visum Typ O eintreffen. Was muss man tun um die Ehe dort zu legalisieren und ein später ein Visum zu erhalten

    Vielen Dank.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    tuxchiangdao
    Avatar von tuxchiangdao

    Re: Visum in Thailand

    Hallo Heinz 3006
    Du musst zum Immigration-Office gehen(bezueglich Visaverlaengerung).Ich denke sie koennen Dir dort auch sagen, was Du bezueglich der "Anerkennung" der Ehe tun musst.Oder ruf die Thaibotschaft an.Viel Erfolg
    Hier ein Link zu http://www.imm.police.go.th/nov2004/...p?page=service ,die sind sehr ausfuehrlich hier

  4. #3
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Visum in Thailand

    Zitat Zitat von Heinz3006",p="263789
    ... mit einem non imigrant Visum Typ O eintreffen. Was muss man tun um die Ehe dort zu legalisieren und ein später ein Visum zu erhalten..
    Wielange ist denn das Non-O gueltig? Du braeuchtest erst bei der Verlaengerung d.h. davor aktiv werden. Denn dann wird es auch erst fuer die Behoerden interesant - warum du ein Non-O hast.

    Uebersetzungen der Unterlagen, beglaubigt, reicht meine ich mal schon aus. Wenn du in Thailand verweilen moechtest kommen ein Einkommens-oder Steuernachweis und ein hoeherer Betrag (400000-800000.- Thaironen auf der Bank) hinzu.

    (Bei mir reichen aus irgendeinem geheimnissvollen Grunde - langjaehriges Arbeitsverhaeltniss? - noch immer die 250000.-)

  5. #4
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Visum in Thailand

    Einkommens- oder Steuernachweis habe ich bisher nie gebraucht. Die 800 000Bath auf dem Konto reichten. (unverheiratet) Denke der Einkommensnachweis ist alternativ zu dem geforderten Betrag auf dem Konto, wobei auch ein Mix möglich ist.
    Der Nachweis der Ehe mit einer Thai reduziert lediglich die geforderten Summen.
    Im Fall eines jüngeren, verheirateten Expats ist es so, dass er trotz des geforderten Nachweises (400 000Bath) zweimal zur Immigration musste, einmal zum Antrag und vier Wochen später zur Abholung. Ich hoffe, dass dies lediglich mit dem Alter zu tun hatte. Nicht dass ich wegen der Heirat jetzt womöglich ebenso zweimal hinmuss jedes Jahr....
    Gruss
    mipooh

Ähnliche Themen

  1. bekomme ich ein Visum für Thailand?
    Von smile im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 26.04.12, 19:19
  2. Visum für Thailand 31 Tage
    Von G&N2011 im Forum Touristik
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 22.05.11, 02:26
  3. Frage zum Visum f. Thailand
    Von Sapanta im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.11.04, 21:45
  4. Visum für Thailand!?
    Von Farang im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 20.06.02, 17:02