Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 65

Visum länger als 4Wochen?

Erstellt von smile, 03.12.2011, 11:03 Uhr · 64 Antworten · 5.408 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.496
    Zitat Zitat von smile Beitrag anzeigen
    mich intressiert nur wenn ich 29Tage in Thailand war und dann mein Flugzeug dummerweise verpasse und erst sagen wir mal nach 32Tagen aus Thailand rauskomme weil ich kein Flugzeig mehr bekomme.dann in diesem Fall bezahle ich einfach die Overstaygebühr(wieviel pro Tag?)für die 2Tage zuviel und alles gut,korekkt?oder ist das nicht so wirklich legal?
    ich denke ist ok aber ich frage euch besser nochmal
    Legal nicht, aber dafür zahlst du ja auch die Strafe bei der Ausreise.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.496
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    Du schnallst es einfach nicht .. da aber mehrere angefragt haben hier für alle die Webadresse Services | visa 2 britain, sitzen links neben der Immigration in Jomtien Beach, das Hauptbüro befindet sich in der Soi Post in Südpattaya.
    Bemerkenswert bei den britischen Visa finde ich ja, dass da selbst bei Ehegatten steht "no recourse to public funds". Nein, Franky_23, da stehen keine Ressentiments hinter, das gilt auch für britische Rückkehrer.

  4. #43
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Leute, wer einige Jahre in Thailand lebt weiß doch, das solcherart Agenturen nicht aus dem blauen Himmel einfach ihr Geschäft neben einer Behörde aufmachen können. Wir können nur schätzen, wieviel der 8000 THB für z.B. einen Monat bei der Chefin hängen bleiben und was direkt nach nebenan durchgereicht wird. Das Gesicht bleibt auf Thaiart gewahrt und alle sind´s zufrieden. Da ich in dieser Situation sogar noch skeptischer als unser Thailanstarter war, hatte ich die beiden Überzieher bei ihrem Gang zum officer begleitet und hier eingestellt. Vielleicht hilfts dem einen oder anderen, wir Kenner halten uns natürlich an die Gesetze.

  5. #44
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    Leute, wer einige Jahre in Thailand lebt weiß doch, das solcherart Agenturen nicht aus dem blauen Himmel einfach ihr Geschäft neben einer Behörde aufmachen können.
    Naja, wer einige Jahre laenger hier lebt weiss vor allem, Finger weg von so einer Scheisse.

  6. #45
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.590
    Das sind nicht die Einzigen, die in Pattaya Visaprobleme - sagen wir mal, unproblematisch lösen können.
    Da braucht man auch nicht unbedingt zum pers. Erscheinen auf die Immi, man braucht auch keine 800000 Baht auf dem Konto, man muss auch nicht unbedingt selbst nach Kambodscha, usw, usw....... Ich kenne etliche,die das so seit Jahren in Anspruch nehmen.

    Das ist ein so riesiges Geschäft, dass da wohl auch mit Sicherheit hohe Beamte bis Bangkok mitmischen. Da wirds wohl einen geheimen Verteilungsschlüssel bis gaaaaanz nach oben geben, sonst wäre ja dieser Spuk, über den jedes Kind Bescheid weiss, längst vorbei.

    Aber irgendwann, vielleicht eines Tages, kommt so ein ganz neuer, forscher Typ nach ganz oben und räumt da mal auf. Ihr kennt das ja mit den Besen. Gut, nach einiger Zeit wirds dann wie gehabt weitergehen, allerdings möchte ich nicht wissen, was bis dahin mit den Farang gemacht wird, die sich ihr Visa auf illegale Weise angeeignet haben.

    Da kannst du dann hundert mal schreien " Originalstempel", wenn derjenige Beamte, der ihn in den Pass geknallt hat, als Bauernopfer im Knast sitzt.

    Deswegen würde ich niemals aus Bequemlichkeit oder Geldmangel solche Dienste in Anspruch nehmen.

    Ich schlaf eben gern gut.......

  7. #46
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Ok, akler hat eigentlich vorweg genommen was ich schreiben wollte. Ich denke die Stempel der Immigration in Pattaya und anderswo sind echt, die Eintraege im Computer auch und man kann auch problemlos mit diesen Stempeln ausreisen.

    Wenn aber jemand der einen solchen Stempel im Pass hat beispielsweise seine Freundin in Udon umbringen wuerde, dann machen diese Stempel mit Sicherheit Probleme beziehungsweise treten weitreichende Ermittlungen los. Sollte es irgendwann mal wieder einen System oder Personalwechsel geben und jemand raeumt richtig auf, machen diese Stempel wohl auch Probleme. Dummerweise hat derjenige welcher die Stempel im Pass hat dann die Unannaemlichkeiten. Das Visa Buero akzeptiert laut Webseite wohl nur Barzahlung und Western Union, warum wohl? Kann mir auch nicht vorstellen das die Quittungen ausstellen.

    Ich erinnere mich an einen Fall vor zirka 10 Jahren wo ein "Buero" in Bangkok schliessen musste und die meisten Kunden ploetzlich Ihre Paesse verlieren mussten. Das "Buero" hat jahrelang Stempel und Visa besorgt, alles Original von den Grenzstationen bis es irgend jemandem wohl nicht mehr gepasst hat und die Sache war von heute auf morgen beendet. Die meisten Kunden haben massive Probleme bekommen.

    Darum nochmal, Finger weg von solchen Angeboten wenn man nicht unbedingt in den Abschiebeknast will.

  8. #47
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.590
    Ich habe schon endlose Disskusionen mit Expats geführt, die der Meinung sind, dass Visas, die in der Immi von einem echten Beamten ausgestellt worden sind unter allen Umständen gültig sind.
    Mir ist es mittlerweile vollkommen scheissegal, wenn das jemand anders/besser weiss als ich.

    Mich würde nur interessieren, ob diejenigen auch glauben, dass man nicht bestraft wird, wenn man hier Koks von einem echten Polizisten aus der Aservatenkammer bekommt und vertickt.

  9. #48
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    Kann mir auch nicht vorstellen das die Quittungen ausstellen.
    In der Quittung, die sie bei Passausgabe erhielten, sind einzeln aufgeschlüsselt 8500 THB overstay 17 Tage a 500 THB, mit der gleichen Registrierungsnummer wie im Pass, später durch den nachprüfenden Offizier auch im Computer abgeglichen und Visa 1 month extension für 8000 THB. Im Umkehrschluß den Visaservice nicht zu nutzen, hätte bei jeder Straßenkontrolle eine Fahrt ins Bangkoker Immigration Detention Center* auslösen können und nun können wir alle rätseln, ob da nicht doch irgendein System dahinter steckt.

    * http://translate.google.de/translate...%3D_r-A9fCWKkA

  10. #49
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    Leute, wer einige Jahre in Thailand lebt weiß doch, das solcherart Agenturen nicht aus dem blauen Himmel....
    Klar, und das noch in Foren fuer Unbedarfte aufzuzeigen gehoert eigentlich verboten. Moegen die Leute an deinen blauen Himmel glauben, Joachim, fuer mich bist Du ein unserioeser Schwaetzer. Und Leute wie Du sollten hier nicht posten duerfen.

  11. #50
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.590
    Es gibt durchaus realistische Szenarien, warum so etwas bitterböse in die Hose gehen kann.

    Da muss nicht der edle thailändische Ritter vom Himmel geflogen kommen, der der ganzen Korruption den Kampf ansagt.
    Es reicht, wenn man vielleicht einen oder zwei Quertreiber opfert, vielleicht welche, die nicht demütig genug Teegeld nach oben weiter gereicht haben.

    Dann zeigt man mal der Welt, dass es die Beamten der Immigration ernst mit ihrem Job meinen und lässt die korrupten Übeltäter im TV vorführen, wo sie dann wie ein Häufchen Elend sitzen. Zeitgleich werden 50 Farang einbestellt, um die Umstände zu überprüfen wie sie an ihr Visa gekommen sind, die von den Verhafteten ausgestellt wurden.

    Soviel Pässe kann die Botschaft gar nicht auf einmal besorgen, wie dann urplötzlich verschwinden würden.

Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.10.10, 00:01
  2. Länger als 3 Monate in Thailand
    Von Hermann im Forum Touristik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 08.10.09, 11:46
  3. Flugticket - länger als 4 Wochen
    Von mrhuber im Forum Touristik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 31.08.07, 12:55
  4. Thailand länger genießen
    Von camandisi im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.04.06, 21:36
  5. Mit ...... stehen B..... länger
    Von papa im Forum Sonstiges
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.02.05, 11:26