Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 35

Visum bei Arbeitsgarantie

Erstellt von ull75, 28.02.2015, 10:32 Uhr · 34 Antworten · 3.707 Aufrufe

  1. #11
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.002
    Zitat Zitat von ull75 Beitrag anzeigen
    bleibt uns laut A-Amt wohl echt nur die Heirat.
    Oder ein gemeinsames Kind.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.320
    Wenn eine Thai sagt, sie könne arbeiten,
    setzt in ihrem begriff arbeiten eine bestimmte Langsamkeit vorraus,
    es setzt vorraus, das keiner einen schwach anredet,
    und teilweise brauchen einige auch eine sanuk Atmospähre, damit sie bei der Arbeit bleiben.

    Ein deutscher Arbeitsalltag wäre für eine Thai alleine schon wegen dem Akkordpensum, sich zu bewegen,
    schwer ertragbar. DisainaM
    Womit DisainaM vollkommend Recht hat. Nicht zu vergessen, ist die Tatsache, dass es auch in Thailand jede Menge (für thailändische Verhältnisse) gut bezahlte Jobs gibt, die in kürzester Zeit wieder aufgegeben werden, da die Arbeit doch zu stressig ist (erscheint) Wer hier als Thai oder Thailänderin arbeiten und davon leben möchte muss seine Grundeinstellung um mindestens 240 Grad verändern und auf viele Dinge die in Thailand als Normal, Sanuk usw. gelten verzichten!
    Und die, die es wirklich nach einer langen und entbehrlichen Zeit geschafft haben, haben sich völlig verändert und entsprechen nicht mehr dem thaitypischen Bild. Alles hat halt zwei Seiten!

  4. #13
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    noch dazu wird die Dame aus Thailand überhaupt nicht, nicht einmal ansatzweise, sich das Leben in DACH vorstellen können, vermutlich, und, über kurz oder lang, die Arbeit bei der Produktion im zusehends ärgeren Dauerstress der Vorgaben, Überstunden und dem, für sie, komplett irrealen Umfeld verfluchen, sich fragen warum eigentlich, wenn andere nichts machen und und dafür reichlich bezahlt bekommen.

    Es funktioniert nur, wenn sie richtig liebt, denn dann machen Thailänderinnen alles, comes rain or sunshine

  5. #14
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.055
    Zitat Zitat von JT29 Beitrag anzeigen
    Ein Ausnahmefall sind z.B. die Spezialitätenköche, hier kann man bis zu 3 Jahre eine Aufenthaltserlaubnis bekommen.
    Du musst auch nachweisen, dass die Stelle nicht von einer einheimischen Kraft besetzt werden kann,
    als wohl kein Ausnahmefall.

  6. #15
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von Hans.K Beitrag anzeigen
    Wer hier als Thai oder Thailänderin arbeiten und davon leben möchte muss seine Grundeinstellung um mindestens 240 Grad verändern und auf viele Dinge die in Thailand als Normal, Sanuk usw. gelten verzichten!
    Und die, die es wirklich nach einer langen und entbehrlichen Zeit geschafft haben, haben sich völlig verändert und entsprechen nicht mehr dem thaitypischen Bild.
    Au backe, wo werde ich wohl meine Frau herbekommen haben? Auf ihrem Pass steht Thailand drauf (auf der Geburtsurkunde sogar Isaan). Sie ist also eine Thai durch und durch und bleibt das hoffentlich auch. Sie arbeitet seit drei Jahren im Sommerhalbjahr in Deutschland (Touristensaison), ihr Chef will sie jedes Jahr wieder haben. Was macht sie denn falsch?

  7. #16
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.290
    Zitat Zitat von singto Beitrag anzeigen
    Du musst auch nachweisen, dass die Stelle nicht von einer einheimischen Kraft besetzt werden kann,
    als wohl kein Ausnahmefall.
    Na dann viel Spass bei der Suche

  8. #17
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.002
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    noch dazu wird die Dame aus Thailand überhaupt nicht, nicht einmal ansatzweise, sich das Leben in DACH vorstellen können, vermutlich, und, über kurz oder lang, die Arbeit bei der Produktion im zusehends ärgeren Dauerstress der Vorgaben, Überstunden und dem, für sie, komplett irrealen Umfeld verfluchen, sich fragen warum eigentlich
    Du kennst weder ull75s Freundin, noch die Firma um die es geht. Es gibt in Deutschland Betriebe in denen der Arbeitsalltag kein irrealer Dauerstress ist, und es gibt auch in Thailand Menschen die leistungsbereit sind und damit klarkommen wenn sie für ein paar Stunden auf Sanukk verzichten müssen.

  9. #18
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.863
    nachdem ich meiner damaligen Putzfrau gesagt hatte,
    anstatt das Wohnzimmer / Esszimmer, mit ca. 100m2 mit einer Ladung Wasser mit Reinigungszusatz aufzuwischen,
    doch zwischendurch das Wasser ein paar mal neu zu wechseln, weil man sonst den Schmutz nur gleichmässig überall verteilt,

    bekam sie nach dem zweiten / dritten Wasserwechsel zuerst Schweissausbrüche und anschliessend herzrasen.
    Mir wurde klar, das sie für den Job körperlich einfach überfordert war.

  10. #19
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Du kennst weder ull75s Freundin, noch die Firma um die es geht. Es gibt in Deutschland Betriebe in denen der Arbeitsalltag kein irrealer Dauerstress ist, und es gibt auch in Thailand Menschen die leistungsbereit sind und damit klarkommen wenn sie für ein paar Stunden auf Sanukk verzichten müssen.
    und so auch du, du kennst nichts, hast Null Ahnung, da alles relativ ist. Noch einmal: wenn eine Thailänderin jemanden wirklich liebt, ist alles andere irrelevant, wenn nicht, dann nicht....kapierst du das? nein?

  11. #20
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.002
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    und so auch du, du kennst nichts, hast Null Ahnung, da alles relativ ist. Noch einmal: wenn eine Thailänderin jemanden wirklich liebt, ist alles andere irrelevant....kapierst du das? nein?
    Du hast dein voriges Posting nachträglich geändert. Das "Es funktioniert nur, wenn sie richtig liebt, denn dann machen Thailänderinnen alles, comes rain or sunshine" stand nicht drin als ich auf deinen Beitrag eingegangen bin.

    Ansonsten ist bei dir alles wie gehabt, du gibt deine Lebensphilosopie zum besten, egal ob es gerade passt und gefragt ist. Zum realen Leben von Menschen die notgedrungen mit Arbeit ihr Geld verdienen müssen fehlt dir offensichtlich jeder Bezug.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.06.10, 18:10
  2. Wie siehts mit Visum bei thail.Kindern aus?
    Von Simone im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.01.10, 09:51
  3. Wie siehts mit Visum bei thail.Kindern aus?
    Von Simone im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.01.10, 20:55
  4. Welches Visum bei Schwangerschaft?
    Von Rolf im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.10.08, 04:23
  5. Visum bei Zwischenlandung in der Türkei
    Von olisch im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 09.07.06, 11:33