Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 39

Visum abgelaufen

Erstellt von rocketass, 08.03.2006, 16:43 Uhr · 38 Antworten · 6.028 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288

    Re: Visum abgelaufen

    Jetzt macht Euch mal nicht ins Hemd

    Duldung wäre die schlechteste Lösung - gibt immer wieder dumme Fragen.

    Heiraten kann man auch ohne Ringe und Trauzeugen - haben wir so gemacht und die Ringe später in BKK gekauft, das aber nur nebenbei.
    Vertrag geht ja auch hinterher - wobei ich das eigentlich nur sinnvoll halte bei eig. Geschäft - der Rest muss jeder für sich abwegen und beraten lassen (Wir machen keinen großen Zugewinn mehr - Thema durch).

    Ihr geht also zu Eurer AB und füllt den Antrag auf AE aus. Da ihr ja wisst, wann die Hochzeit ist sollte dies auch kein Problem sein. Über den Antrag kann logischerweise auch erst nach der Hochzeit entschieden werden und für diesen Zeitraum gibt es eine sogenannte Fiktionsbescheinigung. Darin steht nichts anderes, dass sich die Verlobte bis zum Zeitpunkt x und damit der Entscheidung über die AE rechtmässig in DE aufhalten darf.

    Nach der Hochzeit zur AB und Urkunde abgeben und es gibt die AE.
    Wir haben selbiges damals durchgezogen.

    Juergen

    Nachtrag:

    günny: :bravo:

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Jens

    Registriert seit
    18.01.2002
    Beiträge
    2.157

    Re: Visum abgelaufen

    Zitat Zitat von rocketass",p="323346
    Bei meiner Verlobten ist am 13. März .....
    das ist ja nen zukunfts-tread,

    auch mal net, heute schon schreiben, was morgen passiert


  4. #13
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001

    Re: Visum abgelaufen

    Zitat Zitat von Tommy",p="323409
    ACHTUNG: Nach Ablauf des Visums KEINES Falls zur Ausländerbehörde gehen!!!

    Die behalten sofort den Pass ein und wenn du Pech hast, rufen sie uniformierte, die deine Verlobte in Abschiebehaft nehmen.

    BEVOR das Visum abgelaufen ist kannst du zur Ausländerbehörde gehen und um eine Duldung bitten, wenn du vom Standesamt einen schriftlichen Termin zur Eheschließung bekommen hast.

    Sollte die ALB die Duldung verweigern, sollte deine Frau sich nicht mehr unter der polizeilich gemeldeten Adresse anzufinden sein und ihr solltet sofort einen Fachanwalt für Ausländerrecht zu Rate ziehen.

    Gruß Tommy
    Das ist ein unter Umstaenden gefaehrlicher Schwachsinn, was Du hier postest.

  5. #14
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Visum abgelaufen

    @ Dieter, :-)

    konkretisiere mal a bisserl...

  6. #15
    Avatar von Tommy

    Registriert seit
    27.11.2003
    Beiträge
    856

    Re: Visum abgelaufen

    @Dieter1

    Deine Aussage zeigt, dass du von der Materie keine Ahnung hast. Deswegen solltes du besser nicht von Dingen reden bzw. schreiben von denen du keine Ahnung!

    @JT29

    Was ist bitte an einer Duldung falsch? Meine Frau hat auch eine Duldung bekommen, nach dem unser Hochzeitstermin außerhalb der Gültigkeit des Visums lag. Gab in unserem Fall gar kein Problem. Die AE wurde einen Tag nach der Hochzeit sofort ausgestellt. Hat allerdings 5 Stunden gedauert.

    Den Antrag für die AE kannst du vor dem Hochzeitstermin einreichen, allerdings wirst du keine AE bekommen, sondern allenfalls eine Duldung, die bis zum Hochzeitstermin gilt, wenn du einen schriftlichen Termin des Standesamtes mitbringst.

    @rocketass

    Versuch noch vor Ablauf des Visums zum heiraten. Das ist am sichersten. Falls das aus irgendwelchen Gründen nicht klappen sollte, gehe so vor, wie ich das oben beschrieben habe oder gehe sofort zum Fachanwalt für Ausländerrecht.

    Gruß Tommy

  7. #16
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288

    Re: Visum abgelaufen

    Zitat Zitat von Tommy",p="323557
    Was ist bitte an einer Duldung falsch? Meine Frau hat auch eine Duldung bekommen, nach dem unser Hochzeitstermin außerhalb der Gültigkeit des Visums lag. Gab in unserem Fall gar kein Problem. Die AE wurde einen Tag nach der Hochzeit sofort ausgestellt. Hat allerdings 5 Stunden gedauert.

    Den Antrag für die AE kannst du vor dem Hochzeitstermin einreichen, allerdings wirst du keine AE bekommen, sondern allenfalls eine Duldung, die bis zum Hochzeitstermin gilt, wenn du einen schriftlichen Termin des Standesamtes mitbringst.

    Tommy, an der Duldung ist an sich nichts falsch - es gibt halt oft dumme Fragen an der Grenze/Kontrolle. Du kannst davon ausgehen, dass die Grenzer dann schon mal genauer hinsehen, was im System steht - mehr nicht.

    Diese Duldung kann man vermeiden mit dieser Fiktionsbescheinigung gem dem neuen AufenthG. Natürlich bekommst du die AE erst nach der Hochzeit, aber die Duldung entfällt und macht die Sache einfacher.

    Schau einfach in den § 81 AufenthG

    (3) Beantragt ein Ausländer, der sich rechtmäßig im Bundesgebiet aufhält, ohne einen Aufenthaltstitel zu besitzen, die Erteilung eines Aufenthaltstitels, gilt sein Aufenthalt bis zur Entscheidung der Ausländerbehörde als erlaubt. Wird der Antrag verspätet gestellt, gilt ab dem Zeitpunkt der Antragstellung bis zur Entscheidung der Ausländerbehörde die Abschiebung als ausgesetzt.

    (4) Beantragt ein Ausländer die Verlängerung seines Aufenthaltstitels oder die Erteilung eines anderen Aufenthaltstitels, gilt der bisherige Aufenthaltstitel vom Zeitpunkt seines Ablaufs bis zur Entscheidung der Ausländerbehörde als fortbestehend.

    (5) Dem Ausländer ist eine Bescheinigung über die Wirkung seiner Antragstellung (Fiktionsbescheinigung) auszustellen.


    Hope this helps


    Juergen

  8. #17
    Avatar von Tommy

    Registriert seit
    27.11.2003
    Beiträge
    856

    Re: Visum abgelaufen

    @JT29

    Habe mich mal gerade eingelesen. Die "Fiktionsbescheinigung" ist sicher eine bessere Lösung als die "Duldung". Und wenn man die "Fiktionsbescheinigung" bekommen kann, einer Duldung (also Aussetzung der Abschiebung) vorzuziehen.

    Trotzdem würde ich nicht ohne weiteres nach Ablauf des Visums zu Ausländerbehörde gehen. In dem Absatz drei steht zwar, dass bis zur Entscheidung der ALB die Abschiebung ausgesetzt wird, jedoch kann die ALB anhand der Aktenlage sofort entscheiden, dass es keine AE gibt. Der Sachbearbeiter hat hier einen mE relativ großen Ermessensspielraum. Wenn man dann aber an einen unangenehmen Sachbearbeiter gerät (wie wir damals bei unserem ersten Besuch bei der ALB), sollte man kein Risiko eingehen und Bescheid wissen.

    Die ALB hatte uns damals sofort mit Abschiebemaßnahmen, Pass einbehalten (kein Pass, keine Hochzeit) etc. gedroht. Ich bin bei dem Thema ein gebranntes Kind und möchte nur anderen helfen keinen groben Fehler zu machen.

    Gruß Tommy

  9. #18
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    Re: Visum abgelaufen

    na der grobe fehler ist wohl gemacht wenn man den termin des visa nicht einhaelt. und wenn dann abgeschoben wird ist derjenige selber schuld. sollte die person kontroliert werden was ja schnell mal passieren kann und es ist keine meldung vorgenommen worden wird erst recht abgeschoben. denn dies ist und bleibt nunmal ein gesetzesverstoss.

    mfg lille

  10. #19
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288

    Re: Visum abgelaufen

    @Tommy

    Nach Ablauf des Visums/AE würde ich auch nicht mehr unbedingt zur AB gehen - aber eine Heirat ist immer ein "Dreiecksgeschäft" zwischen den Hochzeitern - Standesamt und AB und diese Kontakte sollte man immer auftrechthalten.

    Ich habe damals unserer ProvinzAB den Sachverhalt vorgetragen und die haben uns den Antrag in die Hand gedrückt und dann die Bescheinigung ausgestellt - allerdings war ich auch schon vorher in Kontakt mit denen und habe unsere Heiratsabsicht kund getan vor allem dass es knapp werden könnte.

    Wie Du auch schon sagtest Duldung ist die Aufschiebung einer Abschiebung - und das ist halt etwas Negativ belegt - wird mit neuem Pass später auch keinen mehr interessieren.

    Juergen

  11. #20
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Visum abgelaufen

    Zitat Zitat von Lille",p="323569
    na der grobe fehler ist wohl gemacht wenn man den termin des visa nicht einhaelt. und wenn dann abgeschoben wird ist derjenige selber schuld. ... denn dies ist und bleibt nunmal ein gesetzesverstoss.

    cool mfg lille cool
    Lille, ich will dir deine Meinung nicht nehmen.

    Aber du kommst immer oefter mit solchen klugscheisserischeren Bemerkungen.

    Manchmal ist es besser den Mund zu halten.

    Sioux

    PS: Ich wuensche dem Hochzeitspaar alles Gute.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thai Reisepass abgelaufen
    Von Tschaang-Frank im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.03.09, 12:58
  2. Schulvisum ist im Oktober abgelaufen...Ist ein Visum zum Arb
    Von clausti im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.09.05, 00:09
  3. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 26.06.05, 17:53
  4. Drei-Monats-Visum ohne Visum ?!
    Von db im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.08.04, 16:13
  5. Thai-Passport abgelaufen!
    Von Jakraphong im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.12.01, 12:45