Seite 9 von 11 ErsteErste ... 7891011 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 109

Visa + Behördenwillkür der Embassy

Erstellt von nicknoi, 20.04.2005, 23:52 Uhr · 108 Antworten · 8.002 Aufrufe

  1. #81
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Visa + Behördenwillkür der Embassy

    Zitat Zitat von magnum guido",p="245033
    [...]Auch sieht es wahrscheinlich sehr viel anders aus, wenn Du mit auf die Botschaft gehst und ehrlich und offen über mit der Botschaftsangestellte sprichst.
    Das ist übrigens eine ausgezeichnete Idee.

    Auch, wenn andere vielleicht andere Erfahrunge gemacht haben, ich hatte, als ich mit Suay auf dem Visa-Run war, nur die besten Erfahrungen gemacht, freundlich, hilfsbereitb und zuvorkommend.
    Die einzigen Unfreundlichen waren die thail. Hiwis am Eingang

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    magnum guido
    Avatar von magnum guido

    Re: Visa + Behördenwillkür der Embassy

    Zitat Zitat von wingman",p="245031
    @magnum guido,
    interessant ist das schon, ich kenne niemanden aus Northeim.
    Vorrausgesetzt, deine seine spärlichen Angaben in deinem Profil sind korrekt.

    Wingman
    Die Angaben in meinem Profil sind korrekt! Auch wenn ich aus beruflichen Gründen alle zwei bis vier Jahre umziehen muss, so wohne ich derzeit in Northeim.

  4. #83
    magnum guido
    Avatar von magnum guido

    Re: Visa + Behördenwillkür der Embassy

    Zitat Zitat von Kali",p="245035
    Zitat Zitat von magnum guido",p="245033
    [...]Auch sieht es wahrscheinlich sehr viel anders aus, wenn Du mit auf die Botschaft gehst und ehrlich und offen über mit der Botschaftsangestellte sprichst.
    Das ist übrigens eine ausgezeichnete Idee.

    Auch, wenn andere vielleicht andere Erfahrunge gemacht haben, ich hatte, als ich mit Suay auf dem Visa-Run war, nur die besten Erfahrungen gemacht, freundlich, hilfsbereitb und zuvorkommend.
    Die einzigen Unfreundlichen waren die thail. Hiwis am Eingang

    Ich kann da nunmal nur aus Erfahrung sprechen, denn auch in Thailand gilt zumeist "so wie man in den Wald hineinruft, so schallt es auch heraus".

    Und ist man als Einlader dabei, wirkt vieles doch sehr viel glaubwürdiger. Und Freundlichkeit öffnet gerade in Thailand viele Türen. Ganz besonders wenn ein/e Thai gegenüber sitzt, heisst es als absolute Grundvoraussetzung ruhig und freundlich bleiben.

  5. #84
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Visa + Behördenwillkür der Embassy

    @magnum guido,
    ok, hier haben wir natürlich eine diskutierbare Basis. Nehmen wir einmal folgenden Fall, jetzt geht es um keine Thai sondern um die jetzige Frau meines Bruders aus Malaysia. Die beiden lernten sich via Internet kennen, haben sich nie persönlich gesehen, nur via Webcam, E-Mails ohne Ende, später Telefon, mein Bruder lernte schnell etwas englisch was manchmal zu lustigen Sprachkauderwelsch führte .
    Ich stand eine Zeit immer für die Übersetzungen zu Seite bis die Briefe sehr persönlich wurden ;-D .
    Er hat sie später eingeladen, er war mutig, gleich mit Heiratsvisum. Die Beziehung funktioniert bis heute sehr gut, sie haben eine Tochter. Ich denke jede dieser deutsch asiatischen Beziehungen ist etwas besonderes und funktioniert nur mit gegenseitiger Toleranz der gegensätzlichen Kulturen. Sie ist mehr Chinesin durch ihre Mama, die auch schon in Deutschland zu Besuch war.
    In meinem Fall verläuft alles etwas anders, die Geschichten dazu gibt es ab August im Nitty plus bestimmt einiger eindrucksvoller Bilder.

    Stimmt, sie lebt in sehr einfachen Verhältnissen, die Familie ist sehr arm. Trotzdem, frag einmal im Nitty welche Familie seiner Thai reich ist, bin gespannt wie viel sagen werden, meine .

    Eine Freundin von mir die in einer Organisation gegen die profesionellen Schlepper kämpft sagte einmal, das einzige Kapital das die schönen Mädchen aus dem Isaan haben ist ihre bezaubernde Schönheit.
    Nun mögen viele in .......en etlicher Länder landen, der Markt scheint unersätlich zu sein.
    Andererseits landen auch viele an der Seite ihres Partners und haben Glück oder haben die Partner Glück .

    Hmmm, ich habe wirkliches Elend schon oft gesehen, beginnend bei den Familien meiner beiden Adoptivtöchter in Rumänien, oder in den Kinderheimen für Behinderte Kinder in Rumänien, in der Wüste Usbekistans und auch in Thailand wird es mir begegnen, wer nicht ganz mit verschlossen Augen reist sieht es.

    Wingman

  6. #85
    Avatar von Johann

    Registriert seit
    09.04.2005
    Beiträge
    413

    Re: Visa + Behördenwillkür der Embassy

    Zitat Zitat von Kali
    ............Ich glaube nicht, dass, hätte ein anderer diese Aussage gemacht, eine Verwarnung fällig gewesen wäre, nicht nur nicht von mir. .........
    Bin ich ein wenig Anderer Meinung und könnte nun Beispiele anführen, aber lassen wir das, denn es wäre zu sehr off-topic. Hat sich ja auch ein wenig geändert ..... hoffen wir das es so bleibt.

    Zitat Zitat von Kali
    ............Daß Du die Posts anderer Member allerdings sehr sorgfältig liest, ist durchaus lobenswert..........
    Fällt Dir dies erst heute auf? ;-D Mache ich eigentlich schon immer.

    Zitat Zitat von Kali
    ............Daß er sich gerade wingman herausgegriffen hat, verstehe ich allerdings auch nicht................
    Wie jetzt langsam ersichtlich wird, scheinen sie sich zu kennen.

    Zitat Zitat von Kali
    ............Bei der Gelegenheit möchte ich auch noch mal fest halten, daß Visa-Missbrauch nicht unbedingt im Zusammenhang mit Prostitution stehen .........
    Natürlich gibt es sehr, sehr viele Möglichkeiten, des Visamißbrauchs. Auch heute noch. Irgendwo habe ich das schon einmal geschrieben ..... so manch einer wäre im Nachhinein froh gewesen, es wäre kein Visa erteilt worden. Und das sind garnicht so Wenige, davon bin ich überzeugt.

    Gruß nach Heinsberg

    Johann

  7. #86
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.959

    Re: Visa + Behördenwillkür der Embassy

    @magnum guido
    So ganz neu scheinst du hier evt. doch nicht zu sein. Sagt dir der Name Thorsten etwas?

    @Johann
    Du hast an anderer Stelle geschrieben:
    Gemeinsam haben wir beschlossen, die in PDF umgewandelten Dateien,... in Umlauf zu bringen, mit dem Ziel dem Nittaya zu schaden, das haben wir drei in Chats abgesprochen, dazu stehe ich, auch wenn ich es heute als Fehler sehe. Kann nur anführen dass ich durch meine Wut auf das Nittaya, das nicht sah. Du hattest zugesagt, sie an Bruno und noch andere Member weiterzuleiten. Von meiner Seite aus wurden Sie auch gestreut. Alles andere machte der Schneeballeffekt.
    [mod:ad3659aef4=""]Ich halte es mittlerweile auch für einen Fehler, dich hier ersteinmal geduldet zu haben. Ich halte die Interpretation von Alhash auch für überzogen, dies alleine zu zu kommentieren hätte von deiner Seite aus vollkommen gereicht. Wenn du meinst wieder einmal die Art der Moderation hier kritisieren zu müssen, dann wirst du hier nicht alt.
    Loso [/mod:ad3659aef4]

  8. #87
    Avatar von ChangKhao

    Registriert seit
    24.05.2004
    Beiträge
    330

    Re: Visa + Behördenwillkür der Embassy

    zitat magnum guido

    ....Dann kommen solche Leute wie Wingman, der noch nie in Thailand war nach dem Motto heute die morgen eine andere, und glauben wenn sie die Verpflichtungserklärung unterschreiben springt alles und alles muss klar gehen. Bah!
    ....
    vieleicht meint er das hier ?

    http://www.nittaya.de/viewtopic.php?t=9884
    http://www.nittaya.de/viewtopic.php?t=12157

  9. #88
    magnum guido
    Avatar von magnum guido

    Re: Visa + Behördenwillkür der Embassy

    Zitat Zitat von Loso",p="245047
    @magnum guido
    So ganz neu scheinst du hier evt. doch nicht zu sein. Sagt dir der Name Thorsten etwas?

    Nein, eigentlich nicht. In welchem Zusammenhang denn?

  10. #89
    magnum guido
    Avatar von magnum guido

    Re: Visa + Behördenwillkür der Embassy

    Zitat Zitat von ChangKhao",p="245050
    zitat magnum guido

    ....Dann kommen solche Leute wie Wingman, der noch nie in Thailand war nach dem Motto heute die morgen eine andere, und glauben wenn sie die Verpflichtungserklärung unterschreiben springt alles und alles muss klar gehen. Bah!
    ....
    vieleicht meint er das hier ?

    http://www.nittaya.de/viewtopic.php?t=9884
    http://www.nittaya.de/viewtopic.php?t=12157

    Genau das hab ich gemeint. Du hast es tatsächlich auf den Punkt gebracht. Widerspricht sich nämlich alles es wenig oder etwa nicht, Wingman?

  11. #90
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.959

    Re: Visa + Behördenwillkür der Embassy

    Zitat Zitat von magnum guido",p="245051
    Nein, eigentlich nicht. In welchem Zusammenhang denn?
    Nein oder eigentlich? Vergessen wir´s.

Seite 9 von 11 ErsteErste ... 7891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wedding Visa vs. Family Visa
    Von hucher im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.04.12, 07:30
  2. Visa gegen Bezahlung - Star Visa Service
    Von Dhien im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.02.09, 19:43
  3. Schengen- Visa / Visa bis 90 Tag
    Von Korat993 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.02.09, 01:36
  4. Thaivisa "letter from embassy"
    Von Kieler im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.09.08, 10:08
  5. Imigrant Status/ Imigrant Visa / Resident Visa
    Von tantrapan im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.04.03, 09:02