Seite 2 von 13 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 127

Verstehe meine Ex-Freundin nicht

Erstellt von SauserDauser, 26.07.2006, 11:20 Uhr · 126 Antworten · 12.194 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288

    Re: Verstehe meine Ex-Freundin nicht

    Aber das Leben in Deutschland ist ja auch nicht kostenlos. Ich wollte auch nur einen kleinen Beitrag zum Leben. Sie war der Meinung, dass der Mann alles bezahlen muss und dafür ist die Frau ja auch für alles andere da. Insbesondere 5ex.
    Well,

    hättest ihr mal das BGB hingelegt, in die Ehe haben beide Geldleistungen und Arbeitsleistungen einzubringen. Verdient die Frau nichts, dann bleibt es bei der klassischen Hausfrauenrolle, sie kann eben nur die Arbeitsleistung in Form von Haushalt werfen einbringen. Verdient sie aber Geld ist es durchaus legitim, die Einkünfte zusammenzuwerfen und auch zusammen wieder auszugeben; ebenso wird aber vom Mann dann auch erwartet, Arbeitsleistung einzubringen. Da gehören halt Dinge wie Familie unterstützen ebenso auf den Tisch, wie eine Investitionsplanung etc. Bei uns heisst das immer so schön: We live togehter, we fight together - bisher problemlos, man(n) muss halt auchmal nachgeben können.

    In diesem Fall ist es in der Tat merkwürdig und ich bin nach der Darstellung schon versucht zu glauben, dass sie nur einen Rettungsanker gesucht hat und nun das Ziel so schnell nicht erreichen kann - im übrigen würde ich nach meinem Motto gehen: Reisende soll man ziehen lassen.


    Juergen

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Verstehe meine Ex-Freundin nicht

    Zitat Zitat von LaoFallang",p="375841
    Ich könnte mir gut vorstellen dass Sie Angst hat Du würdest sie nur ausnutzen wollen und bei der nächst besten Gelegenheit, oder wenn Du keine Lust mehr auf sie hast, wieder zurückschickst. Der EX gibt ihr hierfür das beste Beispiel.

    .
    sehe ich eigentlich genau andersrum -
    eher sollte er Angst haben.
    Wie ich schon oben beschrieben habe.
    jemand der nichts zur gemeinsamen (materiell) beitragen will,
    den würde ich nicht heiraten wollen,
    vielleicht war der EX vorher auch garnicht so schlecht -
    vielleicht wollte er auch nur dass sie sich finanziell beteilligt.

  4. #13
    Avatar von Sammy33

    Registriert seit
    02.09.2002
    Beiträge
    893

    Re: Verstehe meine Ex-Freundin nicht

    Sie war der Meinung, dass der Mann alles bezahlen muss und dafür ist die Frau ja auch für alles andere da. Insbesondere 5ex

    Vielleicht hatte ihr Ex eine andere Meinung dazu. Dieser sch.... Kerl.
    Hast Du mal mit diesem sch.... Kerl geredet.?? Wieso er sich nach 8 Monaten getrennt hat??
    Oder reicht dir das, was deine Freundin erzählt. Oder Ihre Freundinnen
    ihr eintrichtern.
    Ist wohl immer das gleiche Spiel:
    Mann trinkt, Mann, schlägt mich, Mann gibt mir kein Geld!!

    Gruß
    Sammy

  5. #14
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Verstehe meine Ex-Freundin nicht

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="375848
    jemand der nichts zur gemeinsamen (materiell) beitragen will,
    den würde ich nicht heiraten wollen
    Entspricht meiner Einstellung.
    Ob sie es letztlich muß oder nicht, steht auf einem anderen Blatt...
    ...der Wille bzw. die Bereitschafft zählt.

    Doch leider ist es nicht sooo einfach.
    Viele Frauen (unabhängig ihrer Nationalität) haben nämlich genau diesen Wunsch nach Rollenverteilung. Und wenn sie entsprechend sozialisiert (´erzogen´) worden sind, können sie einfach nicht verstehen, das sie einen finanziellen Beitrag leisten sollen.

  6. #15
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Verstehe meine Ex-Freundin nicht

    Eine Bitte:
    Versucht diesen Thread nicht schon wieder durch "Sprüche" kaputtzumachen.
    Danke.

  7. #16
    SauserDauser
    Avatar von SauserDauser

    Re: Verstehe meine Ex-Freundin nicht

    Hallo Sammy,

    danke für die Antwort. Mit ihm habe ich nicht gesprochen. Habe nur den ganzen Schriftverkehr zwischen den Anwälten gelesen. Passt irgendwie. Mit dem Ex hab ich nicht gesprochen. Mit ihrer Freundin habe ich ach mehrmals gesprochen. Es ist die Freundin eines guten Freundes. Keiner versteht sie. Mein Freund sagt das sie zwei Tage danach komplett durch den Wind war. Es sagt, das wäre nicht gespielt. Auch ihr verhalten in der Beziehung war immer normal. Als wenn sie verliebt gewesen wäre. Aber ich kann mich auch täuschen.

    Gruß Frank

  8. #17
    Petit
    Avatar von Petit

    Re: Verstehe meine Ex-Freundin nicht

    Hallo Sauserdauser

    Ich kann dir leider die thailändische Sichtweise nicht erklären, kann dir aber mitteilen, was ich als Frau beim Durchlesen gedacht habe.

    Wenn ich das richtig verstanden habe, gilt ihr Visum nur solange sie verheiratet ist mit dem anderen Typen. Wenn der jetzt Klage gegen sie eingereicht hat, heisst dies ja, dass sie abgeschoben werden soll.
    Ich denke das ist mal ihr Hauptproblem, ich kann mir vorstellen, das dieser Gedanke bei ihr zumindest annähernd Panik auslöst. Wie schnell jemand abgeschoben werden kann weiss ich leider nicht (nie damit befasst) also verzeih wenn ich dies nicht genau weiss.
    Dass ein Umzug sehr stressig ist weiss ich, da ich vor 3 Monaten grad selbst umgezogen bin. Ich könnte mir Vorstellen, dass ihr beide während dieser Zeit nicht immer Zeit zum reden hattet. (Will dir aber nichts unterstellen) Vielleicht hast du wegen dem Stress nicht bemerkt, dass etwas mit ihr nicht stimmt.
    Ich denke sie liebt dich, aber hat Angst davor das Land und somit auch dich verlassen zu müssen!
    Ich bin mit meinem Freund schon sehr lange zusammen und ehrlich gesagt gehöre auch ich zu dem Typ Frau, die enttäuscht ist, wenn es ums Thema Heiraten geht und der "Typ" keinerlei anstallten macht endlich mal zu fragen. Nun ihr kennt euch noch nicht so lange, aber ihre Situation, wenn du sie nicht Heiratest ist wesentlich verzwickter als meine, wenn mein Freund mich nicht fragt. Es ist für eine Frau in gewisser Weise immer mit Abweisung verbunden, wenn der Mann das Thema auf später verschiebt. Die leicht verletzbaren Gefühle einer Frau, autsch ich glaub jeder hat schon mal Erfahrung damit gemacht. (Keine Entschuldigung für ihr Verhalten, aber leider Tatsache)
    Was genau sie dazu bewegt hat, bei dir auszuziehen weiss höchstens sie selbst und du kannst eventuell etwas vermuten. Vielleicht wollte sie sich jetzt von dir trennen, bevor sie das Land und dich gleichzeitig verlassen muss. Dass du wieder auf sie zugegangen bist finde ich super und so wie du schreibst liebst du sie ja auch.
    Ich kann dir, falls du sie wirklich zurück willst, nur raten zeig ihr, dass du sie liebst und „kämpf“ um sie. (Frauen wollen erobert werden)

    Sorry für den „Kitsch“ aber is nun mal so. Zumindest bei den meisten Frauen.

    Ich wünsch dir das du den für dich richtigen Weg findest und wünsch dir viel Glück dabei.

    Hoffe meine Gedanken konnten dir etwas weiterhelfen.

    Liebe Grüsse Nadine

  9. #18
    SauserDauser
    Avatar von SauserDauser

    Re: Verstehe meine Ex-Freundin nicht

    Hallo Nadine,

    Sie verklagt ihn wegen 5exuelle Nötigung in der Ehe.

    Ich habe mit ihr immer geredet usw. Auch in der Umzugszeit. Klar kann mir da was entgangen sein. Ich hatte das gefühl das sie mich unter Druck setzen wollte. Nur soll Mann sich bei sowas unter Druck setzen lassen? Ich bin wirklich nur an einer normalen Beziehung intressiert. Das es eine Thai war, war nur ein Zufall. Ich habe alles für Sie gemacht und sie voll integriert. Haben sogar einen Motorradkurzurlaub gemacht. Weiterhin bin ich ein Typ der Probleme löst und nicht aufschiebt. Darauf ist sie aber nicht eingegangen. Und die Gefahr einer Scheidung und der damit verbundenen Scheiß kennt jeder. Hatte mich auch schon mal wegen eines Ehevertrages erkundigt. Es ist nicht das ich arm bin. Daher möchte ich nach einer weiteren Scheidung nicht wieder alles verlieren. Daher wollte ich das Thema erst nach dem Umzug angehen.

    Gruß Frank

  10. #19
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Verstehe meine Ex-Freundin nicht

    Zitat Zitat von SauserDauser",p="375872
    Hallo Nadine,

    Sie verklagt ihn wegen 5exuelle Nötigung in der Ehe.

    und ober schreibst Du "Sie war der Meinung, dass der Mann alles bezahlen muss und dafür ist die Frau ja auch für alles andere da. Insbesondere 5ex."

    ist das kein Widerspruch

    höre mal auf JT29 oder auf mich
    glaub Du wirst damit besser fahren

  11. #20
    Avatar von Sammy33

    Registriert seit
    02.09.2002
    Beiträge
    893

    Re: Verstehe meine Ex-Freundin nicht

    @ Frank
    Kann Sie es nicht verstehen ,das Du noch nicht überheirat sprechen möchtest?
    Solange noch kein Scheidungsurteil gesprochen worden ist.
    Oder ist Sie schon geschieden??

    Ich, wäre in diesen Fall etwas vorsichtig. Kommt mir irgendwie nicht ganz geheuer vor.

    Und lass dich zu nichts drängen(Heirat) wovon Du , selber nicht 1000%
    überzeugt bist.

    Sonst bist Du der nächste Kandidat;
    Der nur trinkt, der Sie schlägt, und kein Geld in Isaan (Oder auch sonst wo) abliefert.

    Gruß
    Sammy

Seite 2 von 13 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ich verstehe die Airlines nicht
    Von Willi im Forum Sonstiges
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.05.12, 21:20
  2. Was ich nicht verstehe
    Von KKC im Forum Thailand News
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 18.01.10, 06:57
  3. Das verstehe ich nicht?
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 05.04.08, 22:05
  4. Verstehe meine Mia nicht
    Von mordillo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.12.05, 23:37