Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Versicherungsänderung nach Eheschließung

Erstellt von IceCold, 04.10.2013, 09:50 Uhr · 15 Antworten · 2.147 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von IceCold

    Registriert seit
    11.09.2013
    Beiträge
    54

    Versicherungsänderung nach Eheschließung

    Hallo Zusammen

    Da ich akutell damit rechne, dass ich Ende diesen Jahres laut detuschem Recht verheiratet sein werde, wollte ich einmal nachfragen wie das mti dem Versicherungsschutz meiner Frau aussieht.


    1. Die Krankenversicherung sollte sie ja von mir mitnutzen können. Laut TK muss heir lediglich eine mitteilung der Ehe und der Personendaten geschehen, der beitrag würde sich dann ebenfalls nicht erhöhen. Kann dies sein? Muss sie zufor einen Köpercheck machen bevor sie aufgenommen wird?
    2. Wie sieht dies ganze bei der Privathaftpflicht aus, benötigt sie hier eine eigene oder kann sie in meine ebenfalls als Familienmitgleid aufgenommen werden? Bin bei der SV versichert.
    3. Gibt es noch etwas was wir versicherungstechnisch beachten müssen ?


    Mit freundlichen Grüßen
    IceCold

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zu 1.
    TK ist eine Versicherung der GKV. Die haben Familienversicherung. Also kann Deine Frau bei Dir ohne jegliche Vorab-Untersuchung mitversichert werden. Den Zeitraum zwischen Einreise und Heirat - halt die Zeit, wo sie nur Deine Verlobte ist - überbrückt ihr durch eine incoming Auslandskrankenversicherung für Besucher in D.
    Nach der Heirat wird die TK jährlich bei Dir ermmitteln, ob Deine Frau einen eigenständigen Anspruch auf GKV hat, also sozialversicherungspflichtig irgendwo beschäftigt ist.

  4. #3
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Privathaftpflicht ist in der Regel ebenfalls eine Familienversicherung und schliesst Frau, Kinder und so weiter ein.

  5. #4
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.497
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    Privathaftpflicht ist in der Regel ebenfalls eine Familienversicherung und schliesst Frau, Kinder und so weiter ein.
    Eine Anzeige der Änderung des Familienstandes kann nie verkehrt sein.

  6. #5
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    Privathaftpflicht ist in der Regel ebenfalls eine Familienversicherung
    Leider nein, das kommt ganz darauf an, was damals abgeschlossen wurde. Bei mir war es seinerzeit eine Single Versicherung und wurde dann zur Familienversicherung nachdem wir verheiratet waren; auch die Rechtschutz lief bei mir als Single.

    Die Begünstigung der Lebensversicherung sollte man auch abändern.

  7. #6
    Avatar von IceCold

    Registriert seit
    11.09.2013
    Beiträge
    54
    Klasse, Danke schon mal für die zahlreichen Antworten.

  8. #7
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    zuerst habe alle von dir angesprochenen Versicherungen Homepages und Kundenhotlines- die solltest du nutzen.

    Singelhaftpflicht versichert die Ehefrau genau wie Kinder automatisch mit- solange bis zu einen Risikofragebogen erhältst- wenn du dann die Ehe oder das Kind nicht anmeldest verlieren sie den VS. Der Risikofragebogen ist meistens in die Jahresrechnung eingearbeitet.

  9. #8
    Avatar von Henk

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    1.342
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    Privathaftpflicht ist in der Regel ebenfalls eine Familienversicherung und schliesst Frau, Kinder und so weiter ein.
    Stimmt so nicht ganz. Ich musste den Tarif ändern lassen....und es wurde billiger

  10. #9
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.486
    Wenn du alle deine Versicherungen bei einer Gesellschaft hast würde ich einfach mal den Vertreter zu einem Besuch bitten.
    Deine Singleversicherungen sollten auf jeden Fall offiziell in eine Familienversicherung geändert werden, damit sich die Versicherung im Schadensfall nicht Herausreden kann. Da sind manche Vesicherungen Weltmeister drin.

    Gilt für z. B. Haftpflicht und Rechtschutz und ist normalerweise kostenneutral. Bei mir wurde es damals ebenfalls letztendlich günstiger, weil der Vetreter mir ein neues Paket anbieten konnte als Familienversicherung für Gebäude, Hausrat, Haftpflicht und Rechtschutz.

    KFZ Versicherung auch prüfen lassen. Da geht manchmal auch noch was für Verheiratete und wenn gleichzeitig weitere Familienversicherung bei der Versicherung laufen. Unbedingt beachten wenn die Frau zukünftig eventuell auch mit dem Auto fahren möchte, dann bitte als Zweifahrer vermerken lassen.

    Dann natürlich bei eventuellen Lebensversicherungen oder privaten Altersvorsorgen deine Frau als Begünstigte eintragen lassen. Nicht das sich nach deinem Ableben eventuell die EX-Frau ins Fäustchen lacht. Hierbei eventuell auch eine firmeninterne Unfallversicherung berücksichtigen, wird von vielen vergessen. Also auch die Personalbteilung nach der Eheschließung entsprechend informieren.

  11. #10
    Avatar von hoko

    Registriert seit
    04.05.2013
    Beiträge
    1.134
    Gelten die meisten Punkte nicht schon für zusammen Lebende?

    Wir sind nicht verheiratet aber einige Vers. habe ich trotzdem bereits umstellen lassen und die Lebenspartnerin eintragen lassen - wie z.B, Haftpflicht, Kfz, Rechtsschutz. Kam mich in Paketen auch günstiger (zumindest als 2 Single-Versicherungen).

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 16.01.14, 19:09
  2. Krankenversicherung nach Eheschließung
    Von fieberglascoyote im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.03.05, 19:30
  3. Daueraufenthaltgenehmigung nach Eheschließung
    Von Jan im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 08.03.05, 09:45
  4. Namensänderung im Reisepass nach Eheschließung
    Von CNX im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.04, 19:37
  5. Namensänderung nach Eheschließung
    Von CNX im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 17.11.03, 17:16