Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 52

Verschärfungen durch die Hintertür

Erstellt von Rene, 15.03.2006, 13:27 Uhr · 51 Antworten · 4.548 Aufrufe

  1. #1
    Rene
    Avatar von Rene

    Verschärfungen durch die Hintertür

    Innenminister Schäuble plant strengere Regeln im Ausländerrecht und kündigt damit den Kompromiss zum Zuwanderungsgesetz auf

    Hauptkritikpunkt sind die Regelungen zum Familiennachzug. Ausländische Ehegatten, so Schäubles Entwurf, sollen künftig erst dann nach Deutschland ziehen dürfen, wenn beide Partner bereits 21 Jahre alt sind. Die neue Altergrenze diene dem Schutz junger Frauen vor Zwangsverheiratung, argumentiert der Minister.
    Zuzugsbeschränkungen träfen pauschal alle Herkunftsländer, selbst wenn "Zwangsehen" dort ein Fremdwort sind.
    Nach Schäubles Plänen müssen ausländische Ehegatten künftig bereits vor ihrer Einreise einfache Deutschkenntnisse vorweisen. Wie das gehen soll? Wie und wo die Ehefrau in Anatolien, der Gatte in Peru oder die Verlobte in Thailand die nötigen Sprachkurse meistern sollen? Der Innenminister hatte darauf jüngst eine verblüffende Antwort: "Da gibt es audiovisuelle Möglichkeiten. Den Sprachtest kann man sogar telefonisch machen."
    Ein Artikel von Vera Gaserow in der Frankfurter Rundschau

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.508

    Re: Verschärfungen durch die Hintertür

    Ich habe es heute morgen auch im Radio gehört. Das haben sich mal wieder die Kaasköppe einfallen lassen und unsere hirnigen Politiker springen gleich wieder mit auf.

    Das hier ein Integrationskurs Pflicht geworden ist finde ich ja noch ganz ok, zumal der Staat die Hälfte der Kosten übernimmt, aber wie soll das Mädel aus dem tiefsten Issan an eine Sprachschule kommen.

    Naja, gibt ja noch das Internet!

    Ich habe mir auch schon überlegt ob ich in die Politik gehen soll, aber es graust mir davor mir dafür 90% des Hirns entfernen zu lassen.


    phi mee

  4. #3
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.055

    Re: Verschärfungen durch die Hintertür

    Den Schäuble betrifft´s ja nicht! Und am Geld hapert´s bei ihm wohl auch nicht.

    Aber es wird etwas getan ! Nicht, das jemand auf den Gedanken kommt, ER wäre überflüssig.

  5. #4
    Avatar von Pong

    Registriert seit
    08.11.2005
    Beiträge
    1.370

    Re: Verschärfungen durch die Hintertür

    Ich wollte auch bei den Grünen oder der FDP eintreten. Laufe aber weder mit Turnschuhen rum, noch habe ich Jura studiert.

    Wird Zeit,dass hier in D langsam auch mal richtig demonstriert wird

    Bin heute morgen hier in Düsseldorf wieder schockiert gewesen über die Fratzen in der Bahn Freue mich jetzt schon auf die Fahrt mit der Skytrain in der Hauptstadt ;-D Hier laufen langsam nur noch alte, gefrustete Leute durch die Gegend.

    Vielen Dank Frau Merkel im voraus für Ihre Bemühungen !

    PONG

  6. #5
    Avatar von fieberglascoyote

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    525

    Re: Verschärfungen durch die Hintertür

    Der Wahnsinn ist halt nicht zu stoppen. Gestern sehe ich noch in den Nachrichten, dass bald der letzte das Licht ausmachen soll weil die Bevölkerung schrumpft und dann wird das Ausländerrecht aus fadenscheinigen Gründen verschärft.
    Das problem ist, dass die Politiker und Wähler der "Christlichen" Parteien immer noch am Blutrecht festhalten statt mal aufzuwachen.

  7. #6
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Verschärfungen durch die Hintertür

    Zitat Zitat von Rene",p="325736
    ...Regelungen zum Familiennachzug. Ausländische Ehegatten, so Schäubles Entwurf, sollen künftig erst dann nach Deutschland ziehen dürfen, wenn beide Partner bereits 21 Jahre alt sind.....
    tach rene,

    die pläne kursieren schon länger in der presse, auch x wieder eine errungeschaft dank unserer
    türkischen mitbewohner. die altersbeschränkung auf 21 zu legen ist im übrigen so schlecht nicht,
    bezogen auf thailand, da sind die mädels und jungens erst ab dem alter volljährig.

    gruss

  8. #7
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.055

    Re: Verschärfungen durch die Hintertür

    Deutsche Gesetzte und Verordnungen haben alle einen grossen, entscheidenden und gemeinsamen Fehler :

    Die Schlupflöcher sind grösser als die Maschen.

    Hier wird wieder an den Symptomen herumgedoktert, anstatt div. Übel an der Wurzel auszurotten.

  9. #8
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: Verschärfungen durch die Hintertür

    INTEGRATION AUF NIEDERLÄNDISCH

    "Wie lange dauert eine Zugfahrt von Amsterdam nach Enschede?" - "Bereitet man Tee mit heißem oder kaltem Wasser zu?" Ab morgen müssen sich Einwanderungswillige in den Niederlanden einem Test stellen, den die umstrittene Ministerin Rita Verdonk angeordnet hat. Ihr deutscher Kollege Wolfgang Schäuble ist begeistert.

    Der Holland-Test der eisernen Rita
    woma

  10. #9
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Verschärfungen durch die Hintertür

    :O :O

    Ich käme nicht mehr rein :O :O

    Eur 350 ist auch ein wenig heftig

    Gruss, René

  11. #10
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.055

    Re: Verschärfungen durch die Hintertür

    Hier bei uns sagt man :

    Wenn der Bauer nicht schwimmen kann, liegt´s an der Badehose. :P

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kommt man z.Z.gefahrlos durch Bangkok durch?
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.04.10, 07:30
  2. Im Luxuszug durch Asien.
    Von PonyXX im Forum Event-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.10.09, 14:10
  3. Do 20.11. 22:00: Mit der Bambusbahn durch Kambodscha
    Von peschke im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.11.08, 21:45
  4. Mit dem Zug durch Neuseeland, 3.7.05, 16.30, MDR
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.06.05, 22:07