Seite 3 von 18 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 180

Verliebt in eine Thai

Erstellt von Sunis, 29.12.2013, 14:42 Uhr · 179 Antworten · 20.819 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    Ja, was willst Du jetzt konkret wissen?

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.455
    Zitat Zitat von Sunis Beitrag anzeigen
    Glaube mir, ich denke sehr wenig mit dem Schw.... und benutze viel mein Hirn
    Klär mich auf, was du mir sagen möchtest! Sind das keine Menschen?
    Wie gesagt, wir sind befreundet und Ihre "Dienstleistung" und mehr, bekomme ich für lau!
    und was jammerst hier dann rum?
    Zitat Zitat von Sunis Beitrag anzeigen
    Hallo Zusammen,



    Aber leider komme ich mit ein paar der gängigen Klisches nicht klar.
    Zum einen bin ich ein sehr gefühlvoller Mensch und "meine" Thai ist mit Gefühlen doch etwas zurückhaltend (nüchtern ), aber das gravierende ist das liebe Geld und auch der Grund, warum ich mit ihr keine Beziehung wage.
    Sie möchte halt, dass ich alles für Sie bezahle. Urlaub, Essen, Kino...halt alles. Sonst könnte Sie ja auch mit Ihren Freundinnen ausgehen, sagt sie dann immer.
    Diese Aussage finde ich halt schon brutal nüchtern und da fehlt mir echt irgendwo Gefühl.
    Vor allem, weil sie 2-3 mal so viel verdient wie ich. Ich, als typischer Farrang, denke mir dann immer, warum soll ich dabei "arm werden", sie immer reicher?


    Ich muss ja auch sehen, dass ich später mal ein Zubrot zu meiner staatlichen Rente habe (z.B.) Mit dieser Mentalität komme ich nicht wirklich klar, aber ich befürchte, dass dies halt "typisch Thai" ist, oder?
    Wenn ich mich so darauf einlassen würde, dann würde ich jeden Monat mit + - 0 rausgehen.
    Sparen wäre dann gestorben.

    Wahrscheinlich bin ich da auch sehr sensibel, da ich mich nun seit 5 Jahren mit den Thailadys beschäftige, und halt die Klischees kenne und darum mit Argusaugen auf mein Geld achte.

    Zumal mich schon damals die Thai (Reiche Geschäftsfrau) in Berlin vor ihren Landsfrauen gewarnt hat (gerade aus dem Isan).
    "Meine" Lady kommt natürlich aus dem Isan, lebt aber schon lange hier und spricht sehr gutes Deutsch. Dies wollte ich einfach mal los werden.
    Ich weiss im Moment nicht, was ich machen soll.
    Ich hab sie wirklich sehr, sehr gern.

    Gruß Sunis

  4. #23
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.455
    Zitat Zitat von Dune Beitrag anzeigen
    Ja, was willst Du jetzt konkret wissen?
    sorry aber du kannst hier wirklicht mitreden ,du hast doch keine Thai-Ehefrau.

  5. #24
    Avatar von Sunis

    Registriert seit
    29.12.2013
    Beiträge
    37
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    und was jammerst hier dann rum?
    OK, wenn du das jammrn nennst....tolleriert. Ich wollte nur mal ein paar neutrale Meinungen
    von Leuten hören, die sich mit Thais besser auskennen. Und das in einem höflichen Ton und nicht mit blöden Sprüchen.
    Da habe ich von manchen hier wohl zu viel erwartet.
    ...aber das ist OffTopic

  6. #25
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Ok, es gibt wohl einige Damen die die selben Ansichten haben wie Deine Freundin,

    aber noch mal, moechtest Du mit so jemanden zusammen leben ?
    Wuerde es Dir spass bringen wenn sie sagt Du zahlst oder ansonnsten geht sie lieber mit ihren Freundinnen weg ?

    Meine Frau denkt nicht so

  7. #26
    Avatar von Sunis

    Registriert seit
    29.12.2013
    Beiträge
    37
    Danke für die vernünftige Antwort.
    Ne, so möchte ich es natürlich nicht. Kann ich auch nicht. Ich denke nur, falls das eine typische Einstellung ist, dann kann ich meinen Wunsch nach einer Thaifrau abschminken!

  8. #27
    Avatar von naty

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    119
    Zitat Zitat von Sunis Beitrag anzeigen
    Weil "Mann" das einfach wohl so macht und damit den Frauen zeigt, das man ihr wichtig ist. (Und es halt dem Rollenbild in Thailand entspricht)
    Darum frage ich ja hier nach, ob das typisch Thai ist, diese Einstellung
    Ja, ist typisch.
    Wenn sie aber auch verdient, ist es auch 'typisch', das sie fuer einige persoenliche Ausgaben selber bezahlt.

  9. #28
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    sorry aber du kannst hier wirklicht mitreden ,du hast doch keine Thai-Ehefrau.
    Ich glaube kaum, dass das sich aushalten lassen nur unbedingt ein Merkmal einer Thaifrau ist. Oder ist hier jemand gegenteiliger Meinung?

  10. #29
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von Sunis Beitrag anzeigen
    Darum frage ich ja hier nach, ob das typisch Thai ist, diese Einstellung
    Nein, ist es nicht.

  11. #30
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Zitat Zitat von Sunis Beitrag anzeigen
    Danke für die vernünftige Antwort.
    Ne, so möchte ich es natürlich nicht. Kann ich auch nicht. Ich denke nur, falls das eine typische Einstellung ist, dann kann ich meinen Wunsch nach einer Thaifrau abschminken!
    Du kannst die Situation auch nicht vergleichen, die wenigsten Thaifrauen werden 4 mal so viel Geld haben wie ihr Freund aus Europa,

    frag sie doch einfach mal was sie mit ihren Geld macht wenn Duu das meisste bezahlen sollst

Seite 3 von 18 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.09.13, 01:24
  2. Verliebt in eine Thailänderin
    Von Neo im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 22.08.11, 14:20
  3. verliebt? - hier mal was Positives!
    Von Sakon Nakhon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 18.11.05, 06:01
  4. Antworten: 200
    Letzter Beitrag: 05.01.05, 23:45