Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Urlaub in D

Erstellt von markmcgrain, 25.12.2008, 09:17 Uhr · 16 Antworten · 2.389 Aufrufe

  1. #11
    qwei
    Avatar von qwei

    Re: Urlaub in D

    Wenn der Tourist Geld dafür hat dann ja; wird er aber gesponsert; also die Garantie von einem deutschen übernommen wird der Deutsche überprüft ob er überhaupt in der Lage ist diese Garantie zu übernehmen.

    Das war vor einem Monat noch so bei meinem Kumpel der hat die zwei Brüder seiner Frau eingeladen hätte seine Frau nicht dazuverdient hätte sein Einkommen dazu nicht gereicht und er verdient nicht schlecht.
    Eine Rückreisemöglichkeit der Person wird da nicht geprüft warum auch der Deutsche Gastgeber ist verantwortlich egal was passiert es ist ratsam eine Krankenversicherung und Haftpflichtversicherung für die Gäste abzuschließen.
    So wird das ganze jedenfalls bei uns auf der Ausländerbehörde gehandhabt.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.282

    Re: Urlaub in D

    Zitat Zitat von qwei",p="671115
    Eine Rückreisemöglichkeit der Person wird da nicht geprüft warum auch der Deutsche
    Gastgeber ist verantwortlich egal was passiert
    Ha, wenn das so einfach wäre! Ist es aber nicht, hier werden wieder Dinge durcheinandergeworfen, es ist gigantisch.

    Grundsätzlich wird bei kurzfristigen Visa immer die Rückkehrwilligkeit nachgeprüft, egal welcher Staat, das ist internationaler Usus. So will man im Antragsformular eben meistens wissen, wer, woher und was man macht etc.
    Oftmals wird auch diese Rückkehrwilligkeit impliziert z.B, durch einen Job oder auch durch uni- oder bilaterale Verträge. Denn das Visum bedeuted immer die Erlaubnis sich VORÜBERGEHEND in einem Land aufhalten zu dürfen.


    Beim Schengenvisum gibt es 2 Untertypen - Touristisch und Besuch.

    Touristisch: klassischer Fall, man bucht eine Pauschaltour, oder alternativ man macht eine Individualtour.

    Besuch: Es gibt Staatsangehörige des Besuchslandes, die man sehen will.

    Eine weitere Voraussetzung ist aber auch, dass man diese Reise sich auch leisten kann; entsprechende Nachweise genügen. Und hier gibt es nun die unsägliche Garantieerklärung oder auch Bürgschaft in Form einer Verpflichtungserklärung. Die besagt "lediglich", dass der Bürge einzustehen hat, wenn dem Besuch das Geld ausgeht - vor allem wenn staatliche Mittel eingesetzt werden müssen.
    Diese VE kann der Einlader machen, aber auch jede andere Person.

    Nochmals, eine VE ersetzt nur eine Voraussetzung für ein Visum - nämlich die Reise auch leisten zu können - mehr nicht. Für eine Erteilung eines Visum ist letztlich immer die Rückkehrwilligkeit das Entscheidente.

  4. #13
    qwei
    Avatar von qwei

    Re: Urlaub in D

    Da sieht man mal wie unterschiedlich das ganze gehandhabt wird

  5. #14
    Lanna
    Avatar von Lanna

    Re: Urlaub in D

    @markmcgrain,

    wenn du die Suchfunktion bemühst findest du sehr viele gute Tipps hier im Nittaya.

    Für uns war es ebenfalls keine Problem die Mutter hier hin zu holen..

    Gruss Lanna

  6. #15
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.282

    Re: Urlaub in D

    @qwei

    Da wird nichts unterschiedlich gehandhabt. Über das Schengenvisum entscheidet einzig und allein die zuständige Botschaft.

    Für eine VE ist die AB zuständig, deswegen wird die auch nie eine Rückkehrwilligkeit prüfen, sondern lediglich, ob der Bürge flüssig ist .


  7. #16
    Avatar von Woper

    Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    170

    Re: Urlaub in D

    Hallo qwei,
    das Problem sind nicht die Visa Bestimmungen. Sondern der eingeräumte Ermessensspielraum. Dieser wird zumindest von den Mitarbeitern der Botschaft in Bkk in vielen Fällen mißbraucht bzw. überschritten.
    Die Einreise über jeden anderen Schengenstaat ist einfacher.
    Gruß
    Woper

  8. #17
    qwei
    Avatar von qwei

    Re: Urlaub in D

    He Leuts,
    Ich schreibe nicht Irgend etwas aus meiner Phantasie sondern so wie es bei mir gehandhabt wurde und wird; es geht hier um Familienmitglieder nicht um irgend welche fremde die eingeladen werden.
    Ich habe es nicht nötig irgend welche Behauptungen in die Welt zu setzen genauso wie ich auch nicht bezweifle das es bei manchen anders gehandhabt wird!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. USA Urlaub
    Von MooKai im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 14.03.17, 16:02
  2. Urlaub in Cha Am
    Von bergmensch im Forum Touristik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 30.06.11, 08:14
  3. Urlaub in den USA
    Von Chumphon im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 24.04.11, 08:44
  4. urlaub
    Von bigchang im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.09.10, 08:34
  5. Urlaub in Bov
    Von conny im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.08.02, 08:41