Ergebnis 1 bis 8 von 8

unverheiratet, schwanger, ThaiFrau nach Deutschland

Erstellt von maha, 25.06.2012, 06:18 Uhr · 7 Antworten · 3.479 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von maha

    Registriert seit
    16.07.2011
    Beiträge
    61

    unverheiratet, schwanger, ThaiFrau nach Deutschland

    Hallo,

    meine Verlobte (Thai) ist schwanger von mir. Gibt es eine Möglichkeit, dass sie schnellstmöglich nach Deutschland kommen kann? Ich meine außer die üblichen Visa für Heirat, Tourist,... Gibt es ein spezielles Visa bei Schwangerschaft bzw Nachwuchs?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Die Schwangerschaft hat eine Schutzvorwirkung. Wenn die Vaterschaftsanerkennung gemacht ist und die Schwangerschaft verfestigt ist, so ab 4. Monat, dann sollte die Einreise nach D mit dem normalen nationalen Visaverfahren genau wie bei einem deutschen Kind ermöglicht werden. Die Verwaltungsvorschriften sagen das so zwischen 4. und 7. Monat.

    Vaterschaftsanerkennung kannst du hier beim Jugendamt machen und sie bei der Deutschen Botschaft BKK.

    Für die anderen Voraussetzungen orientier dich am Merkblatt der Botschaft

    http://www.bangkok.diplo.de/contentb...tschenKind.pdf

  4. #3
    Avatar von maha

    Registriert seit
    16.07.2011
    Beiträge
    61
    bedeutet dass, das meine verlobte noch vor der geburt nach deutschland kommen darf? falls ja, wie lange hat sie aufenthaltsrecht?

  5. #4
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Ja sie darf, doch kläre auch die Versicherungsfrage. Die könnte dadurch geklärt werden, dass sie kommt und ihr in DK heiratet.

    sie bekommt ein nationales Visum für 3 Monate, dann wird vermutlich eine FB (Fiktionsbescheinigung = Schrieb der klarstellt, dass der bisherige Aufenthaltstitel in Form des nationalen Visums fortgilt). Nach der Geburt bekommt sie dann den Aufenthaltstitel in Form einer Aufenthaltserlaubnis, entweder wegen Familiennachzug zum Deutschen Kind oder als Ehefrau. (1- 3 Jahre) ...

    Achte bitte darauf, dass im nationalen Visum bereits steht Arbeitsaufnahme gestattet. Wenn nicht bei der Ausländerbehörde eintragen lassen (vgl. 6.4.5 der allgemeinen Verwaltungsvorschriften zum AufenthG). Ohne Arbeitserlaubnis kein Elterngeld in Höhe von 300.-- Euro/Monat für die Mutter.

  6. #5
    Avatar von maha

    Registriert seit
    16.07.2011
    Beiträge
    61
    vielen danke für die infos.

    welche nachweise müssen vorgelegt werden, um so ein nationales visum zu erhalten?

  7. #6
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Folge dem Link auf der Botschaftsseite aus # 2

    Grundsätzlich gehst in D zum Jugendamt und machst eine Vaterschaftsanerkennung. (Ruf halt vorher mal an, was die beim Jugendamt für Papiere wollen)

    Das gleiche macht deine Frau in Thailand.

    Mutterpass bzw. Bestätigung eines Krankenhauses. (fragt per mail nach, ob z.B. die Bescheinigung aus dem Krankenhaus .... reicht, ggf. von welchem Institut eine solche Bescheinigung zwingend benötigt wird)

  8. #7
    Avatar von maha

    Registriert seit
    16.07.2011
    Beiträge
    61
    Nur zur Klarstellung: Wir sind noch nicht verheiratet. Sie ist also noch nicht meine Frau.

  9. #8
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Da sich ihr Recht vom Kind und der "Schutzvorwirkung für das ungeborene Kind" ableitet ist es auch nicht nötig, dass ihr verheiratet seid.

    Ein Problem könnte sein, wie du die KV regelst. Sollte aber mit der freiwilligen Pflichtversicherung bei der AOK möglich sein. Alternativ, ihr heiratet dann in DK, so dass ggf. in deine Familienversicherung kommt.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 11.05.09, 20:14
  2. Thaifrau nach Deutschland trotz Arbeitslosigkeit
    Von wingman im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 10.02.07, 13:10
  3. thaifrau in deutschland: welche rechte?
    Von ottifan im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.02.06, 07:57
  4. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 16.11.05, 12:32
  5. Schwanger nach Thailand in den Urlaub möglich ???
    Von turbocarl69 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.02.05, 08:28