Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Unterstützung steuerlich absetzbar?

Erstellt von Isara, 29.05.2003, 21:54 Uhr · 14 Antworten · 2.691 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Isara

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    7

    Unterstützung steuerlich absetzbar?

    Zwar habe ich über das Thema hier schon mal was gelesen, kann es aber nicht mehr finden.
    Kurz zum Hintergrund meiner Frage: Mutter meiner Frau liegt schwerkrank im Krankenhaus und kann sich küntig nicht mehr selbst versorgen. Nun wollen wir sie unterstützen mit regelmäßigen Zahlungen.
    Meine Frage dazu, wie kann ich das beim deutschen Fiskus geltend machen,
    welche Unterlagen brauche ich aus Thailand und muß ich die wie üblich bei der Botschaft dort beglaubigen lassen.
    Oder ist das ganze Unterfangen ohne Aussicht auf evtl. Erfolg?

    Gruß Isara

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Unterstützung steuerlich absetzbar?

    Der Höchstbetrag für bedürtige Personen beträgt für Thailand 2396 Euro (Rubrik Sonderausgaben).

    Du benötigst vom Rathaus der Gemeinde wo Deine Schwiegermutter lebt eine Bescheingung in der steht, daß sie kein Einkommen hat. Diese Bescheinigung musst Du hier übersetzen lassen (Kosten ca. 25 Euro/Blatt je nach Übersetzer).

    Gruß
    AlHash

  4. #3
    Avatar von nase

    Registriert seit
    30.01.2002
    Beiträge
    121

    Re: Unterstützung steuerlich absetzbar?

    im fall von schwerer krankheit mal zum finanzamt hingehen und fragen.
    vielleicht darfst du auch mehr absetzten wenn die 2400 EUR nicht reichen sollten.

  5. #4
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: Unterstützung steuerlich absetzbar?

    @ alhash,

    nicht unter Sonderausgaben, sondern außergewöhnliche Belastungen. So mach ich das seit Jahren ohne Probleme mit dem Finanzamt.

  6. #5
    Isaanfreak
    Avatar von Isaanfreak

    Re: Unterstützung steuerlich absetzbar?

    Unterstützung der thailändischen Familie

  7. #6
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: Unterstützung steuerlich absetzbar?

    @ Isaanfreak, Hallo Hans,

    Dass die Unterstützung jedes Jahr neu beantragt werden muss, ist so nicht ganz richtig. Ich habe sie im Jahr 200 beantragt und bisher musste ich keine neue Bescheinigung dem Finanzamt vorlegen. Es kommt also auf das Finanzamt bzw. auf den zuständigen Sachbearbeiter an.
    Wichtig ist aber,die Ausgaben unter Aussergewöhnliche Belastungenaufzuführen, da die Sonderausgaben meisstens schon ausgeschöpft sind.

    Gruss Peter

  8. #7
    Avatar von matthi

    Registriert seit
    20.01.2003
    Beiträge
    1.150

    Re: Unterstützung steuerlich absetzbar?

    Wie in vielen Dingen kommt es auf das Finanzamt bzw. den Sachbearbeiter an. Bei mir hat man sogar auf die Bescheinigung verzichtet und die Unterstützung und auch Kosten für das Krankenhaus (allerdings mit Rechnungen) anerkannt.

  9. #8
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Unterstützung steuerlich absetzbar?

    Boh ye, wie alt bist du denn pef?

    Gabs damals (200) schon so was wie Steuererklaerungen und staatliche Behilfe.
    Echt beneidenswert.
    Wo kann ich so ne Pille kaufen?


  10. #9
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: Unterstützung steuerlich absetzbar?

    @ dawarwas,

    ich bin der wiedergeborene Methusalem.

    Danke für den Hinweis, es soll natürlich 2000 heissen.

    Gruss

    Peter

  11. #10
    Avatar von pipe

    Registriert seit
    29.10.2001
    Beiträge
    209

    Re: Unterstützung steuerlich absetzbar?

    Hmm davon habe ich nichts gewusst.

    Ich bin Selbstaendig und zahle echt sehr viel steuern die
    mich fast fertig machen.
    Meine Ehefrau hat 2 Kindern in Thailand mit Ihrer Mutter und Ihrem
    Vater die alle nichts verdienen da entweder zu alt oder noch in der Schule.
    Ich unterstuetze sie also und schicke alle 2 Monate Geld runter.

    Die Kinder sind nicht von mir , und adoptiert habe ich sie auch
    nicht.

    Nun meine Frage kann ich da was absetzen ?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Integrationskurs und Fahrtkosten; Steuerlich absetzbar?
    Von bama100 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 17.03.11, 12:44
  2. A1 Kurs steuerlich absetzbar?
    Von Paddy im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 178
    Letzter Beitrag: 22.01.10, 09:40
  3. Sprachkurs steuerlich nicht absetzbar
    Von Chak3 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.08.07, 21:34
  4. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 18.06.07, 15:02
  5. Thailand Urlaub steuerlich absetzbar?!
    Von uks im Forum Thailand News
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 13.01.05, 19:27