Seite 31 von 37 ErsteErste ... 212930313233 ... LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 310 von 370

Unterstützung der Schwiegermutter in Thailand

Erstellt von Peter, 13.08.2001, 11:31 Uhr · 369 Antworten · 33.558 Aufrufe

  1. #301
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Zitat Zitat von michael59 Beitrag anzeigen
    Schön das du dich hier so offenbarst und das bei deiner perfekten deutschen Thaifrau.
    Na ja - da du ja nichts nach Thailand schickst hast du das Geld ja übrig.
    Ich war meiner Frau in knapp 13 Jahren Ehe nicht einmal untreu,

    das meine ich ja, "wie du mir so ich dir"

    wir sparen einfach jeden Monat 500-1000 Euro,
    anfangs als meine Frau noch nicht arbeitete natuerlich weniger

  2.  
    Anzeige
  3. #302
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.323
    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    Klar Hans,

    es finden sich auch viele Ehemaenner die ohne Wissen der Frau hier in den Pu.ff gehen
    oder sich in Thailand amuesieren wenn die Frau bei ihren Eltern auf dem Land ist.
    Damit hast du natürlich vollkommend Recht, es gibt Nichts, was es nicht gibt! Nur eine Beziehung auf Augenhöhe hat echte und langzeitige Zukunftschancen. Da ich meine, deine Einstellung einigermaßen zu durchschauen, fällst du und deine Frau natürlich nicht in dieses Raster und das sage ich wirklich in den seltensten Fällen!


    Du weist aber auch, dass eine Beziehung mit einer Thailänderin manchmal nicht so einfach ist. Da können einfachste Dinge, die unter deutschen Paaren nicht mal eine Diskussion wert wären, zu einem Streitpunkt eskalieren, die Einen förmlich verzweifeln lassen. Rationales Denken, scheidet manchmal aus und man (Mann) hält lieber die Klappe und hofft das die Emotionen ein schnelles Ende findet.

  4. #303
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Zitat Zitat von Hans.K Beitrag anzeigen
    Rationales Denken, scheidet manchmal aus und man (Mann) hält lieber die Klappe und hofft das die Emotionen ein schnelles Ende findet.
    Ja das gibt es Hans, eher selten und ich akzeptiere das dann einfach nicht,
    ich nerve sie dann einfach und quatsche sie dann voll und ploetzlich faengt sie an zu lachen

    keine Ahnung warum die Maedels manchmal so auf Stur schalten, aber ich lass sie dann nicht einfach in Ruhe
    und es klappt.

    Bei uns wird so viel gescherzt und gelacht, da hab ich keinen Bock auf solche Momente

    Am Anfang unserer Ehe kam das vor wenn sie mit Thailand telefonierte,
    nach laengeren nachhaken gab sie dann zu dass ab und zu mal nach Geld gefragt wurde
    und sie war davon genervt, hab ihr immer gesagt Die sollen halt mehr arbeiten
    wenn sie Geld wollen,
    naja , irgendwann hat sich das erledigt,
    wobei ihr Bruder trotzdem alle 2 Monate mal anfragt,

    der kann mich mal

  5. #304
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481
    nun zu den eventuellen 200€ im monat kommen dann aber noch diverse grundstuecke und blaudachhäuser. investitionrn in resorts, Bars und sonstige Geschäfte.
    dürften auch noch ein paar baht sein.
    auch touristen bringen noch so ein zwei baht ein

  6. #305
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Habe noch keine Thai-Fremdarbeiter in irgendeinem Land gesehen, die für 200 € ARBEITEN.
    Bei den Philippinos sieht das anders aus. Gefühlte 80 % Sicherheits-MA arbeiten in Dubai, gedachte 90% auf Schiffen aller Länder......

    Über 200 € kann eine gute Bardame nur lachen. Wenn sie 5 Schicker ergattert, bekommt sie oft ein vielfaches, damit sie ihre MAMA im Isaan gut versorgen kann.......

  7. #306
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Zitat Zitat von Hans.K Beitrag anzeigen
    Du weist aber auch, dass eine Beziehung mit einer Thailänderin manchmal nicht so einfach ist. Da können einfachste Dinge, die unter deutschen Paaren nicht mal eine Diskussion wert wären, zu einem Streitpunkt eskalieren, die Einen förmlich verzweifeln lassen. Rationales Denken, scheidet manchmal aus und man (Mann) hält lieber die Klappe und hofft das die Emotionen ein schnelles Ende findet.
    Habe ich einfach nur Glück oder finden diese Eskalationen vor allem bei Ehen, die nicht auf Augenhöhe, meist auch noch phasenverschoben, geführt werden statt?

  8. #307
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.532
    Zitat Zitat von Lille Beitrag anzeigen
    nun zu den eventuellen 200€ im monat kommen dann aber noch diverse grundstuecke und blaudachhäuser. investitionrn in resorts, Bars und sonstige Geschäfte.
    dürften auch noch ein paar baht sein.
    auch touristen bringen noch so ein zwei baht ein
    bist du jetzt Betroffener,oder Durchblicker vor dem Herrn?

  9. #308
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.582
    Zitat Zitat von Kubo Beitrag anzeigen
    ..................... Von den 140.581 Thais in Deutschland werden in der Auslandsjobber-Zahl ...........................
    Ich habe da immer noch eine Zahl von 55.000 Thailänderinnen in Deutschland im Kopf.Demnach sind 85.000Thai Männer in Deutschland? Da stimmt etwas nicht.

  10. #309
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.698
    @Jürgen, lt. Statistischem Bundesamt per 31.12. 2014 58.827. Eventuelle Illegale sind wohl zahlenmäßig zu vernachlässigen.

  11. #310
    Avatar von Kubo

    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    953
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Ich habe da immer noch eine Zahl von 55.000 Thailänderinnen in Deutschland im Kopf. Demnach sind 85.000Thai Männer in Deutschland? Da stimmt etwas nicht.
    Yogi, genau wie du habe ich diese 55.000er Zahl auch noch im Kopf. Ich denke aber, schon ziemlich lange, d.h. heute könnten es schon erheblich mehr sein. Clavigo schrieb in seinem Beitrag 58.827 . Abnehmen wird die Zahl nämlich bestimmt nicht. Mit Statistiken kann man aber leider nicht allzu viel anfangen, wenn man sie nicht selbst nach seinen Vorstellungen zurechtgebogen hat..

    Meine Frau beispielsweise ist keine Thailänderin. Jedenfalls nicht mehr für deutsche Statistiken. Ihre Tochter ist auch keine Thailänderin (mehr) , und auch die findest du deshalb nicht mehr in einer aktuellen Statistik über die in Deutschland lebenden Thais.

    Nur wenn dir die beiden über den Weg laufen würden, bin ich sicher, dass du fest davon überzeugt sein würdest, zwei in Deutschland lebende Thais gesehen zu haben. Dabei sind es längst schon Deutsche.. Könntest du aber nur durch Blick auf den Personalausweis erkennen.Solche Fälle wird es nach meiner Ansicht dank fleißiger "Eindeutschung" zig-tausend mal in Deutschland geben.

    Die dadurch aus der Statistikzahl verschwindenden Personen sind natürlich trotzdem nicht nach Thailand zurückgegangen, sondern die sind immer noch in Deutschland...nur eben als Deutsche..

    Und jetzt schau dir erneut die aus Thailand stammende statistische Zahl von 140.581 nach Deutschland gegangenen Thais an.
    Die könnte durchaus stimmen, denn als diese aus Thailand weggegangen , waren sie alle noch Thais. Auch die später .. im Laufe von Jahrzehnten.. in D mit deutschen Pässen "belohnten" Thaifrauen .

    Es wird demnach so sein, dass zwar ständig neue Thaifrauen nach Deutschland kommen, doch in der deutschen Statistik über die in Deutschland lebenden Thais steigt die Gesamtzahl trotzdem nicht nennenswert an, weil in der gleichen Zeit auch andere wieder zu Deutschen werden und deshalb statistisch nicht mehr zu den in D lebenden Thais gezählt werden können.

    Aussagekräftiger finde ich deshalb die in Thailand erstellte Statistik, worin die (hohe) Zahl derjenigen Thais angegeben wird, die nach Deutschland gegangen sind .. Wenn ein deutscher Statistikbastler ebenfalls auf diese Zahl kommen will, müsste er die Thaistämmigen Deutschen schon mitrechnen oder gesondert in der Statistik ausweisen. Es heißt ja sowieso: " Einmal Thai..immer Thai "

Seite 31 von 37 ErsteErste ... 212930313233 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schlaganfall der Schwiegermutter in Thailand
    Von Philip im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.01.12, 20:00
  2. Schwiegermutter in Thailand unterstützen
    Von kosamet im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 06.03.11, 09:54
  3. Unterstützung der Familie in Thailand
    Von wingman im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.12.04, 15:55
  4. Einladung für die Schwiegermutter aus Thailand
    Von bergmensch im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.05.04, 08:24
  5. Schwiegermutter in Thailand gestorben - was nun ?
    Von Manfred im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.12.03, 21:01