Seite 8 von 36 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 356

Unterstützung der Familie (Eltern+Konsum?) in TH ab wann

Erstellt von wasabi, 29.05.2012, 10:13 Uhr · 355 Antworten · 26.292 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.320
    Ob man aus einer einfachen und armen Familie stammt, spielt keine Rolle wenn der Ehrgeiz und der dazu notwendige Fleiß vorhanden sind, um im Leben weiter zu kommen. Es ist natürlich logisch, dass die Startvoraussetzungen bei wenig begüterten Personen anders sind. Das gilt nicht nur für Europa, sondern auch für Länder wie Thailand. Der Unterschied besteht lediglich darin, dass die Thais an sich bequemer als die Europäer (der Süden einmal ausgeschlossen) sind.
    Geld verdienen, wollen alle Thais, aber wirklich etwas dafür leisten, nur sehr wenige. Ein Grund wieso fast alle ausländischen Arbeitgeber in Thailand kaum Personal finden. Wer jetzt hier etwas Anderes behaupten will, der hat Erstens keine Ahnung oder wird Zweitens von seinem Umfeld einer Gehirnwäsche unterzogen. Auch braucht mir niemand mit der angeblich schlechten Bezahlung anzukommen, denn Thailand ist nicht Europa!
    Meine Frau hat ihren Bachelor selbst finanziert nachdem sie eigenes Geld verdiente und Geld ansparte bis es genug war um diesen Abschluss per Abendschule zu machen. Hier in Deutschland hat sie so ähnlich gehandelt. Neben ihrem ersten Teilzeitjob auf 624 DM Basis ist sie noch zur Schule gegangen (6 Stunden täglich) um besser die deutsche Sprache zu erlernen. Ihre Devise war immer, erst lernen und später das Vergnügen. Ihre Bemühungen haben sich ausgezahlt, denn heute sitzt sie fest im Sattel und braucht sich keinen Kopf mehr zu machen, wie es irgendwann mal weitergeht. Gut laufende Fortbildungen bleiben ihr auch nicht erspart, aber das ist in der heutigen Berufswelt völlig normal.

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.524
    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    Was ok ist muss ja jeder selber wissen , aber wer bitte zahlt für die Kinder eines fremden ......s,

    "aaaaha ihr seit so lieb - tschuldigung das ich zu blöd war euch selbst machen "

    Irgendwann muss es doch gut sein
    der Fall liegt wohl etwas tiefer.

    der Opi holt sich eine junge Gespielin ins Nest nach DACH ,da stört natürlich der Bengel.

    der wird bei den Großeltern gelassen.Dass diese sagen ,oha ihr habt euren Spass ,und wir sollen ihren Bengel aufziehen,da wollen wir auch was vom Kuchen abhaben.

    aber wie gesagt,jeder wie er glaubt,soll ja welche geben die 3-4 Bälger von jeweils anderem Vater haben ,und werden trotzdem mit Sinsod und allem Drum und Dran geheitatet.

  4. #73
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.320
    Würde ich nicht unbedingt so sagen, da das Kinderablegen/Kinder großziehen bei den Großeltern in Thailand Gang und Gebe ist. Gut die Sache ist wie Vieles nicht mit deutschem Denken zu vergleichen. Das dabei gleich noch der Wohlstand ins thailändische Familienleben einfließt ist eine andere Sache.

  5. #74
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    In welchem Zusammenhang soll sein Lebenslauf hier von Bedeutung sein? Dass er über den 2. (beruflichen) Bildungsweg sein Studium absolvierte ist weithin bekannt.

    Es gibt sogar viele Parallelen zwischen Thaksin und Schröder. Thaksin machte eine Polzeiausbildung und studierte dann.
    Die Herkunft ist aber jedenfalls keine solche Parallele:
    Zitat Zitat von englische Wikipedia
    Seng Sae Khu had made his fortune through tax farming. Chiang Sae Khu/Shinawatra later founded Shinawatra Silks and then by moving into finance, construction and property development. Thaksin's father, Lert, was born in Chiang Mai in 1919 and married Yindi Ramingwong (a daughter of Princess Jantip Na Chiang Mai). In 1968, Lert Shinawatra entered politics and became an MP for Chiang Mai and deputy leader of the now-defunct Liberal party. Lert Shinawatra quit politics in 1976. Lert Shinawatra opened a coffee shop, grew oranges and flowers in Chiang Mai's San Kamphaeng district, and opened two movie theatres, a gas station, and a car and motorcycle dealership. By the time Thaksin was born, the Shinawatra family was one of the richest and most influential families in Chiang Mai.
    Hervorhebung des letzten Satzes von mir.

    Thaksin mag sich ja selbst gerne als self-made darstellen, letzten Endes ist der Wohlstand aber schon drei Generationen vorher begründet worden.

  6. #75
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Zitat Zitat von wasabi Beitrag anzeigen
    Hm, ein Bekanntes Paar kann "nur" 100 EUR im Monat nach TH überweisen da ein Häuschen in D gekauft wurde. Aber die liebe Ehefrau meint das 100 EUR für Ihre Familie in TH viel zu wenig sind. Das hat sie so ihrem Mann nicht gesagt - aber meiner Zukünftigen.
    Meine Liebste soll regelmäßig Beträge von bis zu 500 EUR geschickt haben.
    100€ sind 4000baht - das ist etwa die Hälfte dessen, was ein Normalo in TH mit 0815-Job verdient. Aus wievielen Mitgliedern besteht die Family - wieviele sind wirklich hilfebedürftig - wieviele haben einen Job - wieviele spielen Hängematte oder zocken den ganzen Tag?

    Bei 500€ pro Monat legt sich die ganze Family - egal wie groß - augenblicklich dauerhaft in die Hängematte. Woher nahm denn die Deinige die 500€ bisher? Ich möchte nichts beschreien oder unken - aber gleich mit 500Teuronen Forderung zu kommen (wenn du nicht mindestens das Zehnfache verdienst ), riecht für mich weniger nach Liebe als nach "die Suche nach dem 24h-ATM"...)

    Und gib nie etwas auf das, was wer wem gesagt hat - die Damen lügen sich in finanziellen Dingen gegenseitig das Blaue vom Himmel runter

    Vergiss nicht, das ist erst der Anfang - da kommen noch der Hausbau, das Auto, die 10 Rai Reisfeld. Wenn du am Anfang schon auf 500€ einsteigst, wird die Erwartungshaltung end- und maßlos

  7. #76
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Das klingt aber alles sehr nach Isaanerfahrungen, Gerhard.

    Was ist denn im übrigen deiner Ansicht nach ein Normalo in Thailand?

  8. #77
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Das klingt aber alles sehr nach Isaanerfahrungen, Gerhard.
    Naja, ich würde auch ein 10 Rai "Reisfeld" in Bangkok nehmen

  9. #78
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Das klingt aber alles sehr nach Isaanerfahrungen, Gerhard.

    Was ist denn im übrigen deiner Ansicht nach ein Normalo in Thailand?
    Ob das nur auf den Isaan zutrifft oder auf ganz TH oder auch auf die Kubanerin/Brasilianerin etc , die sich einen €-ATM gefischt hat, weiß ich nicht. Zum Glück sind es keine persönlichen Erfahrungen, aber reichhaltige Beobachtungen und massenweise in diese Richtung gehende Threads aus allen Foren....
    Ein Normalo ist für mich der meist schlecht gebildete Unterschichtthai, aus dessen Umfeld der größte Teil der Farangfrauen stammt und der bestenfalls einen jederzeit kündbaren Job mit maximal 10 000 Baht pro Monat hat (dies ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

  10. #79
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.524
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen


    Thaksin mag sich ja selbst gerne als self-made darstellen, letzten Endes ist der Wohlstand aber schon drei Generationen vorher begründet worden.
    kommt er nicht aus einer Generation von Landlords?

  11. #80
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Zitat Zitat von wasabi Beitrag anzeigen
    Meine Liebste kann in D erst mal nicht arbeiten
    Sag ihr mal mit todernster Miene, dass von dir mehr als 100€ pro Monat niemals drin sind oder du könntest eben niemals an Hausbau etc. denken - wenn sie dich dann noch liebt, hast du Glück gehabt und wenn nicht, hast du auch Glück gehabt...

Seite 8 von 36 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kinder in TH ohne Eltern
    Von andiho im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 20.08.11, 11:10
  2. Besuch bei den Eltern
    Von alpinelawine im Forum Treffpunkt
    Antworten: 139
    Letzter Beitrag: 19.02.10, 23:30
  3. Unterstützung der Familie in Thailand
    Von wingman im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.12.04, 15:55
  4. Einverständniserklärung Eltern
    Von Krasang im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.12.02, 20:49