Seite 6 von 36 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 356

Unterstützung der Familie (Eltern+Konsum?) in TH ab wann

Erstellt von wasabi, 29.05.2012, 10:13 Uhr · 355 Antworten · 26.268 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von ILSBangkok Beitrag anzeigen
    E Das System in Thailand pennt einfach. Die TH-Menschen haben nichts dafür, dass die Ausbildung in TH so schlecht ist. Klar könnten die TH-Leute anerkannte Abschlüsse in TH machen, jedoch wer hat schon 50k oder mehr im Monat locker für das?
    Auch in Thailand gibt es verschieden Optionen, wie Studentenkredite, Stipendien, ...

    Gibt es in Europa keine Möglichkeiten für Abendstudiums für die Thailändische Frau, welche bezahlbar sind und ihnen einen anerkannten Abschluss bescheren? Macht es sinn mit über 40 Jahre z.B. nochmals die Schulbank zu drücken?
    Abendstudium ist ein Fernstudium. Wieso soll dies nicht möglich sein? Abendgymnasium, denke im letzten Jahr gibt es ggf. Bafög. Wenn sie ein paar Jahre arbeitete, so gibt es Bildungsgutscheine, ggf. bei drohender AL bekommt sie eine Aufstiegsfortbildung kofinanziert, ....

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    wasabi
    Avatar von wasabi

    kaum Zeit für die Beziehung

    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Auch in Thailand gibt es verschieden Optionen, wie Studentenkredite, Stipendien, ...


    Abendstudium ist ein Fernstudium. Wieso soll dies nicht möglich sein? Abendgymnasium, denke im letzten Jahr gibt es ggf. Bafög. Wenn sie ein paar Jahre arbeitete, so gibt es Bildungsgutscheine, ggf. bei drohender AL bekommt sie eine Aufstiegsfortbildung kofinanziert, ....
    Also mein Eindruck ist bisher das sich Thai mit dem konzentrierten Lernen über eine längere Zeit schwer tun. Leichter wird es wenn Spasspausen eingebaut werden was sie gerne selber tun.
    Wenig akzeptiert werden lange Zeiten in denen man/frau weit unten in der Hierarchie (sich hoch)arbeiten muss. So buckeln sich aber auch viele Deutsche hoch ("Kofferträger").
    Ein Abendstudium/Fernstudium ist was für Hartgesottene wird es neben dem Beruf betrieben.
    Da gehen viele Beziehungen kaputt weil kaum Zeit für die Beziehung da ist.

  4. #53
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    die wenigsten thais tun sich das an. mit dem lernen haben sie es nicht so. da sind die deutschen schon anders.

  5. #54
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Hier wird so getan, als lechzen Deutschen nach neuen Erkenntnissen.



    Wie hoch ist die Rate der Schulabbrecher und Bildungsverweigerer in D?

  6. #55
    wasabi
    Avatar von wasabi

    Generation Doof

    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Hier wird so getan, als lechzen Deutschen nach neuen Erkenntnissen.



    Wie hoch ist die Rate der Schulabbrecher und Bildungsverweigerer in D?
    Deutsche Schulabbrecher und Bildungsverweigerer werden von den ehrgeizigen Gleichaltrigen als "Generation Doof" bezeichnet.

    Mal eine Frage: Ist denn ein gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Aufstieg durch Bildung und Leistung in Thailand möglich?

  7. #56
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.013
    Zitat Zitat von wasabi Beitrag anzeigen
    Hm, ein Bekanntes Paar kann "nur" 100 EUR im Monat nach TH überweisen da ein Häuschen in D gekauft wurde. Aber die liebe Ehefrau meint das 100 EUR für Ihre Familie in TH viel zu wenig sind. Das hat sie so ihrem Mann nicht gesagt - aber meiner Zukünftigen.

    Natürlich planen die beiden in D ein gemeinsames Kind was auch wieder $ kostet. Das ist aber kein Thema ...

    Meine Liebste soll regelmäßig Beträge von bis zu 500 EUR geschickt haben. Vielleicht wurden diese Beträge und die darin enthaltene Botschaft auch so verpackt um weiterhin ein Höchstmaß an Unterstützung zu gewährleisten.
    Lachhafte Forderungen!

    Frag sie mal, wie sie bisher ueber die Runden kamen und rate ihnen weiterhin so zu verfahren.

  8. #57
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von wasabi Beitrag anzeigen
    Mal eine Frage: Ist denn ein gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Aufstieg durch Bildung und Leistung in Thailand möglich?
    einfacher als in D!

  9. #58
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    bestreite ich entschieden ! !
    Fälle wie Schröder , Kohl oder Wulff sind in Th. nicht möglich .
    Das ist die Meinung meines thail. Freundes , der so etwas in den letzten 40 Jahren
    noch nicht erlebt hat .
    Eine Putzfrau kann in Th. nicht das Studium ihres Sohnes finanzieren .

    Sombath



    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    einfacher als in D!

  10. #59
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    Eine Putzfrau kann in Th. nicht das Studium ihres Sohnes finanzieren
    Sicher ist das möglich. Es gibt auch in TH eine Art BafoeG oder Stipendien für clevere Kids. Liegt aber letztendlich an den Eltern, ob sie was dransetzen, das aus den Kindern was wird, oder sie einfach vor sich "hingammeln" lassen.

  11. #60
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    bestreite ich entschieden ! !
    Fälle wie Schröder , Kohl oder Wulff sind in Th. nicht möglich .
    Das ist die Meinung meines thail. Freundes , der so etwas in den letzten 40 Jahren
    noch nicht erlebt hat .
    Eine Putzfrau kann in Th. nicht das Studium ihres Sohnes finanzieren .
    Das will doch auch keiner. Wo käme "die gute Gesellschaft" da noch hin?

Seite 6 von 36 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kinder in TH ohne Eltern
    Von andiho im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 20.08.11, 11:10
  2. Besuch bei den Eltern
    Von alpinelawine im Forum Treffpunkt
    Antworten: 139
    Letzter Beitrag: 19.02.10, 23:30
  3. Unterstützung der Familie in Thailand
    Von wingman im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.12.04, 15:55
  4. Einverständniserklärung Eltern
    Von Krasang im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.12.02, 20:49