Seite 21 von 53 ErsteErste ... 11192021222331 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 524

Unterhaltszuschuss ???

Erstellt von Leipziger, 07.01.2007, 17:55 Uhr · 523 Antworten · 31.111 Aufrufe

  1. #201
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Unterhaltszuschuss ???

    Zitat Zitat von mipooh",p="435485
    Na Jungs, macht Ihr große Politik?
    Hoffe, Ihr habt Eure Bierflasche und Eure Bildzeitung dabei...

    Was Ihr so alles wisst... ich erstarre in
    Ehrfurcht

    Vielleicht spendet uns Ackermann noch ein paar Peanuts. ;-D

  2.  
    Anzeige
  3. #202
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Unterhaltszuschuss ???

    Gab es nicht in der Vergangenheit so manchen Papst dessen Fleisch schwach wurde? Ist allerdingst schon sehr lange her. Erinnere mich in Geschichtsbüchern so etwas gelesen zu haben.
    Das konnte nicht nur Peter Hartz, ich hoffe nur das man den Verbrecher Hartz ordentlich verdonnert und bluten lässt.

  4. #203
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Unterhaltszuschuss ???

    Ich glaube nicht, das der Geheimgang zwischen dem Vatikan und der Engelsburg nur zur Flucht diente.

    René

  5. #204
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292

    Re: Unterhaltszuschuss ???

    Wingman,

    Zwei Hinweise OT:
    Diese Gesetze wurden von der Exekutive beschlossen, nicht von Peter Hartz.
    Es ist nicht ungefährlich, über eine öffentliche Person, deren Ansehen ramponiert ist, derartige Beleidigungen zu schreiben. Das Forum ist ein öffentlicher Raum, deine Identität kann man schneller herausfinden als Du laufen kannst.

    Ich bin kein Freund/Feind von Peter Hartz, der Ratschlag ist gut gemeint!

  6. #205
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Re: Unterhaltszuschuss ???

    Hallo Paddy


    ..zudem man dank Herrn Hartz, neben kostenlosen Puffbesuchen, inzwischen auch wieder auf Sklaven und Leibeigene zurückgreifen kann.
    Genau , die Sklaverei wurde nicht abgeschaft sondern nur umbenannt 1,-Euro Job/Zeitarbeit ............

    Was genau so wie der Sozialhilfesatz von 46,- EUR pro Kind + Kindergeld sicherlich für das Gebärverhalten nicht besonders förderlich sein dürfte.................

  7. #206
    Avatar von hschub

    Registriert seit
    31.03.2005
    Beiträge
    1.065

    Re: Unterhaltszuschuss ???

    @claude

    Es ist nicht ungefährlich, über eine öffentliche Person, deren Ansehen ramponiert ist, derartige Beleidigungen zu schreiben. Das Forum ist ein öffentlicher Raum, deine Identität kann man schneller herausfinden als Du laufen kannst.
    Peter Hartz liest wohl eher in einem Brasilien Forum

    kennst Du so einen Fall, oder wie kommst du auf so etwas ?


  8. #207
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.792

    Re: Unterhaltszuschuss ???

    Anscheinend geht es in diesem Thread, mal abgesehen von den sicherlich interessanten oder auch amüsanten OFF TOPIC Beiträgen weniger um das eigentliche Thema des Unterhaltszuschusses, als um das Thema "Staatliche Leistungen zur Geburtenstärkung".

    Zitat Zitat von Leipziger",p="435516
    [...]
    Was genau so wie der Sozialhilfesatz von 46,- EUR pro Kind + Kindergeld sicherlich für das Gebärverhalten nicht besonders förderlich sein dürfte.................
    Sozialhilfesatz, Kindergeld, Unterhaltszuschüsse, Erziehungsgeld, staatliche Hilfen..., besteht denn das ganze deutsche Volk nur noch aus Arbeitslosen und Sozialfällen? Oder sind diese Bevölkerungsschichten die Einzigen mit Kinderwünschen oder -plänen?

    Vielleicht gehört meine Familie schon zur einer Randgruppe, wo der eine Elternteil arbeiten geht und der andere die Kinder versorgt, ganz so, wie es unsere schrecklich unmodernen Altvorderen über Generationen getan haben?
    Ich habe nie einen einzigen Gedanken daran verschwendet, wieviel meine Kinder mich kosten werden und ob sie mir "leisten" kann. Das Einzige, was mir und meiner Frau von vornherein vollkommen klar war, war, dass sich der bisherige "Way of Life" nicht mehr weiterführen lässt und sich dem natürlichen Aufwand der Nachwuchspflege unterzuordnen hat.
    So etwas hat man früher mit dem Ausdruck "Verantwortung" belegt, heutzutage wird es "Beschneidung des Rechts auf persönliche Entwicklung in Beruf und Privatleben" tituliert.

    Zitat Zitat von ffm",p="435280
    [...]
    Als Mann brauche ich um mich fuer Kinder zu entscheiden vor allem eines: [highlight=yellow:6511b34b27]Eine Frau die den gleichen Wunsch hat[/highlight:6511b34b27], auf die ich mich verlassen und der ich vertrauen kann, und [highlight=yellow:6511b34b27]die bereit ist ihre Lebensplanung der Familie unterzuordnen[/highlight:6511b34b27]. Wenn es in Deutschland mehr solche Frauen gaebe dann gaebe es auch wieder mehr Kinder. [highlight=yellow:6511b34b27]Alles andere ist zweitrangig und geht am Kern der Sache vorbei[/highlight:6511b34b27].
    Mein vollster Respekt an den Verfasser dieses postings; der Einzige, der die Realität sieht wie sie ist.


    Eine persönliche Anmerkung noch an meinen "Nachbarn" B_C:
    Deine sehr ergreifende romantische Geschichte vom Lohn des "zahnlosen Lächelns" erweckte bei mir sofort die Assoziation, wie der so reichlich und selbstlos beschenkte Obdachlose nun warm und trocken im Lembecker Stadtgarten liegt und sich die 2. Pulle Wacholder in die Birne giessen kann, da er sich das Geld für nächtliche Asyl spart.

  9. #208
    big_cloud
    Avatar von big_cloud

    Re: Unterhaltszuschuss ???

    Sorry fuer OT
    wirklich grossherzig von mir waere gewesen dem armen Kerl ne heisse Dusche und ein Bett zum schlafen anzubieten.
    So mutig war ich dann aber doch nicht!
    Hab also situationsbedingt (musste zur Arbeit) nur das getan
    was ich auf die schnelle tun konnte.
    Geld hab ich von wegen Sprit nicht gegeben.

    der
    Lothar

  10. #209
    a-Nong
    Avatar von a-Nong

    Re: Unterhaltszuschuss ???

    ich habe hier soviel von einem Generationenvertrag gelesen wo kann man diesen einsehen und wann ist dieser verabschiedet wurden habe bisher nichts darüber gefunden

    Heinz :???:

  11. #210
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Re: Unterhaltszuschuss ???

    Hallo
    Pee Niko

    Sozialhilfesatz, Kindergeld, Unterhaltszuschüsse, Erziehungsgeld, staatliche Hilfen..., besteht denn das ganze deutsche Volk nur noch aus Arbeitslosen und Sozialfällen? Oder sind diese Bevölkerungsschichten die Einzigen mit Kinderwünschen oder -plänen?
    In der Praxis sieht es ganz so aus , für Doppelverdiener mit höheren Entlohnung hatte sich doch das hecken bisher nicht gerechnet weil sie dadurch ein fettiges Einkommen eingebüßt haben.................

    Na ja vielleicht kann man die jetzt mit dem Erziehungsgeld bis zu 1800,-EUR pro Monat ködern................ :O


    Vielleicht gehört meine Familie schon zur einer Randgruppe, wo der eine Elternteil arbeiten geht und der andere die Kinder versorgt, ganz so, wie es unsere schrecklich unmodernen Altvorderen über Generationen getan haben?

    Die " Altvorderen " konnte sich ja auf dem Altenteil nur von ihren eigen Kindern und Enkel durchfüttern lassen darum hatte das anschaffen und großziehen der eigen " Brut " auch noch einen ganz anderen Stellenwert als heute , lieber ein Balg mehr als einer zuwenig dann waren die auch abgesichert !


Seite 21 von 53 ErsteErste ... 11192021222331 ... LetzteLetzte