Seite 10 von 53 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 524

Unterhaltszuschuss ???

Erstellt von Leipziger, 07.01.2007, 17:55 Uhr · 523 Antworten · 31.130 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Re: Unterhaltszuschuss ???

    Hallo Claude

    Wingman, Du bist nicht mehr Recht bei Trost aber damit passt Du zu den viel zu vielen Wirrköpfen hier.
    sieh im die Unsachlichkeit nach , der Mann scheint gefrustet zu sein.................. :-)

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Unterhaltszuschuss ???

    Artikel 14
    [Eigentum; Erbrecht; Enteignung]
    (1) Das Eigentum und das Erbrecht werden gewährleistet. Inhalt und Schranken werden durch die Gesetze bestimmt.

    (2) Eigentum verpflichtet. Sein Gebrauch soll zugleich dem Wohle der Allgemeinheit dienen.

    (3) Eine Enteignung ist nur zum Wohle der Allgemeinheit zulässig. Sie darf nur durch Gesetz oder auf Grund eines Gesetzes erfolgen, das Art und Ausmaß der Entschädigung regelt. Die Entschädigung ist unter gerechter Abwägung der Interessen der Allgemeinheit und der Beteiligten zu bestimmen. Wegen der Höhe der Entschädigung steht im Streitfalle der Rechtsweg vor den ordentlichen Gerichten offen.
    Na dann lies nochmal genau, Chak. Und vergiss nicht die Hälfte...

    Da war was mit dem Mann der seinem Unternehmen eine ungeheure Summe erwirtschaftete und deswegen viel Geld kriegen sollte. Ich denke man sollte in einem solchen Fall eher prüfen, was der sonst noch für Dreck am Stecken hat...
    Aber das mit dem Kapitalismus ist wohl eine religiöse Angelegenheit. Für die die Mammon anbeten und ums goldene Kalb tanzen wird es schwer bis unmöglich sein, meine Gedankengänge auch nur nachzudenken...
    Wie soll man da auf eine gemeinsame Definition von Gerechtigkeit kommen? Geboren werden wir alle nackt...

    Ob jemand vor meiner Geburt beschlossen hat, dass alles ihm gehört und die anderen für ihn arbeiten müssen, ist mir irgendwie so egal...
    Auch wenn sich später plötzlich jemand für Superman hält (und etliche andere Halbverrückte mit ihm) beeindruckt mich das nicht so sehr...

  4. #93
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Unterhaltszuschuss ???

    Da kann ich dir endlich mal wieder zustimmen, Mipooh, deine Gedankengänge sind für mich meist tatsächlich nicht nachvollziehbar.

    Aber dennoch will ich dir ernsthaft antworten: Der Rest dieses Grundgesetzartikels bedeutet ja nicht, dass alle Güter sozialistisch verteilt werden sollen, sondern wird vielmehr bereits durch Steuerzahlungen und andere Umverteilungen umgesetzt.

  5. #94
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Unterhaltszuschuss ???

    Du bist doch manchmal ein helles Köpfchen... nur wo da der Kapitalismus steht, das haste noch nicht erklärt.
    Ich sehe da keinen. Der 2te Satz scheint mir recht bedeutend (allerdings wie der größte Teil des GG dient er hauptsächlich dazu einen hübschen Anschein zu wecken), wenn ihn denn jemand ernstnähme.
    Und dann ist auch noch Enteignung ausdrücklich im GG aufgenommen worden. Wie das dann geschehen könnte steht da. Also Deinen Kapitalismus muss ich echt suchen... ich sehe da eher einen kontrollierten Sozialismus.

    Nur, lieber Chak, wer von Euch gibt denn noch einen Pfifferling für das GG? Hast Du das überhaupt mal gelesen? Hab nicht den Eindruck...

  6. #95
    Auntarman2
    Avatar von Auntarman2

    Re: Unterhaltszuschuss ???

    Zitat Zitat von mipooh",p="434821
    Ich denke man sollte in einem solchen Fall eher prüfen, was der sonst noch für Dreck am Stecken hat...
    Aber das mit dem Kapitalismus ist wohl eine religiöse Angelegenheit. Für die die Mammon anbeten und ums goldene Kalb tanzen wird es schwer bis unmöglich sein, meine Gedankengänge auch nur nachzudenken...
    Müssen Ex-Barbesitzer und Ex-Unternehmer so etwas schreiben um später in den Himmel zu kommen ;-D ?

  7. #96
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Unterhaltszuschuss ???

    Ich glaube nicht an einen Himmel in den ich später kommen könnte. Also ergibt die Frage keinen rechten Sinn.
    Aber ich denke, dass ich hier in einer Hölle oder einem Himmel leben kann und dies hängt zu 99% von mir selber ab.
    Also überlasse ich den Mammon und das goldene Kalb denen die bereits jetzt in der Hölle ihrer eigenen Gier schmoren...
    (darfst auch gern antworten, dass Du mit Deiner Gier gut zurechtkommst... umd vom Schmoren fast gar nichts merkst... )

    Ich hab mir übrigens weder als Ex-Barbesitzer noch als Ex-Unternehmer etwas vorzuwerfen. Ausser vielleicht, nicht als Greis auf die Welt gekommen zu sein, aber das wäre doch etwas zu blöd, nicht?

  8. #97
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Unterhaltszuschuss ???

    Zitat Zitat von Auntarman2",p="434835
    [...]Müssen Ex-Barbesitzer und Ex-Unternehmer so etwas schreiben um später in den Himmel zu kommen ;-D ?
    Müssen promovierte Bauingenieure ihre eigenen Smilies infrage stellen, um glaubwürdig zu werden ?

    Im ernst: findest du diese unterschwellige Anmache nicht langsam selbst überflüssig ?

  9. #98
    Auntarman2
    Avatar von Auntarman2

    Re: Unterhaltszuschuss ???

    Im Ernst: Findet Du deine unterschwellige Anmache nicht langsam etwas überflüssig? Oder braucht der Mipooh Hilfe, Papa Kali? Und ist Mipoohs ständiger Sozialneid und linkes Stammtischtgebrabbel nicht auch mal langsam überflüssig?

    P.S. Bin kein Bauing.

  10. #99
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Unterhaltszuschuss ???

    Zitat Zitat von Auntarman2",p="434856
    [...] Bin kein Bauing.
    Das kann man mal als produktiven Beitrag so stehen lassen

  11. #100
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Unterhaltszuschuss ???

    Hallo Claude,
    immerhin ein Standpunkt .
    Ich denke das Ausmass der Korruption in den Unternehmen Deutschlands sagt vieles aus und schadet dem ansehen Deutschlands.
    Als Beispiel nur VW.
    VW hat durch viele Korruptionbeispiele erheblich an Image eingebüst, das lässt sich so ohne weiteres gar nicht wieder gutmachen.
    Porsche steht schon in den Startlöchern, wartet nur wie eine Heuschrecke auf den Fall des VW Gesetzes und spätestens dann rollt dort so mancher Kopf.
    Bin ich wirklich nicht bei Trost? Oder denken in Deutschland doch einige wie ich?
    Ebenso wird es sich gar nicht umgehen lassen das morade System Krankenversicherung auf einen Level zu bringen.
    Zwangsläufig kippen damit so manche Vergünstigungen und reste von Privilegien.

Seite 10 von 53 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte