Seite 8 von 13 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 129

Unterhaltsvorschuß - Fazit

Erstellt von Leipziger, 20.01.2007, 17:34 Uhr · 128 Antworten · 10.416 Aufrufe

  1. #71
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Unterhaltsvorschuß - Fazit

    Ok., steigen wir mal näher bei den Kühlschränken ein.
    Klar geht mit gebrauchten (älteren) Kühlschränken. Kostenpunkt 30 - 50 Euro. Transportproblem dabei allerdings nicht gelöst, wie @Paddy schreibt.
    Nur Kühlschränke sind Stromfresser, und die alten Modelle haben schnell einen Strommehrverbrauch von 5 - 10 Euro/Monat.

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Unterhaltsvorschuß - Fazit

    Zitat Zitat von Monta",p="441392
    Ok., steigen wir mal näher bei den Kühlschränken ein.
    Klar geht mit gebrauchten (älteren) Kühlschränken. Kostenpunkt 30 - 50 Euro. Transportproblem dabei allerdings nicht gelöst, wie @Paddy schreibt.
    Nur Kühlschränke sind Stromfresser, und die alten Modelle haben schnell einen Strommehrverbrauch von 5 - 10 Euro/Monat.
    Es war schon immer etwas teurer arm zu sein. ;-D

  4. #73
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Unterhaltsvorschuß - Fazit

    Aber genau so ist es.
    Für den einen sind 10 Euro mal 2 Cappuccino beim Cittyshoppen, für den anderen 3 Tage was zu essen.
    Da fehlt den meisten die Vorstellungskraft.

  5. #74
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Unterhaltsvorschuß - Fazit

    Zitat Zitat von Monta",p="441405
    Aber genau so ist es.
    Für den einen sind 10 Euro mal 2 Cappuccino beim Cittyshoppen, für den anderen 3 Tage was zu essen.
    Da fehlt den meisten die Vorstellungskraft.
    Anfangs, als ich erst mal lernen musste diesen Betrag richtig "einzuteilen", waren es schon mal 10 Tage, die ich damit auskommen musste. Brot, Marmelade und Wasser.

    Jeden Tag, an dem ich den Fuss nicht vor die Tür setze, verzeichne ich Abends als Spartag. Da kommt was zusammen. ;-D

    Knast ist auf jeden Fall komfortabler; bis hin zur Tischtennisplatte. Nur hier handelt es sich um Langzeitarbeitslose, die zudem zum Teil bereits 30-40 Jahre
    gearbeitet und gezahlt hatten.

  6. #75
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Unterhaltsvorschuß - Fazit

    Es gäbe eine Lösung. Statt sich an Diffamierungskampagnen zu beteiligen, könnte zumindest die private Wirtschaft in manchen Bereichen Rabatte für Hartz4ler einräumen. Z.B. der öffentl. Nahverkehr. Da verzichten die aber lieber ganz auf diese Einnahmen und fahren stattdessen mit halbleeren Bussen und Bahnen.

  7. #76
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Re: Unterhaltsvorschuß - Fazit

    Hallo Paddy

    ............waren es schon mal 10 Tage, die ich damit auskommen musste. Brot, Marmelade und Wasser.

    Bitte nicht als Anmache verstehen , aber eine neugierige Frage hätte ich da mal da du ja hier immer eingelogt bist .

    Von was finanziert man als Hartz4er eigendlich seinen Telefon/Internetanschluß und die ganzen Gebühren ?

    Not macht ja bekannter Maßen erfinderich und an Sparmöglichkeiten bin auch ich immer sehr interessiert....................

  8. #77
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Unterhaltsvorschuß - Fazit

    Zitat Zitat von Leipziger",p="441444
    Hallo Paddy

    ............waren es schon mal 10 Tage, die ich damit auskommen musste. Brot, Marmelade und Wasser.

    Bitte nicht als Anmache verstehen , aber eine neugierige Frage hätte ich da mal da du ja hier immer eingelogt bist .

    Von was finanziert man als Hartz4er eigendlich seinen Telefon/Internetanschluß und die ganzen Gebühren ?

    Not macht ja bekannter Maßen erfinderich und an Sparmöglichkeiten bin auch ich immer sehr interessiert....................
    Indem man eine Internet-Flatrate hat und fast ausschliesslich über VOIPDiscount kostenlos telefoniert. Und natürlich, indem man an anderer Stelle verzichtet. Z.B. nur Wasser aus dem Wasserhahn trinkt und das ist bei mir in der Miete bereits drin. :-)

    Zeitung liest man im Internet und das TV-Programm auch.
    Seife ist sowieso nicht gut für den Teint und auf Badezusätze muss man eben verzichten. Passende Kleidung gibt's manchmal beim DRK kostenlos und meist geht man zu Fuss. Tja, leider auch, indem man ungesund isst und auch mal ein leichtes Hungergefühl ohne Murren akzeptiert. ;-D

    Wie lebt eine Familie im Issan, wenn es keinen Farang gibt?

    Der Ehrlichkeit halber: gleich gibt's ausnahmsweise mal einen relativ guten Wein, dafür zahle ich nächsten Monat zwei Telefonrechnungen. Bekomme Damenbesuch. - Da sie aber auch arm ist, kann ich mit Wein zu 4,99 sicher noch punkten. ;-D

  9. #78
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Unterhaltsvorschuß - Fazit

    Siehste... Weiber und Wein saufen.. so sindse, die Hartz4er....

  10. #79
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Unterhaltsvorschuß - Fazit

    Zitat Zitat von Paddy",p="441466
    Bekomme Damenbesuch. - Da sie aber auch arm ist, kann ich mit Wein zu 4,99 sicher noch punkten. ;-D
    Ich denke auch, Mipooh, während wir Steuerberater den Wein für 1,99 von Aldi trinken hauen sich die HartzIVer den edlen Tropfen rein.

    Was ist denn aus der Millionärin geworden?

  11. #80
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Unterhaltsvorschuß - Fazit

    Wer beteiligt sich bei einer Sammlung für Chak?
    (vielleicht kann man da sogar noch was absetzen)

Seite 8 von 13 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte