Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 46 von 46

Unterhalt für die Exfrau

Erstellt von matthi, 06.01.2004, 08:01 Uhr · 45 Antworten · 3.689 Aufrufe

  1. #41
    irrlicht
    Avatar von irrlicht

    Re: Unterhalt für die Exfrau

    Bei mir könnten es sonst nämlich durchaus drei Trennungsjahre werden, da ein Jahr ja nur bei einvernehmlicher Scheidung gilt.
    ...das war mir bislang neu... ist das wirklich so?

    irrlicht

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Unterhalt für die Exfrau

    Dann solltest du mal in das BGB schauen, sozusagen das Kleingedruckte in der Ehe:
    BGB § 1566 Vermutung für das Scheitern

    --------------------------------------------------------------------------------

    (1) Es wird unwiderlegbar vermutet, dass die Ehe gescheitert ist, wenn die Ehegatten seit einem Jahr getrennt leben und beide Ehegatten die Scheidung beantragen oder der Antragsgegner der Scheidung zustimmt.

    (2) Es wird unwiderlegbar vermutet, dass die Ehe gescheitert ist, wenn die Ehegatten seit drei Jahren getrennt leben.


  4. #43
    irrlicht
    Avatar von irrlicht

    Re: Unterhalt für die Exfrau

    @chak:
    danke.

    man lernt doch nie aus...

  5. #44
    Avatar von matthi

    Registriert seit
    20.01.2003
    Beiträge
    1.150

    Re: Unterhalt für die Exfrau

    Zitat Zitat von Chak",p="104889
    Thaistar, da ich selbst vor einer Scheidung stehe, interessiert mich sehr, warum du das Trennungsjahr nicht abwarten musstest.
    Bei mir könnten es sonst nämlich durchaus drei Trennungsjahre werden, da ein Jahr ja nur bei einvernehmlicher Scheidung gilt.
    Nicht unbedingt. Es ist richtigt, dass normalerweise erst nach Ablauf des Trennungsjahres Antrag auf Scheidung eingereicht werden kann. Aber wenn es eine unzumutbare Härte bedeutet kann auf das Trennungsjahr verzichtet werden. Meine Ex ist am 27.01.2001 abgereist und im April 2001 habe ich Antrag auf Scheidung gestellt. Nur weill meine Ex erklärt hatte beim Termin zu erscheinen wurde mit meinem Einverständnis der Scheidungstermin auf den 27.01.2002 angesetzt. Aber sie ist nicht gekommen. Zum Glück hatte sie schriftlich ihr Einverständnis zur Scheidung und Sorgerecht erklärt(Nachdem ich ihr etwas Geld überwiesen habe). Problematisch wird es natürlich, wenn die Scheidung nicht einvernehmlich erfolgt, dann können es durchaus 3 jahre werden. Tut mir leid.

  6. #45
    Thaistar
    Avatar von Thaistar

    Re: Unterhalt für die Exfrau

    @Chak

    @matthi


    ich weiss ja , normalweise kann bis 3 jahre trennen warten.
    beide dürfen länger bis 3 jahre bei gericht gestritten
    aber ich meine : wirklich total primitiv !!
    beide müssen auch viel Rechnung von Rechtanwalt, gericht usw bezahlen , das ist schöne geld ???


    ich war mit Ex Thai Frau am Feb oder März 1998 Trennen gelebt.
    Mein 2 Rechtsanwalt schreiben ein brief für gericht.
    Ich will schnell möglich scheidung machen , Rechtsanwalt versuchen alles für mich machen.
    Plötzlich , bekomme ich am Juli 1998 ein Brief von gericht.

    also ich gehe am August 1998 bei Gericht und brauchen nur ca 10 min besprechen dann sofort scheidung urteil einverstanden.

    ich war sehr froh damit ich muss nicht lang monat oder 1 zwischen 3 jahre unterhaltengeld für ex thai frau bezahlen.

    Mein dolmtscher war auch erstaunt....wie clever Kopf !!
    obwohl ich gehörlos bin.

    ich habe ex thai frau gesagen wenn sie will bis 3 jahre trennen bleiben. habe kein problem aber ich kann mit sie bereit länger gestritten aber ob sie gut geld leisten bezahlen kann wegen rechnung von rechtsanwalt und sie überlege alles und alles aufgeben. sie will alles schluß gemacht und ja einverstanden schnell möglich scheidung machen. damit sie geld sparen.

    verstehst du ? oder

    du weiss ich schreibe nicht gut deutsch satz weil ich gehörlos bin

    bye thaistar

  7. #46
    Thaistar
    Avatar von Thaistar

    Re: Unterhalt für die Exfrau

    ich möchte nicht gerne wenn 1 jahre trennen warten.

    wenn beide weiss , würde ich gerne schnell möglich fertig machen.

    wenn 1 jahre trennen warte , also muss ich sie unterhaltgeld bezahlen.

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. Nachehelicher Unterhalt
    Von smile im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 19.02.13, 21:43
  2. Unterhalt
    Von Franze im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 20.12.09, 07:46
  3. Unterhalt
    Von Tschaang-Frank im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.11.05, 09:42
  4. Unterhalt bei Scheidung...
    Von Antonio_Swiss im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 12.11.04, 16:25
  5. Unterhalt
    Von brecht im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.03.04, 10:02