Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Unterhalt für deutsch-thailändische Kinder in D einfordern

Erstellt von antibes, 04.08.2010, 08:02 Uhr · 17 Antworten · 5.209 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776
    Zitat Zitat von sunnyboy Beitrag anzeigen
    Keine Chance behaupte ich einfach, es gibt keine Rechtsabkommen mit Thailand...
    So sehe ich es auch. Meinen Bekannten, Mitarbeiter eines Jugendamtes, stellte ich diese Fragen. Wir müssen nach Thailändischem bzw. Deutschem Recht unterscheiden.
    Sollte er allerdings nach Thailand einreisen, könnte er Unangenehmlichkeiten erwarten.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    antibes
    Avatar von antibes
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    wo ist sein Problem? Bisher zahlte er Unterhalt. Will er nun nicht mehr?

    Gibt doch Anwälte und auch Detekteien. Ein Mutter die in Thailand anschaffen geht, evt. noch in öffentlichen Foren zufällig abgebildet wird, ...

    Bildchen den Eltern zuspielen, ... Evt. Belege sammeln, dass die Mutter nur sporadisch die Erziehung aufführt und ansonsten delegiert. ...
    Wenn der Mann in D ist und sie In LOS wird das nicht so einfach funktionieren. Wenn der Unterhalt zweckentfremdet wird sowieso nicht.

    Ist der Vater auch für ein "fremdes" Kind unterhaltspflichtig wenn sie noch verheiratet sind?

  4. #13
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo antibes

    Ist der Vater auch für ein "fremdes" Kind unterhaltspflichtig wenn sie noch verheiratet sind?
    Entschuldigung , aber wer lesen kann ist klar im Vorteil ....... guck mal zurück was ich darüber geschrieben habe ............

  5. #14
    antibes
    Avatar von antibes
    Lies mal das. Tangiert das Problem.

    Großeltern haften für Unterhalt der Enkelkinder: Ratgeber zur Scheidung

  6. #15
    Avatar von Pak10

    Registriert seit
    26.07.2008
    Beiträge
    616
    hallo antibes, sie selbst wird hier nichts beantragen und mit sicherheit rein gar nichts erreichen. viele wissen ja noch nicht einmal um ihre rechte, wie auch...

  7. #16
    Avatar von chrissibaer

    Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    682
    Zitat Zitat von Pak10 Beitrag anzeigen
    hallo antibes, sie selbst wird hier nichts beantragen und mit sicherheit rein gar nichts erreichen. viele wissen ja noch nicht einmal um ihre rechte, wie auch...
    Also wenn sie hier etwas "beantragt" würde sie mit Sicherheit auch etwas erreichen. (Kindesunterhalt für Thailand ein Viertel des Betrages aus der Düsseldorfer Tabelle.)

    Klage einzureichen wäre gar nicht schwer. Es gibt Anwaltskanzleien in Thailand, die mit deutschen Kanzleien zusammenarbeiten. Kosten für die Anwälte wären nicht das Problem, die darf nämlich der Papa berappen, wenn er verliert (wovon auszugehen ist). Dazu müsste die Mutter natürlich ihre Rechte kennen.

    Ich denke, ebenso dürfte für die Unterhaltsverpflichtung es unerheblich sein, ob die Mutter nebenbei anschaffen geht. Das wäre allerdings eine Option, das Sorgerecht neu klären zu lassen.

  8. #17
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo antibes

    Und was soll da stehen ...... Unterhaltsforderungen können nur an Blutsverwande gestellt werden !

    Nicht an Stiefeltern und auch nicht an Stiefkinder ....... einzige Ausnahme sind adoptiert Kinder diese sind eigenen gleichgestellt , bitte glaube es mir .......

  9. #18
    antibes
    Avatar von antibes
    Leipziger,
    du hast Recht.


    chrissibaer,
    deine Antwort wird den vater nicht erfreuen.

    Danke nochmals

    Gab es hier nicht einen Account vont dem bekannten Berliner Rechtsanwalt, spezialisiert auf die Thaiproblematik? Vielleicht könnte er noch einen Tipp dazu geben.

    Gruß antibes

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Thai/Deutsch - Kinder
    Von strike im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 19.11.11, 16:12
  2. Elterngeld für nachgezogene thailändische Kinder
    Von Leipziger im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 29.06.10, 16:34
  3. Rentenanspruch für nachgezogene thailändische Kinder
    Von Leipziger im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.05.10, 16:02
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.02.05, 17:58
  5. Deutsch-Thailändische Wirtschaftsbeziehungen
    Von Udo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.05.02, 12:38