Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 34 von 34

Unterhalt der Familie eurer Mias ?

Erstellt von Batak-Bamberg, 20.10.2005, 12:01 Uhr · 33 Antworten · 5.847 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Niko

    Registriert seit
    25.10.2005
    Beiträge
    121

    Re: Unterhalt der Familie eurer Mias ?

    Zitat Zitat von UweFFM",p="290622
    @Niko
    verstehe ich das richtig, nach 10 Jahren in D. geht deine Frau jetzt erstmalig zum Deutsch lernen? Spricht sie denn bisher nur bayrisch?
    Gruß Uwe
    Meine Frau spricht deutsch und versteht auch viel, nur die Ämter meinen sie spricht nicht genug. Ist halt typisch Thai, sobald wie vor einem Beamten sitzen ist die so unterwürfig und bringt nur ein Ja oder Nein raus. Deshalb hat sie einen Deutschkurs reingedrückt bekommen, 600Stunden in einem halben Jahr.
    Aber ich bin mir sicher danach spricht sie noch immer nicht mehr wie Ja oder Nein bei dem netten Beamten. Aber ihr deutsch wird sich sicher noch verbessern, sie kann ja lesen und schreiben (mit fehlern) aber man erliest was gemeint ist.

    So jetzt sind wir aber total neben dem Thema, am Montag erstmal die 200€ von der Bank holen, das Geld nimmt eine Freundin hier vom Ort mit und übergibt es mit den Papieren dem Onkel in Pattaya, der kümmert sich dann um alles.
    [IRONIE]Jetzt überlege ich schon die ganze Zeit ob ich nun abgezockt worden bin [/IRONIE]

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von nicknoi

    Registriert seit
    29.05.2003
    Beiträge
    320

    Re: Unterhalt der Familie eurer Mias ?

    a bisserl Brautgeld und hier und da mal a bisserl, soviel dass die Family nicht Lust und Laune verliert der Arbeit nachzugehen.

  4. #33
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: Unterhalt der Familie eurer Mias ?

    Hi FFM,

    wie soll die Gute denn in Unterfranken Bayerisch lernen?

    Gruss Dieter

  5. #34
    Avatar von Dragan

    Registriert seit
    17.01.2002
    Beiträge
    148

    Re: Unterhalt der Familie eurer Mias ?

    Zitat Zitat von nicknoi",p="291751
    a bisserl Brautgeld und hier und da mal a bisserl, soviel dass die Family nicht Lust und Laune verliert der Arbeit nachzugehen.
    Sehe ich genauso.
    Brautgeld habe ich nur 10% von dem gezahlt was die Mutter wollte, ist halt Verhandlungssache.
    Monatliche Zahlungen macht meine Frau von ihrem Geld, das Sie als Lohn bei mir verdient. Dieses Geld hat sie zur freien Verfügung, kann also Familie untertsützen, ausgeben oder sparen. Dann achten wir drauf das es nur eine Unterstützung ist, also der Vater und die Familie weiterhin einer Arbeit nachgehen muss. Funktioniert alles ziemlich gut !

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 247
    Letzter Beitrag: 18.09.10, 17:11
  2. Wie finden denn eure Mias den Karneval?
    Von spartakus1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 09.02.08, 18:57
  3. Graue Haare bei unseren Mias
    Von phi mee im Forum Treffpunkt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.03.05, 22:00
  4. wie sieht eurer aus ???
    Von Olli im Forum Sonstiges
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.12.04, 01:13
  5. Erwerbstätigkeit eurer Frauen ?
    Von Leipziger im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 25.06.04, 23:20