Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 36

Unterhalt

Erstellt von Franze, 05.12.2009, 17:34 Uhr · 35 Antworten · 5.610 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Franze

    Registriert seit
    20.11.2009
    Beiträge
    27

    Re: Unterhalt

    Ja,da habt ihrsicherlich recht.Bleibt nur zu hoffen,das dass Kind nicht irgendwann bei der Fam.des Vaters auftaucht.Denn einen Europäischen Einschlag hat es schon.
    Dann ist vieleicht mehr kaputt,als jetzt sich der Verantwortung stellen.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Unterhalt

    Denn einen Europäischen Einschlag hat es schon.
    Dann ist vieleicht mehr kaputt,als jetzt sich der Verantwortung stellen
    Ergo kein Problem, da das Kind nie nach GB kommen wird

    Gruß Sunnyboy

  4. #13
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288

    Re: Unterhalt

    Na, auch in UK gibt es auch so etwas wie "Die Liebe zählt" ;-D

    Ich habe mich auch schon mit so einem Fall beschäftigen müssen - Betriebsunfall einer Cousine meiner Frau. Weiss auch nicht was in der Schwangerschaftszeit alles ging, da eine "Freundin" immer übersetzen durfte. Letztlich hat der Vater (19) durch mich kurz vor der Entbindung erfahren, was tatsächlich abging . Klar wollte er einen Test machen, wenn er wieder in TH ist, aber in den Isaan wollte er nicht und die goldene Brücke von mir nahm er auch nicht und so war er halt wieder in Patty als typischer Pattayajünger und scherte sich einen Dreck um seine vermeintlichen Kindern (Zwillinge). Die Cousine lebt momentan bei einem Thaimann, von dem Vater hörte ich nichts mehr wieder, was mich persönlich fast jetzt schon wieder in Rage bringt, aber .. nicht meine Baustelle.

    Und ich werde ein Teufel tun, da etwas zu unternehmen, solange ich nicht gefragt werde. Und selbst dann sollte man ein gewisses Fingerspitzengefühl walten lassen, nicht dass es mal ganz schnell heisst, ihr Falangs steckt alle unter eine Decke, wenn das Ergebnis nicht so ist, wie man es erwartet hat.

    In DE wäre alles recht einfach, aber in UK sieht das leider ganz anders aus.

  5. #14
    Avatar von Charly

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.843

    Re: Unterhalt

    In DE wäre alles recht einfach
    Ganz so einfach gehts auch nicht, wenn er nicht abnickt, dann muss erst mal die Vaterschaft festgestellt werden, DNA Test.

    Ist der dann positiv kann ein Unterhalt gerichtlich festgsetzt werden, der aber deutlich unter dem deutschen liegt.

    Bluemlein waehre wohl der richtige Ansprechpartner in TH

  6. #15
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Unterhalt

    Zitat Zitat von tira",p="801164
    meinste mit, getreu unterhalt zu zahlen
    Ja, wir Deutsche gelten als edle [s:2c34bfc3a9]Ritter[/s:2c34bfc3a9] Ausputzer. :-)

  7. #16
    Avatar von Franze

    Registriert seit
    20.11.2009
    Beiträge
    27

    Re: Unterhalt

    Ja,ich denke doch auch,das eine Gerichtliche lösung wohl möglich währe.Adressen und gewisse übereinstimmungen sind eigentlich kaum abzuweisen.
    Ich denke,wenn die Thaifrau es zumindest schaft über einen Thail.Anwalt zu der Person schriftlich vorzudringen,könnte dieser bestimmt im eigenen Interesse zur vermeidung weiterer unanehmlichkeiten zumindest über eine Einigung zu bewegen sein.
    Immerhin,bekleidet dieser nach angaben einen Lukrativen Job.Publisiti hat noch immer auch in GB eine nicht zu verachtende Wirkung.
    An der stelle der Frau muss sie einen solchen weg auch im Interesse des Kindes verfolgen.
    Ich bin auch überzeugt,das es evtl.Thailändische Organisationen oder Auswärtige einrichtungen gibt,die hier behilflich sind.
    In jedem Fall,kann ein tourist nicht mit vermeindl.Dummheit oder ignorants der Situation rechnen.
    Früher oder Später muss er sich dazu bekennen,zumal eine vierjährige Bez.oder wie man das auch nennen mag,bestanden hat.

  8. #17
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Unterhalt

    Wenn er verheiratet ist, dann hat Sie bestimmt ein gutes Druckmittel.

  9. #18
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Unterhalt

    Ja,ich denke doch auch,das eine Gerichtliche lösung wohl möglich wäre.Adressen und gewisse übereinstimmungen sind eigentlich kaum abzuweisen.
    haben Thailand und GB Rechtsabkommen und eine vermeintliche Ähnlichkeit sagt überhaupt nichts aus, ohne Beweis läuft da wohl nichts. Wer soll den vermeintlichen Vater zu einem Vaterschaftstest zwingen. Hat sie überhaupt die aktuellen Daten von ihm . Woher weißt du eigentlich, dass eine gew. Ähnlichkeit zwischen Kind und Vater besteht, da müßstest du ja beide mal live gesehen haben. Von einem Photo sollte das wohl schwer zu erkennen sein

    Gruß Sunnyboy

  10. #19
    Godefroi
    Avatar von Godefroi

    Re: Unterhalt

    JT29, hast du mit ähnlichen Konstellationen Dänemark/Thailand Erfahrung?

  11. #20
    Avatar von Franze

    Registriert seit
    20.11.2009
    Beiträge
    27

    Re: Unterhalt

    Nein natürlich,weiss ich das nur von erzählungrn meiner Frau.Natürlich kann man niemanden zwingen,anderer seits darf sie auch nichts unversuchtlassen.Vieleicht ist das ganze ja irgendwie auf gütliche Art und Weise zu regeln.
    Vieleicht hat er ja ein Herz und unterstützt sein Kind.Das es nicht von ihm ist,kann man eigentlich zu 100%ausschliesen,weil sie ja mit ihm zusammen wahr und er sie auch Mehr oder weniger Finanziel unterstützt hat.
    Das problem scheint mir eher anders zu liegen.Er sei verh.und als sie ihm mitteilte das sie Schwanger währe,hat er ihr zu einer Abtreibung geraten,bzw.sie dazu gedrängt.
    Ich denke,Adresse,Handy usw.hat sie alles,sodass eigentlich es einen versuch wert ist,da nicht locker zu lassen.
    Da das Kind vom ausehen ja schon einen europäischen bzw.alles andere als Thailändisch aussieht,wird es früher oder später nach seiner Herkunft forschen.
    Sicherlich findet sie,da es ein Mädchen ist einen Weg nach GB zu kommen.
    Er wird dann wahrsch.Alt und Greis sein und sich dann vieleicht eines besseren belehren lassen.
    Das Problem ist ja jetzt,was es alles entbehren muss und wie es aufwächst.Und da finde ich eben ,sollte sie alle Hebel in bewegung setzen und sich Zeigen.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nachehelicher Unterhalt
    Von smile im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 19.02.13, 21:43
  2. Unterhalt
    Von Tschaang-Frank im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.11.05, 09:42
  3. Unterhalt bei Scheidung...
    Von Antonio_Swiss im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 12.11.04, 16:25
  4. Unterhalt
    Von brecht im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.03.04, 10:02
  5. Unterhalt für die Exfrau
    Von matthi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 12.01.04, 18:42