Seite 5 von 16 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 153

Unser mo baan, wer muss zahlen?

Erstellt von Yogi, 25.03.2011, 01:16 Uhr · 152 Antworten · 11.960 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.557
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Geschieht Dir nur Recht. Ein Haus wo nicht mehr einmal ein Papaya-"Baum" wachsen könnte. Ist ja ekelig.
    Da ich ja mit dem Alter und durch Mithilfe meiner Frau immer gelassener werde, amüsiert es mich köstlich, dass die Holde im letzten Urlaub hinter dem Haus eine Betonplatte hat giessen lassen. Da soll in Zukunft mal sowas wie ein Gerätehaus entstehen. (wir haben im Haus keine Abstellkammer)
    Momentan schneidet sie alles Werbematerial hinsichtlich Gartenhäuser aus.
    Herauszuheben ist, die Wirtschaftfläche wird immer kleiner. Ich glaub der Kräutergarten hat sich auch schon erledigt.
    Nachtrag zum Papaya-Baum.
    Ham wer nicht, aber Schwiegervater Hieran hat uns zum Einzug einen Mangosetzling von, 50 cm spendiert. Dieses Mistding haben wir schon 3 mal in 7 Jahren kappen müssen, weil er in die Stromkabel reingewachsen ist.
    Letztes Jahr hab ich ihn/sie auf den Namen Westerwelle getauft. Die schwule Ratte trägt noch nicht mal Früchte, macht aber mit seinem grünen Umhang richtig die Welle.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von LL_Mike

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    91
    Yogi
    10 Punkte für die Westerwelle hab mich voll abgerollt jetzt hab ich bauchweh vom Lachen

  4. #43
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von LL_Mike Beitrag anzeigen
    Yogi - 10 Punkte für die Westerwelle hab mich voll abgerollt jetzt hab ich bauchweh vom Lachen
    Nicht zu verwechslen mit dem phuat tong - dem Bauchweh, was in Wirklichkeit nur ein Durchfall ist - von wegen Chili maak maak. Ein vornehmer Ausdruck für die Peinlichkeit, jetzt aber mal ganz schnell auf die Toilette "für Groß" zu müssen. Während phuat tschii der extreme Pinkeln-Reiz wäre. Soll bei den thailändischen "5extaner-Blasen" halt vorkommen.

  5. #44
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.557
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Nicht zu verwechslen mit dem phuat tong - dem Bauchweh, was in Wirklichkeit nur ein Durchfall ist - von wegen Chili maak maak. Ein vornehmer Ausdruck für die Peinlichkeit, jetzt aber mal ganz schnell auf die Toilette "für Groß" zu müssen. Während phuat tschii der extreme Pinkeln-Reiz wäre. Soll bei den thailändischen "5extaner-Blasen" halt vorkommen.
    Waani verphuat tschiis dich.Jetzt hamwer mal nen bisschen Spass und dann kommst du und ziehst uns wieder aud den Boden den thai-Logig runter.

  6. #45
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Lightbulb

    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Und das machst du ....woran fest?
    moin,

    .... bekannter, ganzjährig vor ort, hat für ein reihenendhaus zwischen suk und 2.nd vor einem jahr ca. 1,5 mio gelöhnt.


  7. #46
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.557
    Zitat Zitat von tira Beitrag anzeigen
    moin,

    .... bekannter, ganzjährig vor ort, hat für ein reihenendhaus zwischen suk und 2.nd vor einem jahr ca. 1,5 mio gelöhnt.

    und das wiederlegt jetzt was?
    Bei uns haben die Thais gleiche Preise bezahlt wie Farang(mias)

  8. #47
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.851
    Du solltest Dich erkundigen, ob die Schutzvorschriften des Thai Condo Laws bei Villages analog angewendet werden,
    oder ob es eigene gesetzliche Regelungen gibt,

    hier mal ein Echo bei aehnlichen Problemen bei Condobesitzern

    From our own experience I believe it is law that the management must call a general meeting every year.

    If they don't then the owners can call a meeting. The quorum is 30% of the owners either present or represented by a proxy.

    50% of the owners must agree to sacking the old management and appointing a new management. The new management take all the papers to land commission who can accept them and make the new manager the legal manager.

    NOTE that the percentages are % of the area. If one person owns 50% of the area of the condo they control the condo.

    Of course the old management can challenge the new management team, then the fat hits the fire and courts etc get involved. Accounts get blocked, no money to pay wages and electricity - and if the common area electricity bill is not paid the whole condo is cut off.

    Make sure you have influential Thais running the revolution.
    I am on the Executive Committee of a Jomtien Condo. I have a few comments:

    Are you sure that it is the Committee that are skimming off. Is a management company involved? Is the Committee being dishonest or just failing to supervise the management company effectively.

    There must be an AGM each year. This will normally include elections for Committee members (unless the Condo rule specifically appoint Committee members for fixed period).

    You can require an EGM any time with 10% of co-owners votes

    Remember all Committee members must be co-owners. It is surprising there have been no changes in the Committee in 15 years. We have had cases where Committee Members have had to resign following the sale of their units.

    I think the biggest problem to change will be getting enough co-owners to be suffiently interested to turn up to meeting and vote on issues

    If there is a sinking fund then you would expect to have accounting information about but these funds would normally be showned separately from the normal operating accounts. I would expect interest - although this could either be added to the sinking fund or transferred to the account operating accounts. Where unexpected large maintenance expenditure is required, this would normally be paid out of the sinking fund and then a future AGM would decide whether the sinking fund should be topped up by a levy of co-owners, a transfer from annual budget or be left at the reduced level.
    Thai Condo Law is pretty clear on the subject of the election and term of a committee. Translations are available on this Forum. An AGM must be held annually. At this meeting the committee is elected for maximum of 2 years and then must step down, UNLESS there are no other volunteers. The minimum members required is 3, maximum 9. If there aren't any volunteers, then old members can serve until replacements are found.
    If a committee (or chairman) is staying on arbitrarily beyond 2 yrs, or if Annual Meetings are not being arranged, your condo is breaking the law. One option is to contact the Land Office in your area. Have your letter and documents written in Thai, and if you go in person to the Land Office take a Thai speaking person along.
    Another way to tackle an errant committee is to call an Emergency General Mtng (EGM). This requires 20% of the owners to submit the "request" to the Juristic Person Manager (not the manager of the bldg.) The request is a formality and can not be refused.
    It's a good idea to start a list of the email addresses of co-owners and distribute it to everyone in the bldg. Makes it easier to arrange EGMs and lots of other things.

  9. #48
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.557
    DisainaM, danke für die Info's

  10. #49
    Avatar von LL_Mike

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    91
    Genau Yogi das Leben ist ernst genug

    OHNE SPASS KOENNEN WIR UNS GLEICH BEERDIGEN LASSEN ich vergass wir sind ja in Th

    also Verbrennen Lassen.

    Take it Easy

    Der absolute Wahnsinn heute wollte in Udon City zu Central die bauen hier ein Riesen Einkaufszentrum der Hammer hab fast ne Stunde einen Parkplatz gesucht.
    Das naechte mal bestell ich mir en Tuk Tuk Was nimmst du fuer eine Fahrt Waanjai

    BESSER AUSTRINKEN WIE ERTRINKEN und PROST

  11. #50
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von LL_Mike Beitrag anzeigen
    Der absolute Wahnsinn heute wollte in Udon City zu Central die bauen hier ein Riesen Einkaufszentrum der Hammer hab fast ne Stunde einen Parkplatz gesucht. Das naechte mal bestell ich mir en Tuk Tuk Was nimmst du fuer eine Fahrt Waanjai
    Hilft nix, man muß schon ab Bahnhof auf Parkplatzsuche gehen. Centralplaza wird bis zur Fertigstellung - und insbesondere an Sonntagen - immer voll sein. Mußte heute auch mit meinen Tuk-Tuk das alte Charoensri Complex umschleichen. Keinen Deut schneller.
    So sehen halt die Zwänge in Udon aus: 1. Bekommen wir morgen Besuch von lieben Freunden aus dem Tor zum Isaan 2. Wollte meine Frau für morgen eine dt. Kirschtorte o.ä. backen. Die Sprühsahne ist schon da. Aber die Kirschen fehlten. Ich also heute ebenfalls nach TOPS um von der Firma Hengstenberg die eingekochten Kirschen für die Torte zu kaufen. 3. Habe es dann sofort mit einem Besuch des neuen Udon Bread, der alten Rauchkate verbunden.
    Udon Bread - Bakery & Delicatessen : Udon Thani Shopping
    Hier kaufe ich halt unregelmäßig diverse Brotsorten für unser Farang-Frühstück im Haus plus Mürbeteig-Kuchen ein. Meine Frau liebt Roggenbrot mit Räucherlachs und Meerrettich.

Seite 5 von 16 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Muss Mann Schulden für Ehefrau zahlen
    Von baerli444 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 24.10.11, 09:37
  2. Scheidung in Thailand > wann muss man Unterhalt zahlen
    Von beckham im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 12.08.11, 15:22
  3. Airline : Wer hungert, muss zahlen!
    Von Nokhu im Forum Touristik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.08.08, 21:49
  4. STATISTIK... nur Zahlen
    Von Lanna im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.12.07, 17:31