Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 67

"Ungeschieden" nach Thailand zurück ?

Erstellt von Smint, 13.12.2004, 23:28 Uhr · 66 Antworten · 4.553 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: "Ungeschieden" nach Thailand zurück ?

    Hallo,
    zumindest wäre dies ja eine Möglichkeit ähnlich zu argumentieren zudem hier die Angelegenheit wirklich besch.... gelaufen ist .
    Dazu kommt das Scheidungsverfahren etc., ich denke die Chancen liegen gar nicht einmal so schlecht. Und wenn sie es halbwegs überwunden hat, vielleicht findet sie rechtzeitig wirklich den Richtigen , Daumen sind gedrückt.

    Liebe Grüsse
    Wingman

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von matthi

    Registriert seit
    20.01.2003
    Beiträge
    1.150

    Re: "Ungeschieden" nach Thailand zurück ?

    Unser Anwalt hat diesen Text verwendet. Wollen wir mal sehen, wie das Verwaltungsgericht entscheidet.

  4. #53
    Avatar von Smint

    Registriert seit
    11.12.2004
    Beiträge
    71

    Re: "Ungeschieden" nach Thailand zurück ?

    Hi.
    Kann denn überhaupt eine Thailänderin die von ihrem Mann getrennt lebt, weil dieser die Scheidung will, vor der endgültigen Scheidung ausgewiesen werden?(Ehe bestand erst 14 Monate) Sie klagt gerade auf Unterhalt, weil Sie keinen Pfennig Geld hat und ihr Noch-Mann nicht mal mehr für sie einkauft (geschweige denn ihr Geld gäbe!) - Ich raff das nicht.
    Meine Schwägerin muss in 2 Wochen beim Ausländeramt vorsprechen, um ihr Aufenthaltsrecht zu prüfen. Na spätestens dann werden wir es erfahren. Ich halte euch auf dem Laufenden.
    Viele Grüße
    Smint

  5. #54
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: "Ungeschieden" nach Thailand zurück ?

    Hallo Smint,
    nach dem gesunden Menschenverstand kann sie erst nach Thailand ausgewiesen werden, wenn die Scheidung vollzogen ist, also die Scheidungsurkunde vorliegt. Bis dahin ist sie nach dem Gesetz noch verheiratet. Und er wird ohnehin auf Unterhalt verknackt, zudem er jetzt ohnehin noch unterhaltspflichtig ist da noch verheiratet ;-D .
    Davon abgesehen sollte sie sich neu orientieren. Denn das obige Verfahren das ich hier hineingesetzt habe ist kein Garant das sie bleiben kann. Kann funktionieren, das Gericht muss sich aber nicht daran orientieren.
    So bitter es ist, die beste Bleibegarantie wäre wenn sie wieder (und hoffentlich jemanden der sie wirklich liebt) heiratet.

    Liebe Grüsse
    Wingman

  6. #55
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: "Ungeschieden" nach Thailand zurück ?

    Hallo Smint,
    da fällt mir auf, du schreibst, er will die Scheidung und weigert sich für sie einzukaufen. Hat er die Scheidung überhaupt schon eingereicht, sprich läuft die Scheidung überhaupt schon von Amtswegen ?
    Falls nein, was aber an der Rechtslage nichts ändert kann sie sogar gegen ihn klagen. Könnte sie aber so auch da er in jedem Fall unterhaltspflichtig ist. Sachen jibbst .
    Es gibt so viele nette Menschen du eine liebe Thaifrau suchen, bis vor kurzem war ich noch einer von ihnen .

    Liebe Grüsse
    Wingman

  7. #56
    Avatar von Smint

    Registriert seit
    11.12.2004
    Beiträge
    71

    Re: "Ungeschieden" nach Thailand zurück ?

    Hi Wingman.
    Bisher hat er nur angekündigt, die Scheidung einzureichen.
    Und wir haben ihn per Rechtsanwalt zur Unterhaltszahlung aufgefordert. Er hat die Frist verstreichen lassen und nicht reagiert.
    Er versucht vermutlich, alles so lange zu ziehen bis das AA seine Frau ausweist, bevor überhaupt die Scheidung eingereicht ist.
    Und so wie es aussieht, schafft er das sogar. Es ist unglaublich.

  8. #57
    Avatar von matthi

    Registriert seit
    20.01.2003
    Beiträge
    1.150

    Re: "Ungeschieden" nach Thailand zurück ?

    Grundlage der Aufenthaltserlaubnis ist das eheliche Zusammenleben. Erst mit 2 Jahren eigenständiges Aufenthaltsrecht. Bei 14 Monaten kann die Ausländerbehörde die Aufenthaltserlaubnis verkürzen und die Ausreise verfügen. Ein anhängiges Scheidungsverfahren ist kein Grund in D bleiben zu können. Leider. So ist es auch in unserem Fall gelaufen Tina steht jetzt kurz vor der Abschiebung.

  9. #58
    Tel
    Avatar von Tel

    Re: "Ungeschieden" nach Thailand zurück ?

    Zitat Zitat von Smint",p="204098
    Hi.
    Kann denn überhaupt eine Thailänderin die von ihrem Mann getrennt lebt, weil dieser die Scheidung will, vor der endgültigen Scheidung ausgewiesen werden?
    Selbstverständlich. Wie bereits mehrfach gesagt ist Grundlage für die Erteilung der AE die *eheliche Lebensgemeinschaft im Bundesgebiet*.
    Die Heiratsurkunde allein reicht nicht.

  10. #59
    Avatar von matthi

    Registriert seit
    20.01.2003
    Beiträge
    1.150

    Re: "Ungeschieden" nach Thailand zurück ?

    Es kommt sogar noch schlimmer. Gegen jedes Urteil oder Beschluss kann geklagt werden und solange der Rechtsstreit läuft, hat man noch Zeit. Wenn das Ausländeramt die sofortige Vollziehung der Ausreise verfügt, entfällt die aufschiebende Wirkung. Das heisst im Extremfall, man darf seinen Rechtsstreit und auch die Scheidung vom Ausland aus verfolgen. In unserem Fall, wollen wir sogar heiraten. Aber das Ausländeramt sagt trotzdem, dass Tina ausreisen soll. Dann kann sie ja wieder einen neuen Antrag auf Visum stellen.

  11. #60
    Avatar von Olli

    Registriert seit
    09.01.2004
    Beiträge
    2.899

    Re: "Ungeschieden" nach Thailand zurück ?

    Hallo matthi
    tut mir leid für euch :-( glaube auch das du alles mögliche versucht hast. Wie sieht es aus wenn Sie beschäftigt gewesen wäre. Ihr Arbeitgeber auf Sie angewiesen ist erhält Sie hierdurch vieleicht eine aufschiebung der Abschiedung

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wollen alle Frauen zurück nach Thailand?
    Von Chak im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 170
    Letzter Beitrag: 29.08.12, 21:29
  2. Mal eben zurück nach Thailand ?
    Von Garnele im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.09.11, 09:53
  3. 16- Jähriger zurück nach Thailand
    Von MikeRay im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 19.01.11, 06:06
  4. Wie bekomme ich Sie zurück nach D?
    Von Schurke im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 26.01.09, 19:09
  5. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.12.06, 12:41