Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 62

Unfähiges Ausländeramt

Erstellt von rainers, 16.09.2006, 09:14 Uhr · 61 Antworten · 6.580 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Rooy

    Registriert seit
    26.04.2004
    Beiträge
    1.117

    Re: Unfähiges Ausländeramt

    Naja, der hat sich nur alles angeguckt, kopiert und das war`s! Ich musste nicht bezahlen wie die vielen male vorher und habe auch nichts unterschreiben müssen! Es dauerte auch nur gut 10 min.
    Naja, er war sehr mürrisch damals,und an dem Tag als ich unangemeldet bei ihm auftauchte wegen des Hochzeitstermins war er auch nicht gut drauf aber er hat mich nicht rausgeworfen :-) . Und am Montag wird er uns zur Audienz empfangen um sein Abziehbild in meiner Fraus Pass zu kleben! Wie auch immer, wir wollen was von ihm und wenn man was will gibt man sugar ( zitat: meine Frau :-) )
    Rooy

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von rübe

    Registriert seit
    24.10.2003
    Beiträge
    890

    Re: Unfähiges Ausländeramt

    ahoi!

    ich brauchte für das heiratsvisum keine verpflichtungserklärung....weder gehaltsnachweise, krankenversicherung, noch persönliches gespräch wurden verlangt...dafür durfte meine freundin sogar schon lange vor der entscheidung des OLG nach deutschland einreisen...

    ruebe, der nur gute erfahrungen mit AA und standesamt gemacht hat

  4. #23
    Avatar von Rooy

    Registriert seit
    26.04.2004
    Beiträge
    1.117

    Re: Unfähiges Ausländeramt

    Ja, negative Erfahrungen habe ich so auch noch nicht machen können! Die Ungeduld ist nur ein Manko!
    Wenn man sich vorher mit den Dingen beschäfftigt geht alles seinen Gang!
    Roy

  5. #24
    Avatar von rainers

    Registriert seit
    28.11.2003
    Beiträge
    638

    Re: Unfähiges Ausländeramt

    Hallo fengshui, hier gehts sehr gemütlich zu, allerdings war ich immer morgends um 8.00 dort, ich muss ja auch noch arbeiten.
    Danke fengshui.

  6. #25
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Unfähiges Ausländeramt

    Zitat Zitat von rainers",p="399096
    Hallo fengshui, hier gehts sehr gemütlich zu,....
    jo rainers,

    hatte ich vermutet, wollen ja net so viele ch übersiedeln ;-D

    gruss

  7. #26
    Avatar von rainers

    Registriert seit
    28.11.2003
    Beiträge
    638

    Re: Unfähiges Ausländeramt

    Zitat Zitat von tira",p="399204
    jo rainers,
    hatte ich vermutet, wollen ja net so viele ch übersiedeln ;-D
    gruss
    Aber einige D wollen nach CH, wg. besser bezahlter Stellen :-)

  8. #27
    jojo2911
    Avatar von jojo2911

    Re: Unfähiges Ausländeramt

    Die Ämter reagieren leider mit einer ekelhaften Arroganz.
    Bei denen hilft leider nur massiver Druck.Dies habe ich durchgezogen als es um das Heiratsvisum für meine Frau ging.
    Generell gilt, vorher rechtlich infomieren bevor das AA aufgesucht wird. Das AA verteilt gerne Falschauskünfte und vergisst auch gerne etwas.
    Von daher am besten Auskünfte vom Amt nur per Email einholen, da hat mann es dokumentiert, falls spätere rechtlich Schritte notwendig sind.
    Die meisten Mitarbeiter im AA kennen mich bereits und wissen das ein glatter Ablauf für sie besser ist.
    Sollten irgendwelche Schwierigkeiten beim Amtsbesuch auftauchen, biete ich den dortigen Mitarbeitern ein sofortiges Gespräch (per Handy) mit meinem Anwalt an, das hat bisher immer geholfen.

    Denkt daran ihr seid keine Bittsteller sondern zahlt mit euren Steuern deren Gehalt.

    Wichtig ist aber das ihr nie aggressiv werdet, sonst können euch die Amtsschimmel nämlich rausschmeissen, und evtl. Amtsverbot erteilen.

  9. #28
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Unfähiges Ausländeramt

    Zitat Zitat von jojo2911",p="399435
    ....Wichtig ist aber das ihr nie aggressiv werdet, sonst können euch die Amtsschimmel nämlich rausschmeissen, und evtl. Amtsverbot erteilen.
    mann jojo,

    müsste dir eigentlich wurscht sein, wenn du mit denen nur in e-mail kontakt stehts

    nö, ich denke auf dem amt muss mann sich wie fast überall gut verkaufen
    und das geht am besten mit einem persönlichen erscheinen, abber gut sachen gibt es ;-D

    gruss

  10. #29
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288

    Re: Unfähiges Ausländeramt

    Nee, Tira,

    er war doch dort und bot den Mitarbeitern sein Handy an, da sein Anwalt immer Gewehr bei Fuss steht

    Es ist halt dann schon blöd, wenn man dort zukünftig noch was braucht und dann ein mögliches Ermessen gnadenlos auf 0 reduziert wird.

    Juergen

  11. #30
    guenny
    Avatar von guenny

    Re: Unfähiges Ausländeramt

    Jürgen,
    das Verhalten findet sich leider oft.
    Leute werden nicht aggresiv, sind aber immer bis zum letzten auf ihr Recht erpicht und kenn sich bis ins letzte aus, notfalls unter Zuhilfenahme eines Anwaltes. Damit feiern sie ihre Phyrrussiege bis zu dem Tag, wo der zuständige Beamte - wie du geschrieben hast - seinen Ermessensspielraum, den er in vielen Fällen ja hat, gnadenlos aber fehlerfrei und gerichtsfest ausnutzt.
    Da hilft ein freundliches Nachfragen, etwas gespielte Hilflosigkeit und Verständnis für die Situation der Leute dort viel mehr, zumindest auf Dauer.
    Was mir dabei sehr geholfen hat, ist der Spruch "Wer fragt der führt", soll heissen, statt mit dem Anwalt zu winken immer einfach nur nachfragen, meist kommen die Leute kurzfristig selbst auf die richtigen Ideen. Doof sind nämlich die wenigsten da. Und äußerst kooperativ meistens, wenn man ihnen das Gefühl vermittelt, dass sie ernst genommen werden.

Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. probleme beim ausländeramt wegen jobletter?
    Von kart672 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 19.02.09, 18:31
  2. Neulich auf den Ausländeramt!
    Von Micha-Dom im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 13.10.03, 15:55