Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 62

Unfähiges Ausländeramt

Erstellt von rainers, 16.09.2006, 09:14 Uhr · 61 Antworten · 6.574 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Unfähiges Ausländeramt

    Zitat Zitat von rainers",p="398776
    ....Rätselhaft(oder Schreibfehler?) ist mir: 8.00 beim AA und 11.00 in BKK, dort ist es dann 13.00. ....
    sorry rainers,

    wenn net klar ausgedrückt, 08:00 beim zuständigen aa vorsprechen, 3h später
    nach faxausgang nochx in bkk auf der botschaft anrufen, dann iss da 16:00,
    und eingang/bearbeitung bestätigen lassen.

    gruss

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von rainers

    Registriert seit
    28.11.2003
    Beiträge
    638

    Re: Unfähiges Ausländeramt

    Alles klar tira, ich warte schon auf den 10000 ten Beitrag von Dir, stürzt dann das Forum wegen Überlauffehler( number out of range ... ) ab?

  4. #13
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Unfähiges Ausländeramt

    Zitat Zitat von rainers",p="398786
    Alles klar tira, ich warte schon auf den 10000 ten Beitrag von Dir, stürzt dann das Forum wegen Überlauffehler( number out of range ... ) ab?
    keine panik rainers,

    hatte schon x den vorschlag eingebracht nach 9.999 glückszahl in los
    fängt der zähler wieder bei null an, no promblem :P

    gruss

  5. #14
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Unfähiges Ausländeramt

    Zitat Zitat von rainers",p="398765
    @DisainaM : Den Stempel setzt die Botschaft, die AA entscheidet über das Heiratsvisa.
    Nicht ganz korrekt. Im Fall von C Visa (Schengen) entscheidet die Botschaft allein und ausschliesslich. Bei D Visum (nationales Visum) bedarf es ZUSAETZLICH der Einwilligung der Auslaenderbehoerde, aber trotzdem kann die Botschaft noch ein Visum ablehnen.

    Hatte einmal den Fall, dass die Einwilligung fuer ein Sprachvisum aus Deutschland vorlag und die Botschaft die Erteilung trotzdem ablehnte. In der Remonstration wurde die Entscheidung begruendet und war auch absolut nachvollziehbar. Verwaltungsklage konnte zwar innerhalb von 1 Monat eingereicht werden, doch haette diese mit Sicherheit nicht zum Erfolg gefuehrt.

    Entscheidungen ueber letztendliche Visaerteilungen obliegen einzig und allein den Auslandsvertretungen (Botschaften und Konsulaten) und muessen von diesen verantwortet werden.

    Auf jeden Fall daher Fluege erst dann buchen wenn das Visum tatsaechlich im Pass ist. Thai Airways will sogar eine Kopie des Visums bei Flugbuchung sehen.

    Viele Gruesse,
    Richard

  6. #15
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Unfähiges Ausländeramt

    Zitat Zitat von Tramaico",p="398799
    Auf jeden Fall daher Fluege erst dann buchen wenn das Visum tatsaechlich im Pass ist.
    Deshalb sagt das auch die Botschaft, wie problemlos nachlesbar.

  7. #16
    Avatar von rainers

    Registriert seit
    28.11.2003
    Beiträge
    638

    Re: Unfähiges Ausländeramt

    Zitat Zitat von Chak3",p="398850
    Zitat Zitat von Tramaico",p="398799
    Auf jeden Fall daher Fluege erst dann buchen wenn das Visum tatsaechlich im Pass ist.
    Deshalb sagt das auch die Botschaft, wie problemlos nachlesbar.
    Danke Chak3, ich liebe deine stets sehr informativen und unglaublich langen Kommentare, wann gibts endlich Chak4 ?

  8. #17
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Unfähiges Ausländeramt

    Gern geschehen. Ich bin mir sicher ich werde noch viele Gelegenheiten haben Dir informative Antworten zu geben, denn es kommen sicherlich noch viele Fragen von Dir.

  9. #18
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.827

    Re: Unfähiges Ausländeramt

    Hallo rainers,

    ich weiss jetzt nicht welches AA für dich zuständig ist aber hier in München ist das AA heillos überfordert. Denen fehlen dutzende Mitarbeiter und in den Büros stapeln sich die Akten auf den Schreibtischen.

    Geht man um 8.00 Uhr zum Dienstbeginn hin sind die Beamten meistens noch gutgelaunt und willens sich die Probleme der Antragssteller anzuhören.

    UIch hoofe das für dich und deine Freundin alles gutgeht.


  10. #19
    Avatar von Rooy

    Registriert seit
    26.04.2004
    Beiträge
    1.117

    Re: Unfähiges Ausländeramt

    JT29: Zitat: eine VE ist in der Tat notwendig... Ende

    Für unser Heiratsvisum habe ich keine VE machen müssen! Ich bekam nur einen Termin zur "Vorsprache" ( bitte den letzten Gehaltsnachweis/Steuererklärung bei Selbstständigkeit mitbringen, Krankenkassennachweis für den Aufenthalt und Ausweis + 25,- € ( die ich aber nie bezahlen musste??? )
    Da meine Bilanz vom letzten Jahr nicht so rosig aussah wollte der Kollege dort erst einen vorläufigen Termin für die Eheschliessung haben. Als ich diesen hatte bin ich hin, klopfte ohne Termin an, mit einem Lächeln und vielen sorrys für die Umstände und es hat keine 2 Tage gedauert und alles war ok!
    Die Zeiten dazwischen waren auch lang, vorallem weil meine Frau zur Zeit Schwanger war aber man muss halt Geduld haben auch wenn es schwer fällt! Aber wo ist das Problem 4 Wochen mehr oder weniger...

    Rooy

  11. #20
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283

    Re: Unfähiges Ausländeramt

    Zitat Zitat von Rooy",p="399018
    ( bitte den letzten Gehaltsnachweis/Steuererklärung bei Selbstständigkeit mitbringen, Krankenkassennachweis für den Aufenthalt und Ausweis + 25,- € ( die ich aber nie bezahlen musste??? )
    ;-D Das ist die VE - die wird hier bei uns auch nur noch auf weisses Papier gedruckt (also nicht das Formblatt der Bundesdruckerei) - daher gehe ich mal davon aus, dass du bei der Vorsprache etwas unterschreiben musstest. Geld wollen Sie auch hier nicht

    Juergen

Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. probleme beim ausländeramt wegen jobletter?
    Von kart672 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 19.02.09, 18:31
  2. Neulich auf den Ausländeramt!
    Von Micha-Dom im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 13.10.03, 15:55