Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 62

Unfähiges Ausländeramt

Erstellt von rainers, 16.09.2006, 09:14 Uhr · 61 Antworten · 6.582 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von rainers

    Registriert seit
    28.11.2003
    Beiträge
    638

    Unfähiges Ausländeramt

    Zunächst fing Alles gut und hoffnungsvoll an : Dienstag, den 12.9. bekam ich nach 3 Wochen Wartezeit den Termin vom Ausländeramt, um dem Heiratsvisa zuzustimmen.
    Der Amtsleiter war sehr angespannt, zerstreut mit hochrotem Kopf, machte Kopien aller Unterlagen und meinte dann abschlissend, gerade eben habe er die Zusage "elektronisch" an die deutsche Botschaft gesendet. Ich war erleichtert und glücklich und nachmittags nach der Arbeit buchte ich den Flug BKK-FRA am 21.9. für stolze 514.- Euro,sowie für ca. 100 Euro die Krankenversicherung. Mittwoch morgens 6.00 Uhr telefonierte ich mit meiner Freundin, die mir mitteilte, die Botschaft wüsste nichts von einer Visazusage. Mittwochs hat die AA geschlossen, super! Abends schaute ich zufällig in den Briefkasten und fand den Brief vom Landratsamt L...
    "Durchführung des Auzfenthaltsgesetzes;
    Visum
    Sehr geehrter .......,
    in dem anhängigen Visumsverfahren ist es noch erforderlich, dass Sie eine Verpflichtungserklärung abgeben. Dies wurde bei Ihrer heutigen Vorsprache leider vergessen.
    Wir bitten deslalb um Ihren Rückruf, Tel.... Frau ...
    "
    Neben der aufkochenden Wut kam noch die Gedanken, dass
    1. Eine Verpflichtungserklärung beim Heiratsvisum nicht nötig ist
    2. Ich telefonisch den 25 Euro teuren Antrag nicht unterschreiben kann.
    3. Ich schon wieder von der Arbeit freinehmen muss.

    Donnerstags fuhr ich zur Behörde, die Frau füllte die Erklärung aus und entschuldigte sich für den Amtsleiter.
    Gegen 11.00 Uhr rief ich sie an und fragte, ob sie die Zusage abgeschickt hätte. Sicher, schon vor mehreren Stunden.

    Freitag morgens 6.00, Schlaf finde ich angesichts der Lage sowieso kaum noch, erzählte mir die Freundin, dass die Botschaft immer noch nichts von der AA vorliegen hat, abends
    bei Abholen des Tickets in Pattaya dasselbe.

    Also nehme ich Montag wieder frei, fahre zur AA und bleibe dort so lange, bis ich telefonisch von einem Mitarbeiter der
    Botschaft bestätigt bekomme, dass die Zusage der AA angekommen ist.
    Jetzt wird die Zeit knapp, für Donnerstag ist der Flug gebucht.
    Bin mal gespannt, was Montags in der AA alles passiert - oder auch nicht.
    Jedenfalls erweist sich die AA als unfähig und unzuverlässig. Danke Amtsschimmel.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von fieberglascoyote

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    525

    Re: Unfähiges Ausländeramt

    Ich hatte zum Glück nicht solche Probleme. Allerdings sind so manche Ämter ziemlich arrogant.
    Viel Glück von mir!!!


  4. #3
    Avatar von rainers

    Registriert seit
    28.11.2003
    Beiträge
    638

    Re: Unfähiges Ausländeramt

    Besten Dank fieberglascoyote(lustiger Name), viel Glück und vielleicht auch Sturheit (auf dem AA) kann ich jetzt wahrscheinlich brauchen.
    P.S. Die Frau sagte, die Übermittlung der Zusage dauerte ca. 2 Stunden. Wie erfolgt diese Übermittlung ????
    Hört sich an wie ein Faxen aller Dokumente

  5. #4
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.844

    Re: Unfähiges Ausländeramt

    welches Amt erteilt das Visa,
    die Botschaft oder das Ausländeramt ?

    solange man nicht einenpositiven Bescheid in den Händen hat,
    niemals aufgrund von mündlichen (unverbindlichen) Zusagen Flüge buchen, oder sonstige Ausgaben treffen.

  6. #5
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288

    Re: Unfähiges Ausländeramt

    Well,

    eine VE ist in der Tat notwendig, zumal ja erstmal nicht gesichert ist, das die Dame heiratet (so manche Dame reiste wieder nach 3 Monaten ab). Daher ist für die Zeit bis zur Eheschließung eben eine VE abzugeben.

    Die Übermittlung geht elektronisch (bei uns via LVN) und sollte in der Tat in ein paar Stunden dort eintreffen je nach Router/Gatewayauslastung etc.

    Ausstellen tut das Visum immer die Auslandsvertretung, also die Botschaft. Im Prinzip recht mutig, vorher alles in die Wege zu leiten - wie man sieht, gibt es immer Unwegbarkeiten und es harzt halt manchmal an gewissen Stellen - ist aber in einem Grosskonzern auch nicht viel anders.

    Oha, gönnst Du deiner Verlobten den oneway Flug mit Thai?
    Sonst liegen doch die Flüge um die 400 EUR.


    Juergen

  7. #6
    Avatar von rainers

    Registriert seit
    28.11.2003
    Beiträge
    638

    Re: Unfähiges Ausländeramt

    @DisainaM : Den Stempel setzt die Botschaft, die AA entscheidet über das Heiratsvisa.
    Der Oneway Flug erfolgt mit Royal Brunei, sofern es doch noch klappen sollte, in der Unfallstatistik steht Thai schlecht da (siehe z.B. www.flugzeug-absturz.de/stat_7.php oder sellpage.de/reiseinformationen/flugunfall.html).
    Leider verliess ich mich auf das Wort eines "Mannes" und einer Beamtin

  8. #7
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Unfähiges Ausländeramt

    Zitat Zitat von JT29",p="398756
    Well,

    eine VE ist in der Tat notwendig, zumal ja erstmal nicht gesichert ist, das die Dame heiratet (so manche Dame reiste wieder nach 3 Monaten ab). Daher ist für die Zeit bis zur Eheschließung eben eine VE abzugeben.
    in der tat, wie JT29 schon sagte, eine VE ist auch zum heiratsvisum notwendig.

  9. #8
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Unfähiges Ausländeramt

    Zitat Zitat von rainers",p="398744
    ....Also nehme ich Montag wieder frei, fahre zur AA und bleibe dort so lange, bis ich telefonisch von einem Mitarbeiter der
    Botschaft bestätigt bekomme, dass die Zusage der AA angekommen ist....
    tach rainers,

    iss schon sh... würde an deiner stelle in bkk montag morgen 03:00 anrufen,
    dann iss in bkk 08:00 ob deine ve vorliegt, wenn nicht 08:00 beim aa vorsprechen
    und auf sofortiges fax bestehen, dessen eingang 11:00 telefonisch in bkk
    nochx nachfragen. ja es iss ätzend, du musst bei behörden z.t. immer wieder nachfassen

    gruss + :daumendrück:

  10. #9
    Avatar von rainers

    Registriert seit
    28.11.2003
    Beiträge
    638

    Re: Unfähiges Ausländeramt

    Tach tira, danke für diesen Tip, genau so werd´ ichs machen.
    Mal wieder ne schlaflose Nacht, aber für meine Zukünftige mach´ ich das gerne.
    Rätselhaft(oder Schreibfehler?) ist mir: 8.00 beim AA und 11.00 in BKK, dort ist es dann 13.00.
    Ich hätte auf einem Anruf bestanden , werde wahrscheinlich noch gleich den Krankenversichungsbeleg mitfaxen lassen.
    Danke.
    ...
    iss schon sh... würde an deiner stelle in bkk montag morgen 03:00 anrufen,
    dann iss in bkk 08:00 ob deine ve vorliegt, wenn nicht 08:00 beim aa vorsprechen
    und auf sofortiges fax bestehen, dessen eingang 11:00 telefonisch in bkk
    nochx nachfragen. ja es iss ätzend, du musst bei behörden z.t. immer wieder nachfassen

    gruss + :daumendrück:

  11. #10
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.844

    Re: Unfähiges Ausländeramt

    hatte das früher immer so gemacht,
    dass ich die Erklärung zusätzlich selber gefaxt,
    und die Botschaft zwecks konfirmation angemailt hatte.

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. probleme beim ausländeramt wegen jobletter?
    Von kart672 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 19.02.09, 18:31
  2. Neulich auf den Ausländeramt!
    Von Micha-Dom im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 13.10.03, 15:55