Seite 7 von 17 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 162

...und wieder das leidige Thema EFZ

Erstellt von xander1977, 25.07.2014, 06:21 Uhr · 161 Antworten · 12.727 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von 2sc5200 Beitrag anzeigen
    ***
    Selber Schuld. Warum beauftragt Ihr nicht einfach das Kiesow Buero in Bangkok mit dem ganzem Kram. Die besorgen die notwendigen Papiere, machen die Uebersetzungen, bringen alles zur Botschaft falls eine Legalisierung erforderlich ist, holen alles wieder ab und schicken es an jede gewuenschte Adresse. Und das ganze gibts fuer wirklich kleines Geld. Ich weiss nicht ob sie auch die Papiere aus der Pampa besorgen, aber aus Bangkok auf jeden Fall. Wenn's noch irgendwelche Papiere aus der Pampa sein muessen dann setzt sich die Holde mal schnell in den Bus und faehrt nach Hause. Kostet auch fast nichts.

    Wenn man dann in Deutschland alles Papiere erhalten hat beantragt man das EFZ und schickt nach Erhalt selbiges per Email an die Botschaft in Bangkok. Die Botschaft stellt die Konsularbescheinigung aus und wenn diese fertig ist fliegt man entspannt nach Bangkok, holt sich auf der Botschaft die Original Konsularbescheinigung ab und faehrt auf's naechste Standesamt zum heiraten.

    Alles voellig stressfrei.

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von xander1977 Beitrag anzeigen
    Wenn ich das zeitlich zusammen rechne komme ich auf locker 2 Wochen
    Rechne mal lieber mit 6 bis 8 Wochen. Die Ausstellung des EFZ geht schnell, manche koennen drauf warten bei anderen dauert es ein, zwei Tage. Was Zeit in Anspruch nimmt ist die Legalisation und die dauert in der Regel ein paar Wochen.

    Wenn Strike schreibt das die Ausstellung des EFZ 3, 4 Tage gedauert hat, hat er die Zeit der Legalisation der Papiere, falls diese notwendig war, dezent unter den Tisch fallen lassen.

  4. #63
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    holt sich auf der Botschaft die Original Konsularbescheinigung ab und faehrt auf's naechste Standesamt zum heiraten.
    Ja, das nächste ist auch das in Bangrak; für alle anderen braucht man noch einen Stempel vom Aussenministerium.
    Aber genau so geht der einfachste und schnellste Weg.

  5. #64
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Du meinst mit Legalisation der Papiere nach der Hochzeit, oder ?
    Ja das hat bei uns auch 6 Wochen gedauert, war nicht wild, wir haben am 26.09. geheiratet und der Lufthansaflug nach D Land war fuer den 08.12. gebucht.

    Ich war natuerlich zwischenzeitlich wieder in Hamburg

  6. #65
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von JT29 Beitrag anzeigen
    für alle anderen braucht man noch einen Stempel vom Aussenministerium.
    Ja genau sorry, das hatte ich vergessen. Aber auch das macht das Buero von Kiesow.

  7. #66
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    Du meinst mit Legalisation der Papiere nach der Hochzeit, oder ?
    Ich meinte die Legalisation der Papiere vor der Hochzeit fuer das EFZ. Nach der Hochzeit ist wieder eine andere Baustelle. Wer die Papiere nach der Hochzeit nochmal legalisieren will (muss man ja nicht) muss eben nochmal warten, ausser man hat in Bangrak geheiratet.

  8. #67
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    ... Warum beauftragt Ihr nicht einfach das Kiesow Buero in Bangkok mit dem ganzem Kram. Die besorgen die notwendigen Papiere, machen die Uebersetzungen, bringen alles zur Botschaft falls eine Legalisierung erforderlich ist, holen alles wieder ab und schicken es an jede gewuenschte Adresse. Und das ganze gibts fuer wirklich kleines Geld.
    ...
    ...
    Alles voellig stressfrei.
    Auch meine Erfahrung in zwei Fällen.
    Ein Dienstleister der wirklich sehr professionell arbeitet und sein Geld wert ist.
    Und auch in Deutschland vertreten.
    Absolut zu empfehlen.


  9. #68
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    ... Wenn Strike schreibt das die Ausstellung des EFZ 3, 4 Tage gedauert hat, hat er die Zeit der Legalisation der Papiere, falls diese notwendig war, dezent unter den Tisch fallen lassen.
    Ich meinte in der Tat ńur den Zeitraum zwischen Vorlage beim Standesamt und Zusage vom OLG, @markobkk.
    Da wurden im Vorfeld ganz andere Zeiträume benannt.

  10. #69
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Siehe meine Antwort weiter oben,

    ich glaub wir hatten das EFZ bei Kiesow uebersetzen lassen und dann auf der Botschaft beglaubigen lassen,
    muss dann aber Dienstag auf der Botschaft gewesen sein

  11. #70
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Joerg, das EFZ muss man weder uebersetzen noch beglaubigen lassen. Das EFZ dient lediglich als Vorlage zur Ausstellung der Konsularbescheinigung.

Seite 7 von 17 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Das leidige Thema: Geld an die Familie schicken
    Von wasabi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 03.06.14, 09:42
  2. Mal wieder das alte Thema: Geld nach Siam via Postbank
    Von hello_farang im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.03.10, 08:47
  3. Und wieder einmal eine negative Geschichte ,oder das verwund
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 28.09.03, 14:09
  4. Das leidliche Thema :Nationalpark und Auslaenderpreise.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 27.07.03, 16:50