Seite 2 von 17 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 162

...und wieder das leidige Thema EFZ

Erstellt von xander1977, 25.07.2014, 06:21 Uhr · 161 Antworten · 12.724 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.460
    während andere im Dorf die Party zahlen und auch die Kanzlei, die das alles erledigt, während die auf der Party sind, und nie und nimmer über Farangs lachen würden, die sich extra 2 Wochen Urlaub dafür nehmen und noch das und jenes ausklügeln müssen, weil es ihnen komplett egal ist.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von 2sc5200 Beitrag anzeigen
    Kann ich Dir gerne sagen, Ich hatte letztes Jahr im Septemver 2 Wochen Urlaub genommen, mehr Zeit hatt ich nicht das mein Schatz zu mir kommen kann.

    Du siehst nur die Kosten für Ampoe und Übersetzer nicht aber die ganzen Hintergrundkosten

    die 2 Papiere meiner Thai Freundin hatten 200 Bath auf der Ampoe gekostet.

    - Auf der Botschaft ist der Visaantrag umsonst

    - Übersetzer hat 5000 THB / ca. 130 EUR gekostet

    - Hotel + 10 Tage Pickup Miete + Diesel für 1800km ins Heimatdorf + Dorfkosten da waren wir dann nach 5 Tagen schon so. ca. 600 - 700 EUR weg.

    Üebersetzer 130 EUR in BKK 2 Tage warten und ab nach Pattaya wiederkommen mit Pick up, Papiere beim Übersetzet abholen abholen und in Deutsche Botschaft bringen da sind dann schon 10 Tage weg.

    - 2 Tage in BKK fürs Papiere Zentralregister, mit Hotel und Taxi sind dann auch 250 EUR weg

    Hin und Rückflug Thailand 700 EUR + 700 EUR + 250 EUR + 600 EUR für BKK + sonstige Kosten wie Hotel in Pattaya etc.

    und alles in 2 Wochen zusammen erledigt da sind dann schon 2250 EUR weg und 4 Wochen später kam Sie zu mir.

    Wenn Sie vorher verheiratet gewesen wäre, dann wäre es wesentlich teurer geworden und Sie sagte zu mir wenn Du willst das ich mit Dir gehe kommst Du zu mir und wir machen den Papierkram zusammen.

    Wie Du siehst da fehlt nicht allzuviel bis zu 5000 EUR
    Na moment, mal langsam. Um ein EFZ zu bekommen ist weder ein Flug nach Thailand notwendig noch irgendwelche Automieten fuer den Mann, keine Dorfkosten, kein Mietwagen, kein Hotel fuer teuer Geld oder sonstwas. Wenn die Thai's den Kram besorgen ist das in Bangkok schnell erledigt und eine Bus oder Zugfahrt zurueck auf's Land kostet auch nicht die Welt. Da muss der zukuenftige Ehemann auch nicht mitfahren oder gar extra einfliegen um die Zettel zu besorgen. Und wir sprachen bisher nur darueber das EFZ zu bekommen, denn in Deiner 500 bis 1000 Rechnung von vorher, kann ja an der Hongkongnummer zumindest von Deutschland aus auch irgendwas nicht stimmen.

    Also, um die Konsularbescheinigung zu erhalten wuerde ich durchschnittlich 20 bis 30,000.00 THB veranschlagen. Bei einigen weniger, bei anderen etwas mehr aber niemals 5 oder gar 10000 Euro. Fluege, Dorfkosten, Mietwagen und den ganzen Kaese hast Du auch wenn Du ohne EFZ in Thailand heiraten willst, abhaengig von Deinen Anspruechen. Meine Frau hat alle fuer sie notwendigen Papiere allein und innerhalb eines Tages besorgt, war kein Problem. Gut, sie ist von Bangkok und da gehts vielleicht etwas schneller, aber selbst die Besorgung der Papiere im tiefsten Isaan kostet kein Vermoegen, eher etwas mehr Zeit.

    Im uebrigen 2250 Euro sind auch nicht gleich 5000 Euro. Da faehlt immer noch ne Stange Geld.

    Und warum das bei Deiner Aufstellung wesentlich teurer geworden waere wenn sie schonmal verheiratet war versteh ich auch nicht ganz. Der groesste Teil des Geldes den Du ausgegeben hast hat doch mit der Beantragung vom EFZ rein gar nichts zu tun. Eine Scheidung waere da wohl finanziell noch das kleinste Uebel gewesen.

  4. #13
    Avatar von xander1977

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    1.151
    Also ich komme mit regulärer Arbeit auf 60 bis 80 Tage Urlaub im Jahr (jenachdem wieviel Lust ich habe Überstunden zu machen). Wir wollten das Ganze jetzt machen, da es in unsere Zeitplanung passt...
    Wir hatten auch schon die telefonische Zusage der Amphore, die Meinung wurde aber vor Ort im Nachhinein gekippt... 2-4 Wochen Hong Kong kommen nicht in Frage (nicht wegen dem Geld), daher werden wir, wenn wir keine andere Amphoe finden es mit EFZ machen. Meine Verlobte hat weder Namensänderungen noch war sie schon mal verheiratet, von den Papieren her halten sich die Kosten daher in Grenzen

  5. #14
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Wenn Dein Standesamt keine legalisierten Papiere fuer das EFZ will, sollte das ganze in Deinem Fall innerhalb von 2, 3 Wochen zu erledigen sein. Sollten sie aber legalisierte Papiere fordern, dauert es etwas laenger. Wuerde grob 4 bis 8 Wochen schaetzen, je nach dem wie lang die Legalisierung dauert. Meine persoenliche Erfahrung, um so kleiner das zustaendige Standesamt in Deutschland umso einfacher, schneller und unbuerokratischer geht das ganze.

  6. #15
    Avatar von 2sc5200

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    380
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    Na moment, mal langsam. Um ein EFZ zu bekommen ist weder ein Flug nach Thailand notwendig noch irgendwelche Automieten fuer den Mann, keine Dorfkosten, kein Mietwagen, kein Hotel fuer teuer Geld oder sonstwas. Wenn die Thai's den Kram besorgen ist das in Bangkok schnell erledigt und eine Bus oder Zugfahrt zurueck auf's Land kostet auch nicht die Welt. Da muss der zukuenftige Ehemann auch nicht mitfahren oder gar extra einfliegen um die Zettel zu besorgen. Und wir sprachen bisher nur darueber das EFZ zu bekommen, denn in Deiner 500 bis 1000 Rechnung von vorher, kann ja an der Hongkongnummer zumindest von Deutschland aus auch irgendwas nicht stimmen.

    Also, um die Konsularbescheinigung zu erhalten wuerde ich durchschnittlich 20 bis 30,000.00 THB veranschlagen. Bei einigen weniger, bei anderen etwas mehr aber niemals 5 oder gar 10000 Euro. Fluege, Dorfkosten, Mietwagen und den ganzen Kaese hast Du auch wenn Du ohne EFZ in Thailand heiraten willst, abhaengig von Deinen Anspruechen. Meine Frau hat alle fuer sie notwendigen Papiere allein und innerhalb eines Tages besorgt, war kein Problem. Gut, sie ist von Bangkok und da gehts vielleicht etwas schneller, aber selbst die Besorgung der Papiere im tiefsten Isaan kostet kein Vermoegen, eher etwas mehr Zeit.

    Im uebrigen 2250 Euro sind auch nicht gleich 5000 Euro. Da faehlt immer noch ne Stange Geld.

    Und warum das bei Deiner Aufstellung wesentlich teurer geworden waere wenn sie schonmal verheiratet war versteh ich auch nicht ganz. Der groesste Teil des Geldes den Du ausgegeben hast hat doch mit der Beantragung vom EFZ rein gar nichts zu tun. Eine Scheidung waere da wohl finanziell noch das kleinste Uebel gewesen.
    Bei Scheidungen müssen diese vom OLG anerkannt werden und vorher in TH legalisiert werden, dies erteilt die Ausnahmegenehmigung mit der Befreuung vom EFZ da es in Thailand kein EFZ für deine Frau gibt.

    In Hessen 3 - 6 Wochen OLG

    also rechne mal 3 - 6 Monate wenn Vorehen vorhanden, wie gesagt in Hessen aneder Bundesländer keine Ahnung.

    Deweiteren sagte mir die Dame vom Standesamt, warum tun Sie sich das überhaupt an, gehen Sie nach Dänemark oder HK

  7. #16
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Das weiss ich, aber die Kosten dafuer sind im Gegensatz zu Deiner Aufstellung mit Mietwagen, Hotel, Dorfkosten etc gering.

    Und es ist doch auch voellig egal wie lange das alles dauert. Wenn die Papiere irgendwann fertig sind fliegt man nach Thailand und heiratet. Ob das nun 2 Wochen, 2 Monate oder 6 Monate dauert ist doch voellig schnuppe.

  8. #17
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Meines Wissens nach geht und ging es in Thailand noch nie ohne das besagte EFZ. Und ohne diese gibt es keine Konsularbescheinigung.
    Das wird nun schwierig, ich habe auf mein EFZ damals 5-6 Wochen warten dürfen.

  9. #18
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Es ging und es geht ohne EFZ, beziehungsweise ohne Konsularbescheinigung.

  10. #19
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.474
    Zitat Zitat von 2sc5200 Beitrag anzeigen
    bis alles komplett ist und bei anderen da waren es 5000 - 10.000 EUR mit EFZ bis alles erledigt war.
    2xx5xx du bist eine Labertasche ,möchte wirklich wissen ,wo du deine Weisheiten her hast...

  11. #20
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.474
    Zitat Zitat von 2sc5200 Beitrag anzeigen
    Bei Scheidungen müssen diese vom OLG anerkannt werden und vorher in TH legalisiert werden, dies erteilt die Ausnahmegenehmigung mit der Befreuung vom EFZ da es in Thailand kein EFZ für deine Frau gibt.

    In Hessen 3 - 6 Wochen OLG

    also rechne mal 3 - 6 Monate wenn Vorehen vorhanden, wie gesagt in Hessen aneder Bundesländer keine Ahnung.

    Deweiteren sagte mir die Dame vom Standesamt, warum tun Sie sich das überhaupt an, gehen Sie nach Dänemark oder HK
    wie gesagt du bist nur ein Selbstdarsteller ,der irgend etwas labert ohne auf die Situation das TS einzugehen...ist dir fad...?
    Zitat Zitat von xander1977 Beitrag anzeigen
    Meine Verlobte hat weder Namensänderungen noch war sie schon mal verheiratet, von den Papieren her halten sich die Kosten daher in Grenzen

Seite 2 von 17 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Das leidige Thema: Geld an die Familie schicken
    Von wasabi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 03.06.14, 09:42
  2. Mal wieder das alte Thema: Geld nach Siam via Postbank
    Von hello_farang im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.03.10, 08:47
  3. Und wieder einmal eine negative Geschichte ,oder das verwund
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 28.09.03, 14:09
  4. Das leidliche Thema :Nationalpark und Auslaenderpreise.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 27.07.03, 16:50