Seite 15 von 17 ErsteErste ... 51314151617 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 162

...und wieder das leidige Thema EFZ

Erstellt von xander1977, 25.07.2014, 06:21 Uhr · 161 Antworten · 12.746 Aufrufe

  1. #141
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Eine in Thailand auf einem thailaendischen Bezirksamt geschlossene Ehe bedarf keiner Anerkennung in Deutschland, da sie von vornherein formgueltig ist, wenn sie nach Ortsform geschlossen wurde.

    Anders verhaelt es sich bei Scheidungen. Auslaendische Entscheidungen in Ehesachen (Scheidungen) beduerfen einer Anerkennung durch die deutsche Gerichtsbarkeit, wenn es sich bei der Scheidung um eine sogenannte Privatscheidung auf einem thailaendischen Bezirksamt im gegenseitigen Einvernehmen ohne Gerichtsurteil handelt, da nach deutschem Gesetz die deutsche Gerichtsbarkeit das Scheidungsmonopol hat.

    Ob eine thailaendische Privatscheidung anerkennbar ist in der eine Person mit nicht thailaendischer Staatsbuergerschaft oder zusaetzlicher Staatsbuergerschaft neben der thailaendischen beteiligt ist, haengt von verschiedenen Umstaenden ab. Wesentlich ist, wo sich der gewoehnliche Aufenthaltsort der Scheidenden zum Zeitpunkt des Verfahrens und/oder auch im Wesentlichen der Aufenthaltsort der ehelichen Gemeinschaft befunden hat.

  2.  
    Anzeige
  3. #142
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    das Beste kommt noch . . so eine Heirat auf dem Amphur, wird in Deutschland nicht anerkannt.
    Schwachfug. Die Heirat wird genauso anerkannt wie eine mit Konsularbescheinigung. Man bekommt die gleichen Heiratsurkunden, die gleichen Heiratsprotokolle und die Botschaft legalisiert das ganze. Und das Beste kommt noch. Alle, heiraten in der Regel auf einem Amphoe, egal ob mit oder ohne Konsularbescheinung.

  4. #143
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    das Beste kommt noch . . so eine Heirat auf dem Amphur, wird in Deutschland nicht anerkannt.

    Deswegen die Konsularbescheinigung.

    Diese eruebrigt nicht, den Papierkrieg in Deutschland wiederholen zu muessen.

    Nachlesen ueber dieses Thema macht schlau.

    Besser mit Schlauchboot ueber Lampedusa. Kommt sofort nach Deutschland ohne lange Fragen.

    Muss sie nur sagen "Pass verloren, ich bin aus Somalia"

    schon hat sie Aufenthaltsstatus in Schengenland

    Von Anfang bis Ende kompltetter Schwachsinn. Nur mal als Erinnerung Bang Rak ist auch nur ein Amphoe!

  5. #144
    Avatar von xander1977

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    1.151
    So, die Papiere sind jetzt endlich da....
    Abgabe bei der Botschaft: 08.08.2014 erhalten dann am 17.09.2014
    Kostenpunkt: 195 Euro

    - eine Geburtsurkunde
    - 2 Urkunden über die Vornamensänderungen
    - Aktuelle Familienstandbescheinigung des Bezirksamtes
    - Aktueller Auszug aus dem thailändischen Zentralregister vom Zentralregisteramt in Bangkok
    - Melderegisterauszug

  6. #145
    Avatar von xander1977

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    1.151
    Dokumente übersetzt zurück (2 Werktage) -> 150 Euro
    EFZ beantragt (3 Werktage) -> 75 Euro

  7. #146
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    das efz müssen sie inzwischen um satte 50% verteuert haben...........2008 noch 50,- euro.

  8. #147
    Avatar von xander1977

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    1.151
    So, bin jetzt endlich durch^^

    Konsularbescheinigung kostete nochmal 80 Euro, bzw. 3250 Baht
    Legalisierung der Heiratsurkunde und des Heiratsprotokoll 2040 Baht
    Übersetztung der Heiratsurkunde und Heiratsprotokoll 3050 Baht

    Die Kosten auf "thailändischer Seite" habe ich nicht aufgezählt, machten keine 10 Euro aus....

  9. #148
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481
    da meint wol einer eher die buddahochzeiten quasi privat ohne papiere, die werden alt nicht anerkannt.

  10. #149
    Avatar von xander1977

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    1.151
    Zitat Zitat von Lille Beitrag anzeigen
    da meint wol einer eher die buddahochzeiten quasi privat ohne papiere, die werden alt nicht anerkannt.
    ...versteh ich nicht was willst Du mir damit sagen???

  11. #150
    Avatar von xander1977

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    1.151
    Habe gestern mit dem Standesamt Augsburg telefoniert, die wollen nochmals 70 Euro für die Registrierung der Ehe in Deutschland und für eine dt. Heiratsurkunde nochmal 10 Euro!!!

    Weiß jemand von Euch, ob ich die deutsche Heiratsurkunde unbedingt brauche/nehmen muss????

Ähnliche Themen

  1. Das leidige Thema: Geld an die Familie schicken
    Von wasabi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 03.06.14, 09:42
  2. Mal wieder das alte Thema: Geld nach Siam via Postbank
    Von hello_farang im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.03.10, 08:47
  3. Und wieder einmal eine negative Geschichte ,oder das verwund
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 28.09.03, 14:09
  4. Das leidliche Thema :Nationalpark und Auslaenderpreise.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 27.07.03, 16:50